Cadaqués (Spanien): Urlaubstipps, Ratschläge und Besichtigungen

Inhalt:

  1. Einführung
  2. Cadaques Bewertungen von echten Besuchern!
  3. Was wird in Cadaques geboten?
  4. Zentrum & Promenade
  5. Strände
  6. Sehenswürdigkeiten & Highlights
  7. Heimat der Künstler
  8. Modernistische Häuser
  9. Museen
  10. Parteien
  11. Nationalpark Cap de Creus
  12. Beste Reisezeit
  13. Cadaques: Wie man dorthin kommt!
  14. Stimmungsfilm Cadaques
  15. Schöne Campingplätze, Hotels und Wohnungen
  16. Buchen Sie Ihren Urlaub in Cadaques

Cadaques: eine kurze Einführung

Wer Cadaques besucht, tut gut daran, sein Handy oder seine Kamera ordentlich aufzuladen. In der Tat ist das Dorf voll von fotogenen weißen Häusern mit blauen Fensterläden, Balkonen und Türen. Auch seine idyllische Lage in einer Bucht macht Cadaques zu einem beliebten Reiseziel. Schon Künstler wie Picasso und Dalí ließen sich hier inspirieren und beschlossen, sich in Cadaques niederzulassen.

Urlaub in Cadaques buchen – unsere Tipps!

Top 5 Cadaques Urlaubsanbieter

Cadaques Bewertungen von echten Besuchern!

Ein Besuch in Cadaques sollte bei Ihrem Urlaub an der Costa Brava auf keinen Fall fehlen. Das weiße Dorf liegt in einer wunderschönen Bucht hinter dem Nationalpark Cap de Creus und verfügt über zahlreiche enge Gassen, die die Dorfkirche Santa Maria de Cadaqués umgeben. Schlendern Sie herum, genießen Sie die mediterrane Atmosphäre und lassen Sie sich auf einer der gemütlichen Terrassen am Strand nieder, um sich von den vielen Eindrücken zu erholen.

Bucht von Cadaques

Bucht von Cadaques

Auch viele niederländische Urlauber auf der Facebook-Seite“Addicted to Spain” sind dieser Meinung.

“Wunderschöner Weg dorthin. War schon ein paar Mal dort und es bleibt schön. Super großer Parkplatz, Sie gehen direkt hinunter zum Strand. Schöne Terrassen.”

– Marian Wijnstra de Nijs, Amstelveen

Dort ist es sehr schön und man kann auch die Casa Dali besuchen (online buchen).”

– Margo van Laarhoven, Tilburg

“Schwierige Bergstraße, um selbst zu fahren und zu parken, besser mit dem Linienbus von Roses.”

– Jan Rietveld

“So schön, so atemberaubend. Das erste Mal seit einem Tag. Im folgenden Jahr haben wir 2 Nächte verbracht. Von hier aus sollten Sie unbedingt das Cap de Creus und das Haus von Dali besuchen.”

– Tinie Stokking

“Es macht wirklich Spaß, vom Hafen von L’Escala aus rüberzufahren! Auf dem Weg nach draußen fährt das Boot auch durch einige Buchten! Die Eintrittskarten werden im Dorf verkauft.

– Gina Barends

“Cadaques ist wirklich schön! Die Straße dorthin ist übrigens nichts für Menschen mit Autokrankheit. Und seien Sie pünktlich, sonst können Sie nicht mehr parken.”

– Michelle Nijdam, Almelo

Luftaufnahme von Cadaques

Luftaufnahme von Cadaques

Tipps für Cadaqués (& Umgebung)

Sie fragen sich, was es in Cadaqués zu sehen und zu tun gibt? Nachfolgend finden Sie die besten Tipps für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

Zentrum und Promenade von Cadaques

Cadaques hat eine faszinierende Geschichte, die sich auch heute noch gut im Straßenbild widerspiegelt. Das historische Viertel des ehemaligen Fischerdorfs ist durch ein Labyrinth aus gepflasterten Straßen gekennzeichnet, in denen sich allerlei weiße Häuser mit Museen, Galerien und trendigen Kleidergeschäften befinden.

Schöne Straße in Cadaques

Charmante Straße in Cadaques

Nähert man sich dem Dorf aus einiger Entfernung, sieht man bereits die – ebenfalls weiße – Santa Maria de Cadaqués, die die niedrigen Gebäude überragt. Der steile Aufstieg zur Kirche aus dem 16. Jahrhundert ist die Mühe wert. Oben angekommen, erwartet Sie ein atemberaubender Blick auf die Stadt und die Bucht. Vergessen Sie auch nicht, den barocken Altar im Inneren zu bewundern.

Neben einer Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Handwerksbetrieben sind es auch die kleinen Details, die Cadaques zu einem besonderen Ort machen. Besonders in Es Call können Sie Ihre Augen erfreuen. In dieser Straße lebte jahrhundertelang eine jüdische Gemeinde, was heute noch deutlich an der Architektur der Gebäude zu erkennen ist.

Enge Straße in Cadaques

Spaziergang durch die Straßen von Cadaques

Dies sind jedoch nicht die einzigen bemerkenswerten Gebäude in Cadaques. An der Promenade dominieren modernistische Gebäude, die von so genannten Americanos gebaut wurden. Diese ehemaligen Bewohner kehrten aus Amerika zurück, nachdem sie zu Reichtum gekommen waren, und ließen sich Häuser mit Elementen und Motiven im kubanischen Stil bauen. Bewundern Sie die Häuser von einer der vielen Terrassen aus, genießen Sie ein paar Tapas und tauchen Sie ein in die spanische Gemütlichkeit.

Strände

Cadaques liegt an einer wunderschönen Bucht mit zahlreichen kleinen Stränden. Jeder Strand hat seinen eigenen Charme. Es gibt also zwangsläufig einen Strand, an dem Sie Ihr Handtuch auswerfen möchten. Packen Sie also Ihre Badesachen ein, bringen Sie Sonnencreme mit und suchen Sie sich einen Platz zum Entspannen aus.

Strand Cadaques

Strand mit Blick auf das Zentrum von Cadaques

  • Playa Grande ist der größte Strand von Playa Grande, obwohl er “nur” 200 Meter lang ist. Der Strand ist geprägt von Kieselsteinen und einer Statue von Dali. Dieser Strand ist vor allem bei Familien beliebt, da er über zahlreiche Einrichtungen verfügt
  • Neben diesem großen Strand gibt es in der U-förmigen Bucht auch mehrere kleine Strände. Unser Favorit ist die Playa Es Sortell, die 1,5 km vom Zentrum entfernt liegt und einen atemberaubenden Blick auf Cadaques und seine weißen Häuser bietet.
  • Sie bevorzugen Sand statt Kieselsteine? Dann ist der Platja de Portlligat sehr zu empfehlen. Dieser Sandstrand befindet sich neben dem Dalimuseum und bietet einen atemberaubenden Blick auf eine kleine Insel und das azurblaue Meer.
  • Schließlich sind auch die Strände Playa de Es Llané und Playa de Llané Petit sehr beliebt, obwohl letzterer viel ruhiger ist und hauptsächlich von Einheimischen besucht wird.

Sehenswürdigkeiten & Highlights

Wenn man durch die Straßen von Cadaques schlendert, stolpert man von einer Überraschung zur nächsten. Das ist es auch, was an Cadaques so viel Spaß macht: Überall, wo man hinschaut, entdeckt man etwas Neues. Dennoch kann eine gewisse Vorbereitung nützlich sein, um das Beste aus einem Urlaub oder Tagesausflug nach Cadaques herauszuholen. Hier teilen wir mit Ihnen einige der besten Sehenswürdigkeiten und Tipps, was Sie unternehmen können.

Heimat der Künstler

Der Ruhm von Cadaques nahm eine Wende, als sich surrealistische Maler und Schriftsteller der Vergangenheit in Cadaqués niederließen. Unter anderem nutzten bereits Dali, Picasso, Miro, Lorca und Chagall das außergewöhnliche Licht, die künstlerischen Formen des Cap de Creus und die wunderbare Natur als Inspiration für ihre Werke.

Haus Dali in Portlligat

Casa-Musea Salvador Dali aus dem Wasser

Obwohl alle diese Künstler unsere Welt bereits verlassen haben, können einige ihrer Lebenswerke noch immer in Cadaques bewundert werden. So ist zum Beispiel Dalis Haus im nahe gelegenen Port Lligat, bekannt als Casa-Musea Salvador Dali, heute ein Museum. Das Haus ist schon von weitem an dem großen Ei auf dem Dach zu erkennen.

Modernistische Häuser

Wir haben es vorhin kurz angesprochen: die modernistischen Häuser in Cadaqués. Diese ursprünglich aus der Kolonialzeit stammenden Häuser wurden von zurückkehrenden Auswanderern gebaut, die in Amerika zu Reichtum gelangt waren. Während ihres Auslandsaufenthaltes ließen sich diese Katalanen vom kubanischen Baustil inspirieren und beschlossen nach ihrer Rückkehr, extravagante Häuser sowohl am Meer als auch in den Hügeln zu bauen.

Casa Serinyana in Cadaques

Haus Serinyana

  • In Cadaques selbst befinden sich die meisten modernistischen Gebäude an der Strandpromenade, aber auch auf der Fahrt durch das Naturschutzgebiet Cap de Creus in Richtung Cadaques werden Sie viele von ihnen sehen.
  • Das ungewöhnlichste modernistische Gebäude ist die Casa Serinyana, die wegen ihrer blauen Keramik und der kunstvollen Eisenbeschläge auch ‘La Casa Blau’ genannt wird (Standort: Plaza des Portitxó).
  • Der Torre del Colom, auch Kolumbus-Haus genannt, ist ein weiteres schönes Beispiel für modernistische Architektur. Sie finden dieses Wohngebäude in der Avenida Victor Rahola.

Museen

Ein Besuch in Cadaques ist nicht vollständig ohne einen Abstecher zu Dalís Wohnhaus bzw. Museum im benachbarten Portlligat. Der exzentrische Künstler (1904 – 1989) verbrachte hier einen Großteil seines Lebens mit seiner Frau Gala und betrachtete seine Villa als ein lebendiges Wesen, das mit ihm wuchs und sich entwickelte. Es war eines seiner vielen Projekte, die er über einen langen Zeitraum hinweg nach und nach ausbaute.

Dali Haus Portlligat

Garten des Sommerhauses von Dali in Portlligat

Auch heute noch ist die Villa, die eher einem Kunstwerk gleicht, ein echtes Erlebnis. In den verschiedenen Räumen ist eine Vielzahl von Gemälden und Skulpturen zu sehen. Auch das Atelier, der Garten mit Schwimmbad und die Bibliothek geben einen besonderen Einblick in Salvador Dalís Leben. Bitte beachten Sie, dass ein Besuch im Voraus über die Website des Salvador-Dali-Hauses gebucht werden muss.

Das Haus von Dali ist jedoch nicht das einzige Museum in Cadaqués, in dem Ihre kulturellen Bedürfnisse befriedigt werden. Das Museo de Cadaques über die Menschen, die Kultur und die Geschichte des Dorfes ist auch dann interessant, wenn man kein großer Kunstliebhaber ist. Neben den Werken des weltberühmten Salvador Dali finden Sie hier auch Kunst von Richard Hamilton, Arranz Bravo und Antoni Pitxot. Außerdem finden dort regelmäßig Ausstellungen von lokalen und internationalen Künstlern statt.

Feiern in Cadaques

Neben den malerischen, weiß getünchten Häusern und der wunderschönen Bucht ist Cadaques auch für die vielen Feste bekannt, die dort das ganze Jahr über gefeiert werden. Eines der wichtigsten Feste ist das Fest der “Sol Naciente” oder der “Aufgehenden Sonne”, das am 1. Januar gefeiert wird. Dabei versammeln sich Menschen aus der ganzen Welt um den Leuchtturm von Cabo de Creus, um das neue Jahr einzuläuten.

Auch der Februar ist ein interessanter Monat für einen Besuch in Cadaques. In Spanien ist der Februar ein Synonym für den Karneval. Auch in Cadaques weiß man, was man mit diesem Fest anstellen muss: Ein Umzug mit imposanten Festwagen zieht über die Strandpromenade, und für Familien mit Kindern werden zahlreiche Workshops und Aktivitäten organisiert.

Straße mit Restaurant in Cadaques

In der Nebensaison ist es ruhig, während der vielen Feste voll.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Feria de Indianos am ersten Juniwochenende. Während dieses Festes wird die Geschichte der Indianer gefeiert. Die Strandpromenade wird sich das ganze Wochenende über mit zahlreichen Ständen und Kunsthandwerk füllen, und die Einwohner werden in historischen Kostümen erscheinen. Außerdem gibt es musikalische Darbietungen und Straßentheateraufführungen.

Wer Cadaques in den Sommerferien besucht, kann das El Festival Internacional De Música de Cadaqués erleben. Cadaques organisiert dieses Musikfestival seit 1970 und bietet den Urlaubern ein vielfältiges Angebot: von Flamenco und Gospel bis zu Soul und Pop-Rock. Die genauen Daten dieser Veranstaltung variieren, aber normalerweise findet das mehrtägige Festival irgendwann im August statt. Wenn Sie Cadaques im September besuchen, sollten Sie darauf achten, wann die Fiestas Mayores de Cadaqués stattfinden. Dieses große Sommerfest, das in ganz Katalonien gefeiert wird, umfasst zahlreiche folkloristische und kulturelle Aktivitäten.

Nationalpark Cap de Creus

Wer von Roses aus in Richtung Cadaques fährt, kommt am Cap de Creus vorbei. Dieser außergewöhnliche Naturpark mit seiner wilden Mondlandschaft und den zerklüfteten Felsformationen inspirierte schon Salvador Dali. Vom höchsten Punkt des Parks, dem Leuchtturm (82 Meter über dem Meer), hat man einen wunderschönen Panoramablick auf die Küste. Bringen Sie gegebenenfalls ein Fernglas mit, um die vielen Vogelarten zu beobachten, die hier leben.

Cap de Creus Wanderweg

Einer der vielen Wanderwege in Cap de Creus

Während eine Autofahrt durch den Nationalpark mit seinen kurvenreichen Straßen schon beeindruckend – und manchmal auch ein wenig ekelerregend – ist, empfehlen wir unbedingt auch eine Wanderung. Im Nationalpark sind mehrere Wanderwege ausgeschildert worden. Besonders schön ist die Strecke entlang der Küste von Cap de Creus nach El Port de la Selva.

5x Campingplätze, Hotels & Wohnungen in Cadaques

  • B&B La Fonda ★★★
    Bed & Breakfast 5 Gehminuten vom Strand von Cadaques entfernt. Es bietet helle, klimatisierte Zimmer mit eigenem Bad und eine Snackbar.
  • Almadraba-Park (Rosen) ★★★★
    Luxushotel mit Außenpool und Blick auf die Bucht von Roses. Sportarten wie Tennis, Squash und Tischtennis können gespielt werden. Moderne Zimmer.
  • Prestige Hotel Mar y Sol (Rosas) ★★★
    Flaches Hotel 200 m vom Zentrum von Rosas entfernt. Es bietet ein Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie ein Restaurant und eine Terrasse.
  • Camping Castell Mar ★★★
    Kleiner Familiencampingplatz zwischen Rosas und Empuria Brava. Es verfügt über 2 Swimmingpools und ist 200 m vom Strand entfernt. Vermietet Mobilheime in verschiedenen Preisklassen.
  • Hotel Spa Cap de Creus (El Port de la Selva) ★★★
    Hotel an der Küste des charmanten El Port de la Selva (12 km von Cadaques entfernt). Es bietet einen herrlichen Blick auf den Hafen und verfügt über ein eigenes Restaurant/Pizzeria.

Beste Reisezeit

In Cadaques herrscht, wie in vielen Orten an der Costa Brava, ein mediterranes Klima. Dies garantiert sonnige, warme Sommer und milde Winter mit häufigen Regenschauern. Die Monate Juli und August sind mit etwa 27 bis 28 Grad Celsius am wärmsten. Perfektes Wetter für einen Strandurlaub. Allerdings sind dies auch die geschäftigsten Monate in Cadaqués.

Genießen Sie das Strandwetter, aber nicht den massiven Zustrom von Touristen? Dann sind Juni und September mit 25 Grad oder so ideal.

Reisen nach Cadaques: Wie man dorthin kommt!

Cadaques liegt an der Costa Brava, etwa 1.400 Kilometer von Utrecht entfernt, gleich hinter der Grenze zu Frankreich (20 Kilometer). Viele Niederländer besuchen Cadaques im Rahmen eines Auto- oder Campingurlaubs an der Costa Brava, aber auch das Dorf selbst ist ein wunderbares Urlaubsziel.

Sie haben keine Lust, den ganzen Weg nach Cadaques zu fahren? Das Dorf ist auch mit dem Flugzeug leicht zu erreichen. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Girona (GRO), sechzig Kilometer von Cadaques entfernt. Tickets nach Girona können ab 78 € über Cheaptickets.de gebucht werden. Angesichts der vielen Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Cadaques ist es ratsam, ein Auto über Sunny Cars zu mieten.

Sie wohnen bereits an der Costa Brava? Dann nehmen Sie das Schiff ab L’Escala, den Zug ab Barcelona oder den Bus ab Figueras. Sie können auch mit dem Auto nach Cadaques fahren, obwohl kostenlose Parkplätze in der Hochsaison eine Herausforderung sein können. Alternativen sind der Parkplatz am Strand von Rios oder der Parkplatz von Sa Conca. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es bei Ace de Saba in Riera de Sant Vicenç (400 Plätze).

Stimmungsfilm Cadaques!

Urlaub in Cadaques buchen – unsere Tipps!

Top 5 Cadaques Urlaubsanbieter

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in ? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)