Ibiza (Spanien): alle Sehenswürdigkeiten, Infos und Tipps für Ihren Urlaub!

Einleitung: Wofür ist Ibiza bekannt?

Die besten Clubs, Hippiemärkte und traumhafte Strände in malerischen Buchten. Doch die spanische Insel Ibiza birgt auch viele Geheimnisse, die von den Millionen von Touristen unentdeckt bleiben. Abseits der ausgetretenen Pfade und der bekannten Hotels finden Sie kleine Unterkünfte, Weiler am Hang und stille Buchten (vor allem an der Nordküste), die überraschend ruhig und friedlich sind.

Die Hauptstadt von Ibiza ist Ibiza-Stadt. Das stimmungsvolle Zentrum und die jahrhundertealte Oberstadt machen diesen Ort sehenswert. Dalt Vila, wie die Stadt genannt wird, gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist von einer Stadtmauer aus dem 16. Von diesem alten Teil aus kann man direkt in das Hafenviertel La Marina mit seinen gemütlichen Cocktailbars gehen. Für das Nachtleben ist das Viertel Sa Penya in der Carrer de la Verge in Ibiza-Stadt der richtige Ort.

Wenn Sie wegen der Ruhe, der Natur und der entspannten Atmosphäre nach Ibiza kommen, sind das Landesinnere, die Nord- und die Ostküste der richtige Ort für Sie. Überall auf Ibiza gibt es wunderschöne Strände. Zusammen mit der westlich gelegenen Cala Comte gehört die Insel sogar zu den 10 schönsten Stränden Europas. Ein weiterer beliebter Strand ist Cala d’Hort. Von hier aus überblicken Sie die kleine Insel Es Vedra. Ein Besuch auf der Insel Formentera mit ihren perlweißen Sandstränden und dem türkisblauen Meerwasser ist ein Muss während Ihres Ibiza-Urlaubs. Diese Insel ist mit der Fähre von Ibiza-Stadt aus zu erreichen und lässt sich am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

Cala d'Hort mit Blick auf Es Vedra

Cala d’Hort mit Blick auf Es Vedra.

Wie lange dauert der Flug nach Ibiza?

Von den Niederlanden aus sind es etwa 2 Stunden und 30 Minuten Flugzeit nach Ibiza. Sie können von Amsterdam, aber auch von Rotterdam und Eindhoven aus starten. Es ist auch möglich, Düsseldorf oder Brüssel als Flughafen zu wählen.

Was ist die beste Reisezeit für Ibiza?

Mai, Juni, September und Anfang Oktober sind die besten Monate für einen Ibiza-Urlaub. In dieser Zeit schwanken die Temperaturen zwischen 24 und 28 Grad und die Insel ist viel weniger überlaufen als im Juli und August. Besonders in diesem letzten Monat kann es auf Ibiza sehr voll werden, wenn die Spanier selbst Urlaub machen.

Ein Urlaub in der Hochsaison hat jedoch auch seine Vorteile. In den Sommermonaten finden auf der Insel zahlreiche Festivals und Veranstaltungen statt, und die Sonne scheint rund 13 Stunden pro Tag. Es gibt auch kaum Niederschläge, wobei es im Mai, September und vor allem im Oktober regelmäßig spritzen kann. Perfektes Strandwetter ist also praktisch garantiert.

Torre des Savinar mit Blick auf Es Vedra

Wanderung zum Torre des Savinar, sehr empfehlenswert für einen “kälteren” Tag.

Ist Ibiza teuer?

Ein Urlaub auf Ibiza kann ganz schön ins Geld gehen. Besonders in der Hochsaison können sich die Kosten summieren, da die Preise für Unterkunft und Flug steigen. Auch das Mieten eines Autos und das Essengehen sind in dieser Zeit teurer. Außerhalb der Sommermonate kann man auf Ibiza gut Urlaub machen, vor allem zu Beginn und am Ende der Touristensaison (April und Oktober). Vor allem in Corendon können dann scharfe letzte Minuten gefunden werden.

Außerdem macht es einen großen Unterschied bei den Kosten, wenn man nicht zum Feiern auf die “Partyinsel” kommt: Der Besuch von Nachtclubs und Festivals ist alles andere als billig. Auch Ausflüge können recht teuer sein, obwohl einige (z. B.. ein Tagesausflug nach Formentera) ein absolutes Muss. Zum Glück gibt es auf Ibiza auch viele kostenlose Aktivitäten, wie z. B. einen Bummel durch Ibiza-Stadt, einen Ausflug von Strand zu Strand oder einen Besuch auf den Hippiemärkten.

Übernachtungstipps Ibiza: 3x günstige Hotels

Marmor Stella Maris Ibiza

Marmor Stella Maris Ibiza ★★★★

Günstiges All-inclusive-Hotel mit niederländischsprachigem Personal in Gehweite von 2 Stränden.

Siehe
Hotel Vibra District

Hotel Vibra District ★★★

Modernes Adults Only Hotel (18+) im Stadtzentrum. Mit Frühstück / Halbpension oder all inclusive.

Siehe
Hotel Puchet

Hotel Puchet ★★★

Gepflegtes Hotel mit Pool, 400 m vom Strand und 500 m von der Barstreet entfernt. Mit Frühstück oder Halbpension.

Siehe

Was ist der schönste Teil Ibizas?

Ibiza ist eine der bezauberndsten Inseln des Mittelmeers und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Strände an der (Süd-)Westküste sind als die schönsten der Insel bekannt. Vor allem die Cala Comte ist sehr beliebt: zum Schwimmen, aber auch um den Sonnenuntergang zu beobachten. Weiter südlich können Sie auch beobachten, wie die Sonne wunderschön im Meer versinkt, insbesondere am Aussichtspunkt auf dem magischen Felsen Es Vedrà. Ein Besuch der mittelalterlichen Dalt Vila (die Altstadt von Ibiza-Stadt) sollte bei einem Ibiza-Urlaub ebenfalls nicht fehlen.

Cala Comte auf Ibiza

Einer von zwei Stränden in Cala Comte.

Ibiza Urlaub buchen 2023 – unsere Tipps!

Top 5 Ibiza-Urlaubsanbieter

Macht Ibiza Spaß? Erlebnisse für Besucher!

Ibiza ist eine der bekanntesten Urlaubsinseln Europas. Aus der ganzen Welt strömen die Menschen auf die Insel, um die einzigartige einheimische Atmosphäre zu genießen, mit all den Partys und Yoga-Retreats, die damit verbunden sind. Aber … es muss Ihr “Ding” sein, diese typische Ibiza-Atmosphäre und das dazugehörige Publikum. Auf unserer Facebook-Seite Addicted to Spain weisen die Besucher jedoch darauf hin, dass die Insel tatsächlich für jeden etwas zu bieten hat.

Einige der vielen neuen Ibiza-Erfahrungen und Tipps:

Fantastische Insel. Für jeden etwas. Feiern Sie gerne: ja. Mögen Sie Ruhe und Frieden: ja. Mögen Sie aktiv: prüfen Sie auch. Mögen Sie schöne Buchten: ja. Leckeres Essen: check! Ibiza ist eigentlich keine sehr große Insel. Wenn Sie also ein Auto für ein oder zwei Tage mieten, können Sie leicht die ganze Insel sehen. Auch das Mieten von Fahrrädern ist schön. Aber Ibiza ist nicht wirklich flach”.

– Diana Hendriks

“Ich war schon mehr als 20 Mal auf Ibiza, aber jedes Mal im Mai oder Oktober, wenn die Diskotheken nicht geöffnet waren. Viel ruhiger. Für mich ist Figueretas der beste Ausgangspunkt, nur 1 Kilometer vom alten Zentrum Ibizas entfernt. Mieten Sie ein Auto und besuchen Sie die 56 Buchten (Strände) selbst. Auch der Aussichtspunkt l’Illa d’Es Vedra ist sehenswert.

Fahren Sie einfach herum und genießen Sie die schöne Natur. Ich persönlich finde Sant Antoni de Portmany weniger schön: zu überfüllt und zu laut. Was die Preise angeht, so ist das Essen und Trinken hier viel teurer als an den Küsten des spanischen Festlands.”

– Clemens Dubois

“Ich war sehr oft auf Ibiza. Es ist wirklich Sehen und gesehen werden. Hip, trendy, extravagant. Belebte, aber lustige Clubs in und um Ibiza-Stadt. Viele trendige Boutiquen. Aber es gibt auch andere schöne Orte auf der Insel, die sich für einen entspannten Urlaub eignen. Meine Tipps: auf jeden Fall das Café del Mar und der Strand Las Salinas im Süden.”

– Leo Estilista

“Reisen Sie mit Kindern? Santa Eulalia del Río ist bekannt für seine familienfreundliche Atmosphäre und ideal für einen Urlaub mit Kindern.”

– Karin Schel

“Schöne Insel, aber die echte Hippie-Atmosphäre findet man nur auf den Märkten. Vieles wird leider für die mit größeren Geldbörsen genommen. Mein Tipp: Mieten Sie sich auf jeden Fall ein Auto, um an die schönsten Orte zu gelangen, fahren Sie einfach los und schauen Sie, wo Sie hinkommen! Die Insel ist nicht groß, in einer Woche kann man schon eine ganze Menge sehen. Von Ost nach West sind es nur 25 Kilometer”.

– Inge Amennou-Geverink

“Ein Auto mieten und losfahren. Biegen Sie einfach überall links und rechts ab, und Sie werden ein ganz anderes Ibiza als nur die Partyinsel vorfinden. Es hat wirklich viel mehr zu bieten! Dieses Jahr fahren wir zum 6. Mal und jedes Jahr entdecken wir noch so viel Neues. Planen Sie nichts, tun Sie es einfach, das ist mein Rat.

– Sharon van Oers

“Was Sightseeing-Tipps angeht, so gefällt mir das Kunstwerk Time and Space (auch ‘Stonehenge von Ibiza’ genannt, Anm. d. Red.) sehr gut. Und natürlich die Felseninsel Es Vedra an der Südwestküste: ein magischer Ort! Weiter die Buchten hinuntergehen und genießen”

– Sharon van Oers

Cala Salada

Die von Kiefern gesäumte Cala Salada, 15 Autominuten von San Antonio entfernt.

Sunset Ashram Strandbar

Sunset Ashram Strandbar in Cala Comte.

VIDEO: Ibiza-Film

Ibiza im Jahr 2023: Was ist neu, was macht Spaß?

Der Tourismus auf Ibiza entwickelt sich weiter. Das Gleiche gilt für diesen Artikel, den wir versuchen, so aktuell wie möglich zu halten. Planen Sie, dieses Jahr auf die “Partyinsel” zu gehen? Wir haben die besten Feste, Veranstaltungen und Feiertage für Sie zusammengestellt. Wir gehen auch auf die wichtigsten Reisetrends auf Ibiza ein.

Corona misst Ibiza 2023: Für ganz Spanien gelten keine Ein- und Ausreisebedingungen mehr. In Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie z. B. einer Apotheke, ist das Tragen eines Mundschutzes jedoch obligatorisch.

Unterhaltsame Feste und Veranstaltungen:

  • Ibiza Medieval Festival: Festival, bei dem die Altstadt von Dalt Vila in eine mittelalterliche Atmosphäre mit Musik, Shows und gutem Essen getaucht wird (11. bis 14. Mai).
  • Ibiza Gay Pride Ein buntes Programm von Aktivitäten, die der Freiheit, der Gleichheit und dem Respekt gewidmet sind (verschiedene Orte, 9. bis 17. Juni).
  • Festes de la Terra: festliche Aktivitäten in Ibiza-Stadt mit Musik, Paraden und Feuerwerk (23. Juli bis 14. August).
  • Zurück nach Ibiza Nostalgisches Musikfestival mit nur 600 Plätzen im Ibiza Rocks Hotel in San Antonio (4. bis 9. Oktober).

Neben diesen Festivals und Veranstaltungen gibt es natürlich noch Hunderte von anderen Partys, von Oper und Klassik bis Rock und Techno und alles dazwischen. Besonders in der Hochsaison bricht die Partyszene aus. Auch an anderen Tagen ist auf Ibiza Party angesagt. Am 8. August zum Beispiel wird der Schutzpatron der Insel mit einem großen Feuerwerk während der Fiesta de St. Ciriac geehrt. Ein weiterer wichtiger Feiertag ist die Fiesta de San Joan. An diesem Tag, dem 24. Juni, wird im Norden der Insel der Schutzpatron von San Juan mit leckerem Essen vom Grill und großen Lagerfeuern gefeiert.

Kanonen auf der Mauer in Dalt Vila Ibiza-Stadt

Dalt Vila: Schauplatz des Ibiza-Mittelalterfestivals.

Sie wollen das Nachtleben Ibizas erkunden? Dann ist es gut zu wissen, dass die Regierung der Balearen eine Gesetzesänderung vorgenommen hat, um den übermäßigen Alkoholkonsum in bestimmten Urlaubsorten auf Ibiza (und Mallorca) einzudämmen. Pro Person dürfen maximal sechs alkoholische Getränke ausgeschenkt werden: drei beim Mittagessen und drei beim Abendessen.

  • Für andere Getränke müssen die Gäste zahlen. Wer gegen die Vorschriften verstößt, muss mit einer saftigen Geldstrafe rechnen (1.000 bis 6.000 €).
  • Diese Maßnahme gilt vorerst für All-inclusive-Anlagen in Sant Antoni. Kneipentouren und Happy Hours sind ebenfalls nicht mehr erlaubt.

Diese Änderung entspricht auch der Absicht der Balearen, den Übertourismus zu bekämpfen. So wird beispielsweise empfohlen, außerhalb der Saison zu reisen, und bis mindestens 2026 dürfen keine neuen Hotels und andere Unterkünfte gebaut werden. Bestehende Hotels können renoviert oder erweitert werden.

Darüber hinaus ist der Archipel dabei, sich zu einem verantwortungsvollen Reiseziel zu entwickeln, das auf die Umwelt und die Bedürfnisse der Einheimischen Rücksicht nimmt. Das spiegelt sich auch in der Anzahl der Agriturismo und Fincas (Tipp: siehe Xarc Agroturisme ****) auf der Insel wider. Immer mehr Reiseveranstalter nehmen auch Ökohotels in ihr Angebot auf.

Möchten Sie mehr über die Insel Ibiza erfahren? Dann lesen Sie weiter unten alle Highlights, Sehenswürdigkeiten und unsere Unterkunftstipps!

Cala Bassa Ibiza

Der Strand Calla Bassa auf Ibiza.

Ibiza Sehenswürdigkeiten

Ibiza bietet mehr als genug Attraktionen für einen kurzen (4 Tage) oder einen langen Urlaub (8+ Tage). Ein Auto – oder einen Motorroller/ein Quad – zu mieten, um alles zu erkunden, ist praktisch, obwohl Ibiza eine relativ kleine Insel ist.

Ibiza-Stadt & Dalt Vila

Die Hauptstadt Ibizas ist ein bezaubernder Ort mit einer wunderschönen Altstadt, in der eine stattliche Kathedrale alles überragt. Dalt Vila ist die außergewöhnliche alte Oberstadt, ein Teil der Stadt, der seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dalt Vila ist von einer Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben.

  • Am besten erkundet man Dalt Vila durch das Portal de ses Taules, geht die Straßen hinauf und kommt an der Kathedrale Santa Maria de las Nieves heraus.
  • In der Nähe von Dalt Vila befindet sich der Hafen La Marina mit mehreren gemütlichen Cocktailbars. Auch ein idealer Ort, um Luxusyachten zu bewundern und vielleicht einige berühmte Leute zu sehen.

Überall in der Stadt finden Sie malerische Straßen mit Restaurants, Bars und Boutiquen. Das Viertel Sa Penya in der Nähe der Carrer de la Verge ist sehr lebendig und bekannt für sein Nachtleben und einige der besten Bars und Clubs der Insel.

Ibiza-Stadt

Ibiza-Stadt.

Dalt Vila, Ibiza

Dalt Vila und die Burg Almudaina.

Sant Josep de sa Talaia

Sant Josep de sa Talaia ist der südlichste Ort Ibizas. Von der 80 Kilometer langen Küstenlinie aus hat man einen herrlichen Blick auf die nahe gelegene Insel Formentera. In und um Sant Josep de sa Talaia finden Sie eine Reihe bedeutender historischer Stätten, wie die punischen und römischen Friedhöfe von Ses Países de Cala d’Hort, eine Reihe mittelalterlicher Kirchen und den Piratenturm Es Savinar. Sant Josep de sa Talaia ist auch für seine berühmte Volkstanzgruppe bal pagés bekannt.

Sant Josep, Ibiza

Die Küste bei Sant Josep.

Hippie-Märkte

Was wäre Ibiza ohne Hippiemärkte mit allerlei Boho-Kram, entspannter Musik und natürlich den Hippies selbst? Die meisten Märkte sind ziemlich touristisch und überfüllt, aber wenn Sie gerne einkaufen und den Ibiza-Stil mögen, sollten Sie sie nicht verpassen. Der größte und belebteste Hippiemarkt ist der Samstagsmarkt von Las Dalias. Einst mit fünf Ständen begonnen, gibt es heute mehr als 300 und der Markt zieht an manchen Tagen mehr als 20.000 Besucher an. Las Dalias ist mehr als nur ein Markt. Sie können essen und trinken und Live-Musik hören.

Hippie-Markt Ibiza

Hippie-Markt Las Dalias.

Ein weiterer berühmter Hippiemarkt auf Ibiza ist der von Punta Arabi. Dieser Markt, der mittwochs stattfindet, besteht seit 1973 und entstand, als das Personal des Hotel Club Punta Arabi Hippies die Möglichkeit bot, ihre Waren zu verkaufen. Inzwischen ist dieser Markt mit 500 Ständen der größte der Insel.

Neben den großen Hippiemärkten gibt es auch kleinere Vintage- und Flohmärkte. Sie möchten die großen Märkte und die damit verbundenen Menschenmassen vermeiden? Dann gehen Sie zu:

  • Sant Jordi: ein authentischer Flohmarkt auf einer alten Pferderennbahn (samstags).
  • Mercadillo del Puerto de Ibiza: ein lebhafter täglicher Markt im Hafen von Ibiza-Stadt (den ganzen Sommer über).
  • Mercadillo Cala Llenya: beliebter Markt unter echten Hippies rund um das Restaurant Cala Llenya. Gutes Essen und Live-Musik stehen hier (jeden Sonntag) im Mittelpunkt.

Formentera

Haben Sie den Trubel auf Ibiza für eine Weile satt? Dann nehmen Sie die Fähre und fahren in 30 Minuten nach Formentera. Die sieben Kilometer südlich von Ibiza gelegene Insel ist bekannt für ihr grünes Hinterland und ihre schönen weißen (Nackt-)Strände.

Formentera, Ibiza Formentera, Ibiza

Ibiza Strände

Ibiza hat mehr als 30 Buchten mit wunderschönen Stränden. Die schönsten Strände im Westen sind Cala Salada und die angrenzende Cala Saladeta. Probieren Sie die frischen Mojitos, die direkt am Strand für Sie zubereitet werden! Ebenfalls im Westen liegen Cala Bassa und Cala Comte. Hier können Sie ein köstliches Mittagessen im Sunset Ashram an der Cala Comte einnehmen. Dieser Strand gehört ebenfalls zu den 10 schönsten Stränden Europas. Nach einem Tag am Strand von San Antonio können Sie den Sonnenuntergang im Café Mambo oder im Café del Mar genießen und Ihr Ibiza-Erlebnis ist komplett.

Cala Salada, Ibiza

Cala Salada.

Cala Saladeta, Ibiza

Cala Saladeta.

Cala Comte, Ibiza

Cala Comte.

Weitere schöne Strände sind Cala Vadella und Cala d’Hort im Südwesten. Cala d’Hort überblickt die zauberhafte Insel Es Vedra. Dies ist ein weiterer idealer Ort für einen perfekten Sonnenuntergang. Benirras ist ein echter Hippie-Strand, man findet hier viele Einheimische und jeden Sonntagabend wird die Sonne ins Meer getrommelt.

Ein ausgedehnter Sandstrand befindet sich im Süden der Insel bei Ses Salines, hinter den Salzfeldern. Hier können Sie im Jockey Club zu Mittag essen und in Sa Trinxa, einer gemütlichen Strandbar, einen Drink nehmen. Auch im Norden gibt es schöne Strände. Empfehlenswert sind Cala Llenya und Cala Nova.

Cala d'Hort, Ibiza

Cala d’Hort.

Cala Nova, Ibiza

Cala Nova.

Cala Xarraca, Ibiza

Cala Xarraca.

Ibiza-Klubs

Ibiza ist der ideale Ort für Club- und Partyliebhaber. Menschen von nah und fern besuchen die Insel, um in den weltberühmten Clubs zu feiern, in denen die besten DJs der Welt ihre Platten auflegen.

  • Die bekanntesten Clubs auf Ibiza sind Amnesia und Privilege (San Rafael), Eden und Es Paradis (San Antonio), Pacha und El Divino (Ibiza-Stadt) sowie Space und Bora Bora (Playa d’en Bossa).
  • Sie können nicht bis zum Einbruch der Dunkelheit warten? Zwischen 15.00 und 24.00 Uhr können Sie dann das Ushuaïa (ebenfalls in Playa d’en Bossa) besuchen, das Hotel und spektakuläre Open-Air-Disco in einem ist.
  • Fast alle Clubs sind von Juni bis Mitte Oktober geöffnet. Bringen Sie eine volle Handtasche mit, wenn Sie in einen Club gehen wollen. Die Eintrittspreise liegen zwischen 20 und 60 €, und auch die Getränke sind nicht billig.
Ibiza-Klub

Ibiza Natur

Dass Ibiza wunderschöne Strände und Buchten hat, wissen viele Menschen. Aber wussten Sie, dass die Insel trotz ihrer Größe auch über mehrere Naturschutzgebiete mit einer vielfältigen Flora und Fauna verfügt? Das macht Ibiza auch zu einem sehr geeigneten Ziel für Action-Liebhaber, Wanderer und (Hobby-)Fotografen.

Naturschutzgebiet Es Vedra

Einer der außergewöhnlichsten Orte ist vielleicht das Naturreservat Es Vedra. Dieses Reservat befindet sich auf einer kleinen, unbewohnten Insel zwei Kilometer vor der Küste. Es Vedra lässt sich von einem besonderen Aussichtspunkt in der Nähe des Piratenturms (Torre des Savinar) in Richtung Cala d’Hort gut bewundern. Mit dem Auto kann man der Beschilderung folgen, wobei das letzte Stück auf einer unbefestigten Straße zurückgelegt werden muss.

Es Vedra Aussichtspunkt Ibiza

Der (dauerhaft geschlossene) Piratenturm mit Blick auf Es Vedra.

Eine interessante Tatsache über Es Vedra: Aufgrund der vielen Metalle in den Felsen ist die Insel einer der magnetischsten Orte der Erde!

Es Amunts

Sehr empfehlenswert für Wander- und Fotofreunde ist der Naturpark Es Amunts im Nordwesten Ibizas. Dieses dicht bewaldete Gebiet von etwa 15.000 Hektar nimmt ein Viertel der Insel ein. Das Besondere an Es Amunts sind die Felsformationen und Klippen, die direkt aus dem Meer ragen, aber auch die traditionelle Architektur und der besondere Baumbestand machen diesen Naturpark zu einem absoluten Juwel.

Ibiza-Unterkunftstipps: 3x All-Inclusive-Hotels

Grand Palladium White Island Resort & Spa

Grand Palladium White Island Resort & Spa ★★★★★

Strandhotel mit luxuriösem Ambiente und 3 À-la-carte-Restaurants mit Show Cooking. Beliebt bei den Niederländern.

Siehe
TRS Ibiza Hotel & Signature Level

TRS Ibiza Hotel & Signature Level ★★★★★

Adults Only (18+) Hotel mit 3 Restaurants, Rooftop-Bar und Pool mit feinen Lounge-Liegen.

Siehe
Die Ibiza Twiins

Die Ibiza Twiins ★★★★

Designhotel mit speziellem VIP-Deck. Mehrere Restaurants, Bars und Snackbars. Tagsüber und abends Unterhaltung.

Siehe

Ses Salines

Waren Sie schon einmal an der Playa Ses Salines im Süden Ibizas? Dann sind Sie wahrscheinlich am Naturpark Las Salinas vorbeigekommen. Das Naturschutzgebiet besteht zu 75 Prozent aus Meer und erstreckt sich bis nach Formentera. Vogelbeobachter kommen gerne in den Park, denn das Naturschutzgebiet mit seinen Salzpfannen und Seen ist berühmt für die hier lebenden Flamingos. Neben diesen rosafarbenen Vögeln leben etwa 200 weitere Arten im Park, darunter die Balearengrasmücke, der Fischadler und die Stelzenläufer.

Ses Salines Ibiza

Grüne Kupferstatue der Salzarbeiter in Ses Salines

Die besondere Landschaft von Ses Salines ist übrigens nicht von selbst entstanden, sondern durch den Salzabbau, der hier seit Hunderten von Jahren betrieben wird. Seit 1999 ist das Gebiet jedoch zum Weltkulturerbe erklärt worden und zählt damit zu den am besten erhaltenen Seegraswiesen im Mittelmeer. Übrigens leben auch ungewöhnliche Tiere auf dem Meeresboden, darunter seltene Schnecken.

Fliegen nach Ibiza

Direktflüge nach Ibiza gehen von Amsterdam, Eindhoven und Rotterdam aus. Billigfluggesellschaften wie Ryanair, Vueling, Transavia und Corendon bieten Flüge schon ab 30 € hin und zurück an. In den Sommerferien liegen die Preise zwischen 100 € und 200 €, wenn Sie rechtzeitig buchen. Sie können auch günstige Flüge von Düsseldorf und Brüssel finden. Prüfen und vergleichen Sie die Preise bei Cheaptickets.de.

Mit der Fähre nach Ibiza

Einen Besuch auf Ibiza mit einer Reise durch das spanische Festland verbinden? Die Fähren von Balearia, Trasmediterranea und GNV fahren fast täglich von Barcelona, Valencia und Denia nach Ibiza. Die Entfernung zwischen Denia und Ibiza ist die geringste. Eine Überfahrt dauert nur 2-3 Stunden. Von Valencia aus benötigen Sie etwa 4-5 Stunden und von Barcelona aus am längsten, nämlich 8-9 Stunden. Um die Zeit zu kompensieren, fährt diese Fähre auch in der Nacht. Es wird empfohlen, eine Kabine zu buchen.

Die Fähren ermöglichen auch Inselhopping auf den Balearen. Jede der Inseln – Ibiza, Mallorca, Menorca und Formentera – hat ihren eigenen Charakter und zieht ein anderes Publikum an. Neben diesen 4 Inseln gehören auch die kleinen Inseln Cabrera, Espalmador, Aire und Dragonera zu den Balearen.

LESEN SIE AUCH: Hotels & Wohnungen Ibiza: 10x die besten Adressen!

Ibiza Urlaub buchen 2023 – unsere Tipps!

Top 5 Ibiza-Urlaubsanbieter

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in ? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)