Platja d’Aro (Spanien): alle Sehenswürdigkeiten, Infos & Tipps für den Urlaub in Playa d’Aro!

Wofür ist Platja d’Aro bekannt?

Platja d’Aro ist ein lebhafter Küstenort an der Costa Brava, etwa 100 Kilometer nördlich von Barcelona. Familien strömen gerne nach Platja d’Aro, weil die Stadt so viele Einrichtungen zu bieten hat, aber auch Busse voller junger Leute wissen, wie sie diesen spanischen Ferienort mit seinen zahlreichen Diskotheken, Bars und Restaurants finden können. Der zwei Kilometer lange, sanft ins Meer abfallende Strand trägt ebenfalls zur Beliebtheit von Platja d’Aro bei. Die Stadt wird nicht umsonst auch ‘Platja d’Aro’ oder Goldstrand genannt.

Platja d’Aro Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Platja d’Aro Urlaubsanbieter

Ist Platja d’Aro schön? Erlebnisse für Besucher!

Playa d’Aro ist ein Ferienort, der für jeden etwas zu bieten hat. So gibt es zum Beispiel in und um den Badeort hervorragende Kindercampingplätze, die es verstehen, sowohl den Kleinen als auch den Teenagern Unterhaltung zu bieten. Auch Erwachsene und Senioren können in Platja d’Aro problemlos einen mehrwöchigen Urlaub verbringen. In der Stadt selbst gibt es viel zu tun, aber auch in der unmittelbaren Umgebung gibt es viel zu tun und zu sehen. Es empfiehlt sich daher, ein Auto zu mieten, wenn man an die Costa Brava fliegt.

Strand und Promenade Platja d'Aro

Strand und Promenade Platja d’Aro

Selbst auf der Facebook-Seite Addicted to Spain äußern sich die meisten Spanienliebhaber positiv über den Ort. Einige der vielen Erlebnisse in Platja d’Aro:

“Meine Eltern liebten die Lage und genossen jedes Jahr den Ort und die Umgebung. Es folgten viele Jahre mit den Kindern und später mit den Enkelkindern, unvergessliche Ferien.

– Andre Eysbroek

“Wir waren letzten Sommer dort. Mir gefällt es dort sehr gut. Auch für die Kinder. Rummelplatz, ein großer Wasserpark. Ich will auf jeden Fall wieder zurück.”

– Simon van den Berg

“Wunderschön dort, schöne Campingplätze und so nett und erschwinglich auch.”

– Will Hendriks

“Oft in Playa d’Aro Urlaub gemacht. Schöner Sandstrand, auch oft zu felsigem Strand mit steilen Stufen hinunter.”

– Sylvia Groen, Leiden

“DerCampingplatz Internacional de Calonge in der Nähe von Cala Gogo ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Wirklich schöne Gegend hier mit vielen Stränden und schönen Orten.”

– Dennis Gaasbeek, Zwolle

“Playa d’Aro ist für uns zu touristisch. Super gemütlich, aber wir bevorzugen Sant Antoni de Calonge. Der Vorteil ist, dass alles zu Fuß erreichbar ist und Playa d’Aro von dort aus leicht mit dem Bus zu erreichen ist. Für uns ist es das Beste aus beiden Welten”.

– Remko Zaeijen

“Tolle Erinnerungen an unsere Ferien auf dem Campingplatz, mit den dazugehörigen Aufführungen und Partys”.

– Benny Willekens, Houthalen-Helchteren

Spanien Platja d'Aro

Strand von Platje d’Aro

Was gibt es in Platja d’Aro (& Umgebung) zu tun?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Campingplatz oder einem gemütlichen Badeort am Mittelmeer sind, ist Platja d’Aro der richtige Ort für Sie. Die Einrichtungen einer Großstadt, kombiniert mit kilometerlangen Stränden und einer Küste voller Buchten, lassen die Bevölkerung im Sommer beträchtlich wachsen. Auch die zahlreichen von der Stadt organisierten Aktivitäten und die vielen interessanten Fischerdörfer und Naturgebiete in der Umgebung sorgen dafür, dass die Urlauber Jahr für Jahr nach Platja d’Aro zurückkehren.

Platja d’Aro Zentrum und Promenade

In dem gemütlichen, touristischen Zentrum von Platja d’Aro ist immer etwas los. Charakteristisch für die Stadt ist die Einkaufsstraße Carretera de San Feliú de Guixols a Palamós, die parallel zum ebenso langen Sandstrand verläuft. Geschäfte und Kaufhäuser wechseln sich dort mit Restaurants, Cafés und Snackbars ab. Unterhaltungsmöglichkeiten wie Clubs und Diskotheken gibt es hier ebenfalls in Hülle und Fülle. Besonders am Abend wird es gemütlich.

Monolith Platja d'Aro

Cavall Bernat an der Playa Grande

  • Fehlt es Ihnen an Mobilität oder haben Sie keine Lust, viel zu laufen? Dann erkunden Sie die Promenade mit dem Fahrrad. Natürlich können Sie ein Fahrrad mitbringen, aber Sie können auch eines für ein paar Euro mieten. Auch außerhalb des Zentrums gibt es viele schöne Radwege, die durch die Natur führen.
  • Am nördlichen Ende der Promenade entlang der berühmten Playa Grande steht das Cavall Bernat. Dieser 7 Meter hohe Monolith (Monolith = ein großer hervorstehender Felsen) ist wahrscheinlich das meistfotografierte Objekt in Platja d’Aro.

3x tolle Campingplätze in Platja d’Aro:

Valldaro

Campingplatz Valldaro ★★★★

Sehr gepflegter Campingplatz in der Nähe von Platja d’Aro mit einer großen Poolanlage, vielen Sportmöglichkeiten und viel Unterhaltung für Jung und Alt. Der Sandstrand ist 1,5 km vom Campingplatz entfernt.

Siehe
Bucht Gogo

Campingplatz Cala Gogo ★★★★

Mittelgroßer Campingplatz am Sandstrand, in der Nähe von Playa d’Aro. Mit 6 Swimmingpools, einem Sportplatz, einem Supermarkt und einer Strandbar. Das Hotel liegt 2 km von Aquadiver entfernt.

Siehe
Riembau

Campingplatz Riembau ★★★★

Familiencampingplatz mit vielen Sportmöglichkeiten und umfangreicher Unterhaltung. Informationen zu Stellplätzen und Mietunterkünften. 20 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.

Siehe

Platja d’Aro Strände

Allein die goldenen Strände in und um Platja d’Aro machen diesen spanischen Ferienort zu einem beliebten Ziel für Sonnenanbeter. Der bekannteste Strand von Platja d’Aro ist Playa Grande (manchmal auch Platja Grand geschrieben).

Felsen Platja d'Aro

Strand mit Felsenstufen Platja d’Aro

  • Dieser große Strand ist etwa zwei Kilometer lang und 60 Meter tief. Einrichtungen wie Rettungsschwimmer, Erste Hilfe, Sanitäranlagen, Duschen, Sonnenschirme und Liegestühle sind auf der gesamten Breite zu finden.
  • Wassersportarten wie Tauchen, Jetskifahren, Segeln, Surfen und Kitesurfen können an mehreren Stellen des Strandes betrieben werden. Jugendliche lieben es, eine Runde auf dem bekannten Bananenboot zu drehen.

Außerdem ist der Strand sehr gut gepflegt, was angesichts der hohen Besucherzahlen eine beachtliche Leistung ist. Damit hat sich Playa Grande die blaue Flagge verdient, das internationale Symbol für einen sicheren, sauberen und umweltfreundlichen Strand. Außerdem gibt es in der Nähe etwa acht Buchten, die als “cala” bezeichnet werden. Einige der schönsten sind Cala Rovira, Cala del Pi und Sa Cova. Hinweis: Rettungsschwimmer sind hier nicht immer anwesend. Auch die Zahl der Einrichtungen ist hier oft geringer.

Cala del Pi Platja d'Aro

Strand Cala del Pi

Platja d’Aro Sehenswürdigkeiten & Tipps was zu tun ist

Außer am Strand zu liegen und an der Promenade zu flanieren, gibt es in Platja d’Aro eine Menge zu tun. Das gilt nicht nur für Teenager, sondern auch für Familien mit Kindern, Paare und ältere Paare. Im Folgenden finden Sie einige der besten Aktivitäten in Platja d’Aro.

Festplatz Platja d’Aro

Haben Sie Lust, am Abend etwas mit den Kindern zu unternehmen? Dann ist ein Besuch im Park von Pp sehr zu empfehlen. Dies ist eine Art bescheidener Freizeitpark mit kinderfreundlichen Fahrgeschäften und einigen Achterbahnen. Der Eintritt ist frei, Sie zahlen pro Attraktion mit einem wiederaufladbaren Pass. Vom Aufbau her ist es also ähnlich wie auf einem Jahrmarkt. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Pp-Parks. Außerhalb der Hochsaison ist der Park von Pp nur an den Wochenenden geöffnet.

Markt von Platja d’Aro

Freitags findet der Wochenmarkt in Platja d’Aro statt. Was auch immer Sie suchen, Sie finden es hier. Von Obst und Gemüse bis hin zu Fertiggerichten, Kleidung, Souvenirs und Gadgets. Der Markt findet zwischen 08:00 und 13:00 Uhr auf dem städtischen Parkplatz von Masia Bas statt. Seien Sie pünktlich: Der Markt ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

Platja d’Aro Geschäfte

Rund um die Promenade finden Sie viele schöne Geschäfte – und Souvenirläden. Von kleinen Boutiquen mit handgefertigten Produkten bis hin zu teureren Geschäften bekannter Ketten. Die Öffnungszeiten der Geschäfte variieren. Die meisten sind jedoch von Montag bis Samstag von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Viele Geschäfte sind sonntags geschlossen, mit Ausnahme derjenigen in den Touristenzentren und an der Promenade.

Die mittelalterliche Stadt Girona

Einkaufsbummel in der mittelalterlichen Stadt Girona

Planen Sie im Sommer eine Siesta ein, etwa zwischen 14.00 und 16.00 / 17.00 Uhr. Große Geschäfte und Einkaufszentren bleiben oft auch am Nachmittag geöffnet. Lust auf einen richtig guten Shopping-Nachmittag? Dann müssen Sie im Einkaufszentrum El Corte Inglés in Girona sein. Um originelle Souvenirs zu finden, ist ein Besuch in La Bisbal d’Empordà sehr zu empfehlen. Diese Stadt (mit mittelalterlichem Zentrum und Burg) wird auch als Hauptstadt der Keramik bezeichnet. Sie finden daher Keramikläden mit einzigartigen Produkten in Hülle und Fülle.

Nachtleben in Platja d’Aro

Platja d’Aro ist voll von gemütlichen Lokalen, in denen man einen Drink nehmen kann. Manche Nachtschwärmer finden Platja d’Aro zahmer und kitschiger als etwa Lloret de Mar oder Blanes, aber auch hier gibt es für Nachtschwärmer viel zu tun. Die meisten Abende beginnen auf der Terrasse am Strand und gehen später in Pubs, Bars und Nachtclubs über. Die großen Nachtclubs bleiben bis in die frühen Morgenstunden geöffnet.

Aktivitäten für Kinder Platja d’Aro

Ein Urlaub an der Costa Brava ist ohne den Besuch eines Wasserparks nicht vollständig. Am Rande von Platja d’Aro befindet sich Aquadiver, ein neu errichteter Wasserpark mit mehreren Becken, einem Wellenbad, zahlreichen Rutschen und 6 gastronomischen Einrichtungen. Für kleine und große Kinder ist ein Besuch im Aquadiver empfehlenswert, auch wenn die Eintrittskarten im Laufe des Jahres teurer werden.

Außerdem haben viele Kinder Spaß an der Vogelbeobachtung im Parc dels Estanys, an einer Runde Lobs Mini Golf oder an einer Wanderung auf dem Cami de Ronda. Letzterer ist ein Hunderte von Kilometern langer Wanderweg auf alten Schmuggler- und Zöllnerpfaden.

Tagesausflüge von Platja d’Aro

Von Platja d’Aro aus gibt es eine Menge zu tun. Allein in der Nähe gibt es zahlreiche typische Fischerdörfer, durch die Sie bummeln können. Tossa de Mar, Palamos und Calella de Palafrugell sind gute Beispiele, und auch die authentischen mittelalterlichen Dörfer Pals, Paratallada und Monells sind zu empfehlen. Auch einen Tagesausflug nach Barcelona sollten Sie sich während Ihres Aufenthalts in Platja d’Aro nicht entgehen lassen. Mit dem Bus dauert die Fahrt eineinhalb bis zwei Stunden. Oft können Sie an der Rezeption Ihres Campingplatzes oder Hotels einen Ausflug buchen.

Castillo de Mar Tossa de Mar

Tossa de Mar

3x schöne Hotels & Wohnungen in Platja d’Aro:

Aromar

Hotel Aromar ★★★★

Modernes Hotel am Strand von Platja d’Aro. 500 m vom Strand entfernt, Aufenthalt mit Übernachtung und Frühstück, Halb- oder Vollpension.

Siehe
Sugar Beach Boutique Studio

Sugar Beach Boutique Studio

Moderne, erschwingliche Wohnung mit zauberhaftem Meerblick. Es liegt 600 m von Platja Gran entfernt und verfügt über 1 Schlafzimmer. Zugang zum gemeinsamen Pool.

Siehe
Silken Platja d'Aro

Silken Platja d’Aro ★★★★

Neues Hotel mit Außenpool, Restaurant und Bar, 500 m vom Platja Gran de Platja d’Aro entfernt. Die Zimmer sind voll ausgestattet und es wird ein reichhaltiges Frühstück serviert.

Siehe

Platja d’Aro Klima & beste Reisezeit

Wie viele andere Reiseziele an der Costa Brava hat Platja d’Aro ein mediterranes Klima, das stark von seiner Lage am Mittelmeer beeinflusst wird. Es zeichnet sich durch heiße und trockene Sommer und milde, manchmal regnerische Winter aus. Die beste Reisezeit für Platja d’Aro ist von April bis Oktober, obwohl es in den Monaten Juli und August ziemlich heiß (und überfüllt!) werden kann. Die Abende sind oft lau, ideal für einen Spaziergang an der Promenade.

Reisen nach Platja d’Aro: Wie kommt man dorthin?

Platja d’Aro liegt an der Costa Brava, im Norden Spaniens. Viele Niederländer entscheiden sich für eine Fahrt in diesen spanischen Badeort. Von Utrecht aus sind es knapp über 1.500 Kilometer. Sie haben kein Auto oder reisen lieber mit dem Flugzeug? Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Girona, aber Sie können auch nach Barcelona fliegen. Tickets sind leicht über Cheaptickets.de zu finden. Für ein Hin- und Rückflugticket zahlt man in der Nebensaison manchmal nur ein paar Zehner. In der Hochsaison muss man schnell mit hundert Euro und mehr rechnen.

VIDEO: Platja d’Aro Film!

Platja d’Aro Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Platja d’Aro Urlaubsanbieter

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in ? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)