Playa de las Americas (Teneriffa): alle Sehenswürdigkeiten, Infos & Tipps für Ihren Urlaub!

Inhalt:

  1. Wofür ist Playa de las Americas bekannt?
  2. Ist Playa de las Americas schön? Erlebnisse für Besucher!
  3. Costa Adeje oder Playa de las Americas?
  4. Was gibt es in Playa de las Americas zu tun?
  5. Playa de las Americas Zentrum und Promenade
  6. Strände der Playa de las Americas
  7. Playa de las Americas Attraktionen
  8. Die Stadtteile von Playa de las Americas
  9. Golf las Americas
  10. Aktivitäten Playa de las Americas
  11. Einkaufen in Playa de las Americas
  12. Nachtleben in Playa de las Americas
  13. All-inclusive Playa de las Americas
  14. Playa de las Americas Klima & beste Reisezeit
  15. Reisen nach Playa de las Americas: Wie kommt man dorthin?
  16. VIDEO: Playa de las Americas Video
  17. Schöne Hotels und Wohnungen
  18. Urlaub buchen Playa de las Americas?

Wofür ist Playa de las Americas bekannt?

Playa de las Americas ist der ideale Ort, um das Nachtleben auf der Kanarischen Insel Teneriffa zu erkunden. Das Resort verfügt über eine große Auswahl an Clubs, Lounges und Bars. Das Vergnügungszentrum Veronica’s an der Promenade von Playa de las Americas ist die größte Touristenattraktion.

Urlaub auf Teneriffa buchen – unsere Tipps!

Ist Playa de las Americas schön? Erlebnisse für Besucher!

Man hasst es oder man liebt es. Es gibt nicht viel mehr Geschmäcker, wenn es um Playa de las Americas geht. Während die einen es lieben, dass die auf dem Reißbrett entworfene Anlage alle Zutaten für einen gepflegten Sonnenurlaub hat, bevorzugen andere die Ruhe und den Frieden eines kleinen Fischerdorfes.

Gehören Sie zur ersten Kategorie? Dann werden Sie die Strände, die vielen Restaurants und die Einkaufszentren sicher zu schätzen wissen. Darüber hinaus ist Playa de las Americas auch ein idealer Ausgangspunkt, um Teneriffa zu erkunden. Es gibt also viele Gründe, diesen Urlaubsort zu wählen!

Terrasse an der Strandpromenade von Playa de las Americas

Terrasse an der Strandpromenade von Playa de las Americas.

Auch auf der Facebook-Seite Addicted to Spain machen viele positive Bewertungen von Playa de las Americas die Runde, auch wenn hier und da eine kritische Anmerkung zu hören ist.

“Jetzt gerade einen Monat zurück. Wir waren mehrere Jahre hintereinander in Playa las Americas. Wir waren in Santiago 3 und 4, sehr empfehlenswert. Sobald wir können, werden wir wieder hingehen, ein toller Ort zum Verweilen.

– Lenneke Sickle-Boers

“Wir sind in Playa de Las Americas und Costa Adeje gewesen. Costa Adeje ist viel ruhiger und hat auch viele Hotels, die ein bisschen abgelegen sind. Playa de las Americas ist lebhafter. Sehr zu empfehlen ist das Hotel Conquistador, sehr gutes Essen, Unterhaltung und ein schöner Pool.”

– Yvonne Theo Scheutjens-Prins

“Wir gehen schon seit Jahren ins H10 Las Palmeras in Playa de las Americas. Direkt an der Promenade. Es ist ziemlich flach, was das Gehen angeht, ideal für Herzpatienten oder Menschen mit Gehbehinderung. Costa Adeje ist eine ziemlich große Kletterei.

– Rob und Regina Meskers

“Besuchte Costa Adeje letzten Juni. Viele verschiedene Stockwerke und viele Treppen. Hotels sind teurer. Der Strand ist auch nicht viel. Allerdings gibt es einige gute Restaurants. Tag ging nach Playa de las Americas. Viel lebendiger und alles einfacher zu erreichen. Ich habe aber in einem sehr guten Hotel gewohnt. Das schon wieder.”

– Margret de Zwart

“Ich denke, Playa de las Americas ist der schönste Ferienort. Man kann kilometerlang auf der Promenade, der Strandpromenade oder in Richtung Los Cristianos spazieren gehen.”

– Daniëlle Nieuwstraten-Bongers

“Kommt darauf an, was Sie suchen. Playa de las Americas für das Nachtleben, Adeje hat ein eher gehobenes Ambiente. Wir haben auch einmal in einem Hotel in der Nähe von La Caleta übernachtet, das wir als einen sehr schönen Ort mit einer kleinen Promenade, guten Restaurants und sehr schönen Sonnenuntergängen empfanden!”

– Winet de Haan

Die beliebte Apartmentanlage Parque Santiago III in Playa de las Americas.

Costa Adeje oder Playa de las Americas?

Costa Adeje ist eine hektische Erweiterung von Playa de las Americas. Manche betrachten ihn daher als eigenständigen Urlaubsort, andere sehen ihn als einen Stadtteil von Playa de las Americas (was er in der Tat ist). Wer einen Urlaub in einem der Badeorte in Erwägung zieht, tut gut daran, sich zu informieren. Costa Adeje ist etwas ruhiger und mondäner, Playa de las Americas ist lebhafter und gemütlicher. Sie können sich nicht entscheiden? Die Seebäder sind durch die Promenade miteinander verbunden. Ideal für einen romantischen Abendspaziergang!

Strand El Duque Costa Adeje

Playa el Duque in Costa Adeje

Was gibt es in Playa de las Americas (& Umgebung) zu tun?

Playa de Las Americas ist, wie Playa del Inglés auf Gran Canaria, ein Ferienort außerhalb der Stadt. Es wurde auf dem Reißbrett entworfen, um allen Bedürfnissen der Touristen gerecht zu werden, und angesichts der Beliebtheit des Resorts ist dies auch gelungen. In Anbetracht seines kurzen Bestehens (erbaut in den 1960er Jahren) hat Playa de Las Americas keine historischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, dafür aber eine große Anzahl von Hotels, Restaurants und Geschäften. Auch in puncto Unterhaltung hat Playa de Las Americas einiges zu bieten. Es gibt viel zu tun, zu sehen und zu unternehmen!

Playa de las Americas Zentrum und Promenade

Wie viele andere Urlaubsorte auf den Kanarischen Inseln hat auch Playa de las Americas kein bedeutendes Zentrum, sondern ist eher eine Ansammlung von Hotels, Wohnungen, Bars, Restaurants, Geschäften und Clubs. Vor allem rund um die breite Promenade und die verschiedenen Centro Commercials (CCs) herrscht eine sehr lebhafte Atmosphäre.

Hier finden Sie auch zahlreiche Geschäfte bekannter Ketten und Restaurants wie McDonald’s, Pizza Hut und Burger King. Zwischen den Palmen gibt es – zum Glück – auch viele Tapas-Bars und Restaurants mit lokaler Küche.

Centro Comercial Safari Teneriffa

Safari-Einkaufszentrum in Playa de las Americas.

Von der kilometerlangen Strandpromenade, an der sich auch zahlreiche Ausgehmöglichkeiten befinden, kann man in einem Stück nach Los Cristianos oder Costa Adeje laufen. Eine lustige Aktivität für den Nachmittag oder frühen Abend. Berücksichtigen Sie die Anwesenheit von Radfahrern. Diese sausen manchmal mit großer Geschwindigkeit an Ihnen vorbei.

Tipp: Suchen Sie ein Hotel an der Strandpromenade von Playa de las Americas? Dann sind das H10 Gran Tinerfe (nur für Erwachsene), das H10 Conquistador (spezieller Kinderpool) und das H10 Las Palmeras (siehe Programm “Privilegien”) sehr zu empfehlen.

  • Was die Ausstattung angeht, ist Playa de las Americas mit Ferienorten auf dem Festland wie Salou und Lloret de Mar vergleichbar, auch wenn “las Americas” in Bezug auf das Klima einen Vorteil hat.
  • In Playa de las Americas befindet sich auch eine Filiale der bekannten Hard Rock-Kette. Das Café ist schon von weitem zu erkennen; das Gebäude hat die Form einer Pyramide und wird von griechischen Säulen begleitet.

Strände der Playa de las Americas

Auf Teneriffa gibt es mehr als 100 Strände in allen Formen und Größen: von schwarzen Stränden vulkanischen Ursprungs in Puerto de la Cruz bis hin zu weißen Stränden mit Sand aus der Sahara. Einige der Strände in Playa de las Americas gehören ebenfalls zu der letztgenannten Kategorie. Als die Ferienanlage gebaut wurde, musste alles Mögliche noch gebaut werden, auch ein Strand. Neben dem Abwurf von Saharasand wurden auch künstliche Riffe und Molen gebaut. Nicht nur aus optischen Gründen, sondern auch, weil sie Schutz vor der Brandung bieten.

Playa de Troya auf Teneriffa

Playa de Troya.

In Playa de las Americas haben Sie ungefähr die Wahl zwischen drei Stränden. Der Hauptstrand des Resorts ist der nördliche Playa de Troya. An diesem Strand können Sie sowohl Sonnenliegen mieten als auch Ihr eigenes Handtuch ausbreiten. Letzterer fühlt sich auch sehr schön an; der Sand ist dort feinkörnig. Der Strand ist auch für Kinder geeignet, denn das Wasser ist klar und in der künstlichen Bucht gibt es wenig bis keine Wellen. Außerdem kann man hier auch Wassersport betreiben.

Ein weiterer beliebter Ort zum Sonnenbaden ist der Playa del Camisón, der als der schönste Strand von Playa de las Americas gilt. Es befindet sich in einer verkehrsfreien Zone und ist von netten Strandbars umgeben. Außerdem gibt es Playa Honda, einen Strand, der sich besonders gut zum Surfen eignet.

Zum Schluss noch ein Hinweis auf einen vierten Strand: Playa de las Vistas zwischen Playa de las Americas und Los Cristianos. Dieser goldene Sandstrand ist ein wenig ruhiger und bietet bei klarem Wetter einen Blick auf La Gomera.

Playa de las Vistas auf Teneriffa

Playa de las Vistas.

Playa de las Americas Sehenswürdigkeiten & Tipps was zu tun ist

Von langen Strandtagen bis hin zur Erkundung der besten Sehenswürdigkeiten Teneriffas – ein Urlaub in Playa de las Americas kann Sie in jede Richtung führen. Es kommt also darauf an, was Sie selbst tun wollen. Sie sind sich noch nicht ganz sicher, was Sie in “las Americas” unternehmen sollen? Nachfolgend finden Sie weitere Informationen darüber, was Sie in und um den Ferienort herum sehen und unternehmen können.

Die Stadtteile von Playa de las Americas

Wer sich für einen Urlaub in Playa de las Americas entscheidet, tut gut daran, sich vorher über die verschiedenen Stadtteile zu informieren. Jedes der drei Viertel hat seinen eigenen Charme und zieht ein anderes Publikum an. Die Gegend um die Einkaufszentren Veronicas 1, 2 und 3 sieht am unattraktivsten aus und hat wegen des manchmal aus dem Ruder laufenden Nachtlebens keinen so guten Ruf. Es ist jedoch der richtige Ort für diejenigen, die nach Teneriffa kommen, um auf große Fahrt zu gehen.

Playa de las Americas Fanabe Strand

Ansichten von Playa de Fanabe

Ist das nicht der Hauptzweck Ihres Urlaubs? Dann werden Sie sich in Playa de Fanabe, südlich von Playa de las Americas, zweifellos wohler fühlen. Dieser Teil der Stadt mündet in Los Cristianos und ist viel ruhiger. Das Gleiche gilt für die nördlichere Costa Adeje, die oft als der jüngste Teil von Playa de Las Americas angesehen wird.

Golf las Americas

Schlägst du gerne einen Ball? Auch dann ist Playa de las Americas ein geeignetes Ziel. Das Herzstück des Resorts ist ein 18-Loch-Golfplatz (Par 72). Der von John Jacobs entworfene Platz ist von üppigen Gärten mit Palmen und Drachenbäumen umgeben. Außerdem bietet er einen phänomenalen Blick auf das Meer, und auch auf dem Platz selbst gibt es viel Wasser in Form von Bächen und Lagunen. Neben dem Golfplatz befindet sich das Hotel Las Madrigueras, ein luxuriöses 5-Sterne-Hotel im Kolonialstil, das vor allem für Golfurlaube Zimmer vermietet.

LESEN SIE ALSO: 10x die schönsten Hotels & Wohnungen auf Teneriffa

Aktivitäten Playa de las Americas

In Playa de las Americas braucht man nicht unbedingt auszugehen, um einen schönen Urlaub zu verbringen. Die großen Hotels und Resorts organisieren oft zahlreiche Aktivitäten und bieten ein umfangreiches Programm für Jung und Alt. Haben Sie Lust, für eine Weile “nach draußen” zu gehen? Am Strand und an der Promenade gibt es viel zu tun. Vom Glücksspiel im Casino bis zum Wassersport, vom Bootsausflug bis zum Radfahren an der Promenade. Ebenfalls unterhaltsam: ein Tagesausflug zum Siam Park im benachbarten Costa Adeje.

Siam Park auf Teneriffa

Siam Park in Costa Adeje

Einkaufen in Playa de las Americas

Wenn Sie im Süden Teneriffas einkaufen möchten, ist Playa de las Americas der richtige Ort dafür. Sowohl an der Promenade als auch in den Einkaufszentren gibt es eine große Auswahl an Marken und Geschäften. Die Haupteinkaufsbereiche hier sind die Einkaufsstraße Avenida de las Americas und die Siam Mall. Die auch als Goldene Meile bekannte Einkaufsstraße ist voll von Einkaufszentren, Restaurants und Bars. Auch das bereits erwähnte Hard Rock Café ist hier zu finden.

Siam Mall Teneriffa

Das große Einkaufszentrum Siam Mall.

Die 365 Tage im Jahr geöffnete Siam Mall ist eine gute Alternative, wenn Sie vom Einkaufen nicht genug bekommen können. Dieses östlich anmutende Einkaufszentrum beherbergt Marken wie Zara, Mango und Pull & Bear sowie Geschäfte, die es sonst nur in Santa Cruz gibt. Die Siam Mall ist allerdings etwas abgelegen, so dass viele Urlauber mit dem Mietwagen dorthin fahren. Sie haben kein Auto zur Verfügung? Außerdem verkehrt ein kostenloser Shuttlebus mit der Aufschrift “Siam Mall” durch das Einkaufszentrum.

Nachtleben in Playa de las Americas

Obwohl Playa de las Americas nicht die Hauptstadt von Teneriffa ist – das ist Santa Cruz – wird sie oft als die Party-Hauptstadt der Insel bezeichnet, und das aus gutem Grund. Playa de las Americas ist voll von Unterhaltungsmöglichkeiten. Die meisten Bars, Clubs und Lounges befinden sich in Veronica, Starco und The Patch. In den ersten beiden Bereichen trifft man vor allem auf feiernde Jugendliche. Sie brauchen eher einen ruhigen Abend? Im Patch spazieren vor allem Paare und Familien herum.

  • Wer Blogs über das Ausgehen auf Teneriffa liest, kann auf veraltete Informationen stoßen. Einige beliebte Clubs und Diskotheken haben im Laufe der Jahre leider geschlossen.
  • Sie fragen sich, wo Sie eine Nacht verbringen können? Fragen Sie Einheimische oder gehen Sie an der Rezeption vorbei. Oft wissen die Einwohner von Playa de las Americas am besten, welche Clubs und Diskotheken derzeit gefragt sind.
Hard Rock Cafe Teneriffa am Abend

Der belebte Boulevard Avenida de las Americas.

All-inclusive Playa de las Americas

Playa de las Américas beherbergt eine große Anzahl von All-inclusive-Hotels. Allein TUI bietet 10 Hotels an, in denen Speisen und Getränke im Preis inbegriffen sind. Von den TUI Hotels schneidet das HD Parque Cristobal Tenerife am besten ab. Die Unterkunft (8.6 / 10) ist mit modernen Bungalows ausgestattet und bietet ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Erwachsene.

H10 Gran Tinerfe

Ungestörtes Blubbern im H10 Gran Tinerfe.

Corendon bietet Ihnen auch einen All-inclusive-Urlaub in Playa de las Americas an. Wie TUI bietet auch Corendon Hotels der Luxuskette H10 an. Viele Niederländer fühlen sich von H10 Gran Tinerfe angezogen, was das Aussehen und die Atmosphäre betrifft. Dieses Hotel nur für Erwachsene (8.6 / 10) liegt an der Promenade und hat den Sandstrand direkt vor der Tür. Außerdem bieten Sunweb, der VakantieDiscounter und Prijsvrij eine große Anzahl von All-Inclusive-Hotels in Playa de las Americas an.

Playa de las Americas als Ausgangspunkt

Jeder Ort auf Teneriffa hat seinen eigenen Charme. In Bezug auf die Lage hat Playa de las Americas sicherlich einen Vorteil gegenüber den anderen Resorts. Sie hat das günstigste Klima auf ganz Teneriffa, und ihre Lage an der Autobahn TF-1 ermöglicht es, die Insel schnell und einfach zu erkunden. Ein Mietwagen ist daher unbedingt zu empfehlen, um mehr von der Insel zu entdecken.

Garachico

Luftaufnahme des charmanten Dorfes Garachico mit seinen Naturschwimmbecken.

  • Fahren Sie zum Beispiel für einen Tag an die Westküste und kombinieren Sie einen Besuch in Los Gigantes (berühmt für seine Klippen) mit Garachico und Icod de los Vinos. Eine andere Empfehlung ist, über den Nationalpark del Teide nach Puerto de la Cruz zu fahren und über La Orotava abzusteigen.
  • Auch an der Ostküste gibt es viel zu sehen. Ein Besuch der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife sollte bei einem Teneriffa-Urlaub ohnehin nicht fehlen. Lust auf einen Ausflug in die Natur? Dann ist eine Wanderung – oder eine Fahrt – durch das Anaga-Gebirge ein Muss.

5x ausgezeichnete Hotels & Wohnungen in Playa de las Americas

  • Parque Santiago III ★★★
    Beliebte Apartmentanlage mit mehreren (beheizten) Pools, Mini-Wasserpark (4-12 Jahre) Wohnungen für verschiedene Gruppengrößen und Unterhaltung für Kinder.
  • Europa Villa Cortes ★★★★★
    Luxushotel im mexikanischen Stil am Strand von Playa de las Americas. Es verfügt über ein Wellness-Center mit Sauna und türkischem Bad und bietet lustige Aktivitäten für Kinder.
  • Hotel Gara Suites ★★★★
    Brandneue Familienanlage mit zahlreichen Aktivitäten für Kinder (Miniclub, Spielplatz, Kinderbecken). Es liegt direkt neben dem Golfplatz und bietet auch Unterhaltung für Erwachsene.
  • Tigotan Liebhaber & Freunde ★★★★
    Hotel nur für Erwachsene (18+) im Zentrum von Playa de las Americas. Es verfügt über einen Infinity-Pool und einen Whirlpool auf der Dachterrasse und ist nur 500 m vom Strand entfernt.
  • Das Deck
    Wohnung (für 2 Personen) mit Sonnenterrasse, nur 140 m vom Strand Las Vistas entfernt. Verfügt über einen Außenpool, eine Bar und einen Garten. Der Standort wird mit 9,6 bewertet.

Playa de las Americas Klima & beste Reisezeit

Playa de las Americas liegt im Süden von Teneriffa und hat ein gemäßigtes mediterranes Klima. Wie die anderen Kanarischen Inseln hat auch Teneriffa nur einen Sommer und einen Winter. Die Temperatur und das Wetter sind das ganze Jahr über angenehm. In den Monaten Juli, August und September herrschen auf Teneriffa die höchsten Temperaturen mit einem Durchschnitt von etwa 24 Grad. Wenn wir einen Reisemonat auswählen müssten, würden wir den Juni wählen. Kurz vor den Sommerferien ist es auf der Insel viel ruhiger.

Reisen nach Playa de las Americas: Wie kommt man dorthin?

Teneriffa ist eine der Kanarischen Inseln und liegt im Atlantischen Ozean vor der Küste Marokkos. Flüge nach Teneriffa gehen mehrmals wöchentlich von verschiedenen Flughäfen in den Niederlanden aus. Direktflüge gibt es unter anderem von Amsterdam, Eindhoven und Rotterdam. Denken Sie daran, dass Teneriffa zwei Flughäfen hat. Die meisten Flugzeuge haben Teneriffa Süd (TFS) als Zielort, aber Sie können auch Teneriffa Nord (TFN) anfliegen.

Die Entfernung zwischen dem Flughafen und Playa de las Americas beträgt zwischen 15 und 20 Kilometer und kann mit dem Taxi, dem Bus oder einem Mietwagen (Tipp: Sunny Cars) zurückgelegt werden. Ist der Transfer inbegriffen oder haben Sie ihn zusätzlich gebucht? Dann sind Sie oft etwa 30 Minuten entfernt. Sie können Hin- und Rückflugtickets nach Teneriffa ab 128 € über Cheaptickets.de buchen. Während der Schulferien sind die Preise in der Regel höher.

VIDEO: Playa de las Americas Film!

Urlaub auf Teneriffa buchen – unsere Tipps!

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in ? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)