Sonnenurlaub im September 2023: Wo kann man im September bei warmem Wetter und Sonne Urlaub machen?

Wohin in den Sonnenurlaub im September 2023? Wo scheint im September die Sonne? Sowohl in Europa als auch anderswo auf der Welt gibt es viele Orte mit warmem Wetter und Sonnenschein im September. Hier die 15 besten Sonnenziele für einen Urlaub im September.

Inhalt:

  1. Die Algarve
  2. Sizilien
  3. Südspanien
  4. Die griechischen Inseln
  5. Madeira
  6. Ibiza, Mallorca und die kleinen Balearischen Inseln
  7. Süditalien
  8. Zypern
  9. Sansibar
  10. Bali
  11. Türkische Riviera
  12. Kanarische Inseln
  13. Ägypten
  14. Dubai
  15. Marokko

Sonnenurlaub im September: Wo bleibt das warme Wetter?

Wo ist es im September warm? Und wo scheint die Sonne? Ein Urlaub in der Sonne ist auch Ende September noch gut möglich! Es gibt mehrere herbstliche Sonnenziele in und außerhalb Europas, wo die Sonne noch in Hülle und Fülle scheint und es noch schön warm ist. Nachfolgend finden Sie die unserer Meinung nach coolsten Reiseziele für einen Sonnenurlaub Anfang, Mitte oder Ende September 2023: sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas. Je später im September Sie abreisen, desto billiger werden die Ferien im Allgemeinen, insbesondere für europäische Sonnenziele!

1. Die Algarve (Portugal)

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    3 Stunden, Flugpreis ab €39
  • Startpreis:
    199 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Praia da Marinha

Praia da Marinha.

Die Algarve ist die beliebteste Urlaubsregion Portugals, was durchaus verständlich ist. Die Küste der Algarve ist nicht weniger als 170 Kilometer lang und bietet viele atemberaubende Buchten, wunderschöne Naturgebiete mit herrlichen Lagunen und Felsformationen, breite Sandstrände und sowohl große Badeorte als auch gemütliche Fischerdörfer. Der beliebteste Ferienort ist Albufeira, wo schon früh in der Saison viel los ist. Etwas kleinere, aber immer noch lebhafte Orte für einen Strandurlaub an der Algarve im September sind zum Beispiel Praia de Rocha, Carvoeiro, Olhos d’ Agua und Praia da Marinha.

Faro

Straße in Faro.

Verweilen Sie an der Algarve nicht nur am Strand: Es gibt zahlreiche schöne historische Städte und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Auch die Innenausstattung ist wunderschön. Besuchen Sie auf jeden Fall die Hauptstadt Faro mit ihrem schönen historischen Zentrum, die mittelalterliche Festungsstadt Silves und das charmante Küstenstädtchen Lagos. An der Ostseite der Algarve ist die Flussstadt Tavira einen Besuch wert. Die Spuren der Phönizier, der Römer und der Mauren sind in den hübschen, engen Gassen mit ihren weißen Häusern und den charakteristischen Spitzdächern noch immer zu erkennen.

Urlaubsangebote Algarve September ab 199 €:

2. Sizilien (Italien).

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    2 Stunden und 45 Minuten, Flugpreis ab 39 €
  • Startpreis:
    349 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Taormina

Das Amphitheater von Taormina.

Antike Ruinen aus griechischer und römischer Zeit. Raue Buchten mit malerischen Fischerdörfern und azurblauem Wasser. Der mächtige Vulkan Ätna. Diese einzigartige, firmeneigene Kultur. Die dunkle Vergangenheit (und Gegenwart?) der Mafia. Weite, manchmal karge Fels- und Hügellandschaften voller alter Bauernhöfe und Olivenbäume. Die italienische Insel Sizilien ist wunderschön und faszinierend und bietet im September perfektes Wetter!

Levanzo

Der kleine Hafen von Levanzo.

Sizilien ist eine ziemlich große Insel, und wenn Sie viel sehen wollen, ist es am besten, eine Autotour zu machen. Wer jedoch einen festen Standort für einen Sonnenurlaub auf Sizilien bevorzugt, sollte sich für Cefalu an der Nordküste oder Taormina an der Ostküste entscheiden. Der Badeort Giardini-Naxos wird auch häufig als Sonnenkurort angeboten, ist aber für uns zu groß. Unser Favorit ist das charakteristische Küstenstädtchen Cefalu mit seinen schönen alten Häusern am Meer, engen Gassen und Plätzen mit schönen Terrassen, Bars und Restaurants. Von hier aus können Sie u. a. die Hauptstadt Palermo besuchen. Das etwas mondäne Taormina an der Ostküste ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge u. a. zum Ätna und zur barocken Küstenstadt Syrakus. Taormina selbst liegt 200 Meter über dem Meeresspiegel mit Blick auf eine wunderschöne Bucht und ist voll von Restaurants und Kunstboutiquen.

Urlaubsangebote Sizilien September ab 349 €:

3. Südspanien: die Küsten und Andalusien

  • Temperatur:
    27 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    3 Stunden, Flugpreis ab €18
  • Startpreis:
    249 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Strand von Marbella

Strand von Marbella.

Während es im Norden Spaniens (z.B. an der Costa Brava) im September oft noch schön ist (um die 25 Grad), ist es im Süden garantiert warm: 27-28 Grad an der Küste und 30+ Grad im Landesinneren. Wer also im September richtig warme spanische Sonne, Meer und Strände haben möchte, der sollte in den Süden reisen. Die bekannte Costa del Sol (einschließlich Torremolinos und Marbella) und die Costa Blanca (einschließlich Benidorm) sind vom Wetter her eine gute Wahl, aber man muss die Art des Tourismus mögen. Wenn Sie etwas Kleineres suchen, empfehlen wir Ihnen die ruhigeren und weniger bebauten Strände der Costa de la Luz und der Costa de Almeria, oder suchen Sie sich ein authentisches Plätzchen im schwülen Hinterland Andalusiens, von wo aus Sie Tagesausflüge in schöne Städte wie Sevilla, Granada , Cádiz und Cordoba unternehmen können.

Tipp: Wenn der Strand kein Muss ist, empfehlen wir, die fantastische Route der weißen Dörfer in Andalusien mit dem Mietwagen zu fahren! Dafür ist Mitte bis Ende September besonders gut geeignet, da es bis dahin oft noch zu heiß ist.

Arcos de la Frontera

Arcos de la Frontera in Andalusien.

Wer in der Nähe des Flughafens Málaga an der Costa del Sol bleiben möchte, sollte sich für den Küstenabschnitt östlich von Málaga, um Nerja (Tipp!) und Torrox entscheiden. Oder lassen Sie sich ein wenig im Landesinneren Andalusiens nieder, in wunderschönen weißen Dörfern wie Frigiliana, Ojèn (Tipp: La Posada del Angel!) und Mijas. Westlich von Málaga liegen die touristischsten Badeorte wie Torremolinos und Benalmadena.

Urlaubsangebote Spanien September ab €249:

4. Die griechischen Inseln

  • Temperatur:
    28 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    3 bis 3,5 Stunden, Flugpreis ab 152 €
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Chania, Kreta

Venezianischer Hafen in Chania.

Auf den griechischen Inseln ist es im September eigentlich überall noch sehr warm und angenehm. Auf Kreta zum Beispiel liegt die Durchschnittstemperatur bei 27 Grad. Lassen Sie die touristische Nordostküste rund umChersoaus und entscheiden Sie sich für einen Urlaub an der Süd- und Westküste. Nehmen Sie Chania als Ausgangspunkt, eine schöne alte Stadt, die auch im September noch sehr angenehm ist. Weitere gute Möglichkeiten sind das entspannte Plakias oder der Hippie-Strandort Matala an der Südküste. Die in den Sommerferien sehr touristischen Inseln Rhodos (Tipp: Lindos als Ausgangspunkt!) und Kos (Kos-Stadt macht Spaß!) sind auch im September eine schöne und oft entspanntere Option.

Santorin

Santorin.

Oder wie wäre es mit Santorin, der fotogensten griechischen Insel überhaupt, mit ihren ikonischen weißen Häusern, blauen Kuppeln und atemberaubenden Sonnenuntergängen? Im Sommer teuer und sehr überfüllt, im September günstiger und weniger überlaufen. Sie können auch Inselhopping betreiben und Santorin mit anderen Kykladeninseln wie Paros und Naxos kombinieren. Weitere September-Tipps sind Lefkas, Kefalonia und Lesbos (wählen Sie Molyvos als Ausgangspunkt!). Sie bevorzugen eine möglichst authentische Insel ohne zu viel Tourismus? Dann sind Thassos und Paxos zu empfehlen! Schließlich: Bevorzugen Sie das griechische Festland? Dann ist das gemütliche Parga mit seinem schönen venezianischen Hafen ein Muss!

Urlaubsangebote Griechenland September ab 299 €:

5. Madeira (Portugal)

  • Temperatur:
    23 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    4 Stunden und 10 Minuten, Flugpreis ab 199 €.
  • Startpreis:
    499 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Monte, Madeira

Botanische Gärten auf Madeira.

Die Insel für Ruhesuchende und Naturliebhaber im September ist Madeira. Cristiano Ronaldos Geburtsinsel gehört offiziell zu Portugal, liegt aber im Atlantischen Ozean, etwa 700 Kilometer vor der Westküste Afrikas. Madeira ist für seine außergewöhnliche Natur bekannt und wird auch die Blumeninsel” und der schwimmende Garten” genannt. Die beeindruckenden Berge wirken exotisch durch die schönen tropischen und subtropischen Blumen und Pflanzen, die dort wachsen. Buchen Sie einen Urlaub mit Mietwagen und Sie werden die ganze Insel entdecken!

Madeira

Pico do Areeiro, im Landesinneren von Madeira.

Die Küste der Insel besteht hauptsächlich aus Felsformationen und Klippen und ist daher nicht für echte Strandliebhaber geeignet. Sie müssen kommen, um die Natur und das milde Sommerwetter zu genießen: etwa 23 Grad und meist trocken im September. Das Landesinnere ist ein wahres Wanderparadies. Die gut ausgebauten Wanderwege führen durch eine waldreiche Umgebung und vorbei an malerischen Dörfern. Neben seiner wunderschönen Natur ist Madeira auch für seinen Madeirawein bekannt, der nur hier hergestellt werden kann.

Urlaubsangebote Madeira September ab 399 €:

6. Ibiza, Mallorca und die kleinen Balearischen Inseln

  • Temperatur:
    27 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    3 Stunden, Flugpreis ab €18
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Cala Xarraca, Ibiza

Cala Xarraca, Ibiza.

Lebendige Küstenstädte und schöne Strände mit noch herrlich warmem Meerwasser: Der September ist ein hervorragender Monat für die Balearen. Die bekanntesten Inseln dieses spanischen Archipels im Mittelmeer sind Ibiza und Mallorca. Ibiza ist bekannt für seine Jetset-Partys und seine etwas alternative Atmosphäre; Mallorca ist ein bisschen mehr “Mainstream”, bietet aber auch viele Küstenorte voller Unterhaltung. Auf beiden Inseln gibt es im Landesinneren viel zu entdecken, also buchen Sie einen Mietwagen und verweilen Sie nicht nur am Strand!

Wer einen weniger touristischen, entspannten Strandort sucht, sollte sich an Ibizas unberührter Nordküste niederlassen. Auf Mallorca gibt es auch viele ruhigere Urlaubsorte, wie Port d’Alcudia. Grob gesagt, je weiter weg vom Flughafen nahe der Hauptstadt Palma de Mallorca, desto besser. Tipp: Eliza was Here und Karin’s Choice-Urlaube sind immer inklusive Mietwagen und an ruhigen Orten abseits der Touristenströme.

El Arenal, Mallorca

El Arenal, Mallorca.

Für diejenigen, die eine ruhigere und weniger entdeckte Alternative zu den beiden Inseln suchen: Formentera ist der kleine Bruder von Ibiza, aber recht teuer; als Alternative zu Mallorca ist das günstige Menorca ein guter Tipp. Die weitläufigen, sanft abfallenden Sandstrände machen Menorca auch zu einem beliebten Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern.

Urlaubsangebote Balearische Inseln September ab 299 €:

7. Süditalien: die Amalfiküste bei Neapel oder die Kotelettregion Apulien

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    2,5 Stunden, Flugpreis ab 114 Euro
  • Startpreis:
    449 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Positano

Positano an der Amalfiküste.

Während man selbst im Norden und in der Mitte Italiens (z. B. am Gardasee, am Comer See oder in der Toskana) in der Regel auch im September noch schönes Wetter hat, kennt man das in Süditalien schon fast. Hier ist es nur noch ein paar Grad wärmer und die Regenwahrscheinlichkeit ist minimal. Die schönsten Urlaubsziele in Süditalien? Die Amalfiküste und Apulien!

Der Küstenstreifen unterhalb von Neapel, der sich von Positano im Westen bis Vietri sul Mare im Osten erstreckt – die Amalfiküste – gilt als einer der schönsten der Welt. Die schmale Autobahn schlängelt sich an weiten Buchten, steilen Klippen und malerischen italienischen Dörfern vorbei. Öffnen Sie Ihr Fenster, riechen Sie den Duft der Zitronen, die hier in Hülle und Fülle wachsen (Limoncello?) und besuchen Sie die schönen Städte Positano, Ravello und Amalfi. Als ständiger Stützpunkt eignen sich zum Beispiel das kleine Atrani oder die nördlichere Küstenstadt Sorrent, eine klassische Touristenstadt voller Pracht und Atmosphäre. Hinweis: Die Amalfiküste ist ohnehin ein etwas exklusiveres, teureres Reiseziel. Vor allem in Positano und Ravello sind die Hotels recht teuer, ganz zu schweigen von der nahe gelegenen Insel Capri.

Urlaubsangebote Amalfiküste September ab 449 €:

Alberobello

Trulli-Ferienhäuser in Alberobello, Apulien.

Viel günstiger ist das unberührte Apulien, der “Stiefelabsatz” Italiens. Es ist eine Region voller rauer, ungeschliffener Schönheit. Denken Sie an malerische Küstenstädte, weiß getünchte Bergdörfer, extravaganten Barock (auch in Lecce!), braungrüne Täler mit Tausenden von Olivenhainen und natürlich die einzigartigen “Trulli”-Häuser, von denen viele zu B&Bs umgebaut wurden, in denen Sie mitten auf dem Land wohnen können. Essen und Trinken sind in Ordnung: 3 € für einen halben Liter Wein, 6 € für eine köstliche lokale Orecchiette-Nudel. Buchen Sie sowohl für Apulien als auch für die Amalfiküste einen Urlaub mit einem Mietwagen, damit Sie die Umgebung erkunden können!

Urlaubsangebote Apulien September ab 499 €:

8. Zypern

  • Temperatur:
    30 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    4 Stunden, Flugpreis ab €201
  • Startpreis:
    439 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Meereshöhlen bei Ayia Napa, Zypern

Meereshöhlen bei Ayia Napa.

Hitze im September garantiert! Auf Zypern herrschen im September immer noch durchschnittlich 30 Grad und es regnet keinen Tropfen. Ultimatives Sommerwetter also, selbst Ende September. Kulturell ist diese Urlaubsinsel im östlichen Mittelmeer eine Mischung aus Griechenland und der Türkei. Im Norden liegt die selbsternannte Türkische Republik Nordzypern. Der Süden wird von der Republik Zypern gebildet, die zur EU gehört und in der Griechisch gesprochen wird. Die Grenze verläuft mitten durch den alten ummauerten Stadtkern der Hauptstadt Nikosia (griechisch: Levkosía). Der südliche Teil Zyperns ist der Ort, an dem traditionell die meisten Sonnenurlaube stattfinden.

Kyrenia, Zypern

Kyrenia in Nordzypern.

Zypern ist besonders beliebt für seine Sonnensicherheit, die historischen Ruinen, die alten Hafenstädte, die schöne Natur, die Strände und die schönen Aussichten im gebirgigen Landesinneren. Obwohl einige Küstenstädte Zyperns voller reicher Russen sind (wie Ayia Napa), finden Sie auch viele authentische Orte abseits der ausgetretenen Pfade. Die schönste (etwas ruhigere) Küstenstadt im Süden ist Paphos; im Norden Zyperns ist die Hafenstadt Kyrenia ein schöner Ausgangspunkt. Tipp: Machen Sie Tagesausflüge und/oder fahren Sie mit einem Mietwagen los. Besuchen Sie die Blumenfelder und schönen Küsten der Akamas-Halbinsel, wandern Sie in den Kyrenia-Bergen (besuchen Sie dort auch die Burg Kantara!) und besichtigen Sie die römischen Ruinen von Kourion.

Urlaubsangebote Zypern September ab 439 €:

9. Die Insel Sansibar (Tansania)

  • Temperatur:
    29 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    9-10 Stunden, Flugpreis ab €499
  • Startpreis:
    699 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Strand auf Sansibar

Strand auf Sansibar.

Lust auf warmes Wetter und Sonnenschein außerhalb Europas im September? Die Insel Sansibar in der Nähe von Tansania ist dann ideal für einen exotischen Sonnen- und Strandurlaub. Das Meer ist saphirblau, die Strände sind schneeweiß und pulverförmig, die Korallenformationen wunderschön und die Unterwasserwelt reichhaltig. Aber auch ein Hinterland mit alten Dörfern, Gewürzplantagen und Ochsenkarren. Und eine Hauptstadt (Stone Town) voller Gassen, in denen man sich verlaufen kann. Sansibar hat eine farbenfrohe Geschichte und Kultur, die von afrikanischen und arabischen Einflüssen geprägt ist.

Juli bis September ist die beste Reisezeit für Sansibar, mit trockenem und angenehm warmem, aber nicht zu heißem Wetter. Wenn Sie wirklich eine komplette Reise machen wollen, können Sie auch eine Safari in Tansania mit einem Strandurlaub auf Sansibar im Februar kombinieren. Achtung: Dies verteuert den Urlaub allerdings sofort erheblich.

ALSO LESEN: All inclusive Sansibar: 5x die besten All-in-Resorts & Hotels auf Sansibar!

Urlaubsangebote Sansibar September ab 499 €:

10. Bali (Indonesien)

  • Temperatur:
    30 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    15 bis 16 Stunden, Flugpreis ab 574 €.
  • Startpreis:
    799 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Reisfelder in der Nähe von Ubud

Reisfelder in der Nähe von Ubud auf Bali.

Man muss ein bisschen fliegen, aber dann hat man etwas. Nach Mai ist die Regenzeit auf Bali größtenteils vorbei, und bis Oktober herrschen auf der “Insel der Götter” warme, grüne und sonnige Bedingungen. Bali ist weltberühmt: eine einzigartige Insel voller Spiritualität, einzigartiger Kultur, atemberaubender Natur, schöner Strände und stimmungsvoller Unterkünfte. Die Bevölkerung Balis ist überwiegend hinduistisch, was die Insel innerhalb Indonesiens auch einzigartig macht. Glaube und Spiritualität nehmen im Leben der Balinesen einen wichtigen Platz ein. Und das sieht man überall.

Sanur

Sanur Strand.

Die bekanntesten und belebtesten Strandorte Balis sind Kuta (mit vielen feiernden Australiern) und Seminyak (etwas gehobener). Wer mehr Ruhe sucht, aber trotzdem nicht zu weit vom Flughafen entfernt sein möchte, kann nach Sanur oder Nusa Dua im äußersten Süden fahren. Diese Resorts sind ideal für romantische Flitterwöchner oder Familien und Paare, die etwas mehr Ruhe und Frieden suchen. Für ein noch authentischeres Bali-Erlebnis sollten Sie nach Padangbai und Amed an der Ostküste oder zum ruhigen Lovina Beach im Norden fahren. Ubud ist das spirituelle Herz von Bali, eine stimmungsvolle Stadt voller Yogaschulen, trendiger Bars und kleiner Hotels, umgeben von wunderschönen Reisfeldern.

Ein kleineres Sonnenstrandparadies als Bali? Fahren Sie zu den Gili-Inseln oder nach Nusa Lembongan.

Bali-Urlaubsangebote im September ab 799 €:

11. Türkische Riviera (Antalya, Side & mehr)

  • Temperatur:
    21 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    4 Stunden, Flugpreis ab €100
  • Startpreis:
    249 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Alanya

Alanya.

Die Türkische Riviera ist bekannt für ihre kilometerlangen Strände, Luxushotels und erschwinglichen All-inclusive-Urlaube. Es ist ein klassisches Urlaubsziel am Mittelmeer. Aber ist das Wetter dort im September schön? Ja! Die Türkische Riviera liegt etwas weiter östlich als die Ägäisküste und die südliche Ägäisküste, zwei andere beliebte türkische Urlaubsregionen, und deshalb ist es hier etwas wärmer. Tagestemperaturen von 21 bis 22 Grad sind der Durchschnitt in berühmten Urlaubsorten wie Antalya, Alanya und Side und Sie können mit 9 Stunden Sonnenschein pro Tag rechnen! Der Vorteil eines Sonnenurlaubs in der Türkei im September ist auch, dass die Preise dann sehr günstig sind.

Kaleiçi, Antalya

Kaleiçi, Antalya.

Möchten Sie nicht nur in Ihrem Hotel entspannen, sondern auch kulturelle Ausflüge unternehmen? Dann empfehlen wir, Antalya (Altstadt) oder Side zu wählen, wo es viel türkische Kultur und Sehenswürdigkeiten zu sehen gibt.

Urlaubsangebote Türkische Riviera September ab 249 €:

12. Kanarische Inseln (Spanien)

  • Temperatur:
    27 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    4 bis 4,5 Stunden, Flugpreis ab 79 €.
  • Startpreis:
    205 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Playa de Las Teresitas, Teneriffa

Playa de Las Teresitas auf Teneriffa.

Die spanischen Kanarischen Inseln sind ebenfalls ein beliebtes warmes Reiseziel mit Sonnenschein im September. Die belebtesten Kanarischen Inseln sind Gran Canaria und Teneriffa mit ihren großen touristischen Badeorten, auf denen ein reger Massentourismus herrscht. Mit einem Mietwagen (siehe z. B. Eliza was Here’s holidays) können Sie aber auch die ruhigeren Orte im Landesinneren und die kleineren Küstenstädte entdecken. Sie sind auf beiden Inseln zu finden, nur kommen die meisten Touristen nicht wegen ihnen. Lesen Sie hier alles über Gran Canaria oder lesen Sie hier alle unsere Informationen und Tipps über Teneriffa.

Lago Verde, Lanzarote

Lago Verde, Lanzarote.

Wenn Sie kleinere und ruhigere Sonneninseln suchen, sollten Sie nach Lanzarote und Fuerteventura fahren. Beide Inseln sind überwiegend niedrig bebaut und haben einen ganz eigenen Charakter. Lanzarote ist bekannt für seine mondähnliche Landschaft mit schwarzen Stränden, die durch einen Vulkanausbruch entstanden sind. Auf Fuerteventura gibt es viele Dünen und lange Sandstrände, die bei Surfern sehr beliebt sind. Eine weitere Besonderheit von Lanzarote ist der architektonische Stil (weiße Häuser mit grünen, blauen oder braunen Rahmen, Türen und Fenstern), der größtenteils von dem Künstler Cesar Manrique stammt. Das Landesinnere von Lanzarote eignet sich hervorragend für einen Roadtrip mit dem Mietwagen: Besonders beeindruckend ist die Fahrt durch den vulkanischen Timanfaya-Nationalpark. Als wäre man auf dem Mars! Lesen Sie hier alle unsere Lanzarote-Tipps oder sehen Sie sich weitere Informationen über Fuerteventura an.

Von allen bekannten kanarischen Urlaubsinseln ist das grüne La Palma die ruhigste. Die Spanier selbst loben sie als die schönste Insel von allen, was die Natur betrifft. Sie ist auch als “La Isla Bonita” bekannt. Die Landschaft ist sehr grün, auch weil es hier mehr regnet als auf den anderen Inseln. Nach La Palma kommt man in erster Linie nicht wegen der Unterhaltung und der überfüllten Strände, sondern wegen der Natur, der Ruhe und der schönen Wanderwege.

Urlaubsangebote Kanarische Inseln September ab 199 €:

13. Ägypten

  • Temperatur:
    32 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    4,5-5 Stunden, Flugpreis ab 199 €
  • Startpreis:
    399 € (8 Tage all-inclusive)
Insel Giftun, Ägypten

Im September in den Urlaub nach Ägypten? Ägypten ist das ideale Reiseziel für die Herbst- und Wintersonne. Mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von 32 Grad im September ist dies ein großartiger Ort, um sich aufzuhalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Direktflug Sie innerhalb von 5 Stunden nach Ägypten bringt. Ägypten verbindet wunderschöne Strände in den beliebten Urlaubsorten Hurghada, Sharm el Sheikh und Marsa Alam mit kulturellen Highlights wie Kairo und Luxor. Aber natürlich kommen alle nach Ägypten, um die farbenfrohe Unterwasserwelt, die schönen Tauchplätze und die sonnenverwöhnten Strände und Resorts zu erleben. Und: das Preisniveau. Denn für 399 € oder 499 € sind Sie bereits für eine fette Woche all-in in den besten 4* oder 5* Resorts dabei! Eine schöne Rundreise ist natürlich auch möglich und kostet mehr, siehe u.a. hier bei Djoser.

Urlaubsangebote Ägypten September ab 399 €:

14. Dubai (Emirate)

  • Temperatur:
    33 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    6 Stunden und 45 Minuten, Flugpreis ab €265
  • Startpreis:
    399 € (4 Tage inkl. Flug und Hotel)
Dubai

Dubai steht für: groß, größer, am größten. Der Himmel ist buchstäblich die Grenze in diesem Emirat, wo Wolkenkratzer das Stadtbild dominieren und die Bauarbeiten immer noch jeden Tag in vollem Gange sind. Dubai hat sich zu einem echten Jetset-Ziel entwickelt, mit all den luxuriösen Strandresorts und angesagten Clubs, die damit einhergehen. Aber fair ist fair: In den kalten Monaten ist es hier fantastisch, im September herrschen tagsüber durchschnittlich 33 Grad!

Dubai

Dubai stellt eine besondere Mischung aus westlicher und arabischer Kultur dar. Auf der einen Seite finden Sie zum Beispiel riesige Einkaufszentren und schöne, luxuriöse Hotels. Andererseits können Sie auch durch enge Gassen schlendern und in traditionellen Souks einkaufen. In Dubai werden Sie schnell über den enormen Luxus und Reichtum staunen, aber das Leben ist dennoch erschwinglich und Sie werden eine tolle Zeit an den schönen Stränden haben.

Urlaubsangebote Dubai September ab 399 €:

15. Marokko

  • Temperatur:
    31 Grad im Durchschnitt im September
  • Flugzeit:
    4 Stunden, Flugpreis ab €49
  • Startpreis:
    179 € (4 Tage inkl. Flug und Hotel)
Agadir

Boulevard in Agadir.

Nur wenige Länder liegen räumlich so nah, aber kulturell so weit auseinander wie Marokko. In nur vier Stunden Flugzeit befinden Sie sich in einer völlig anderen Welt. Authentische Eisenschmiede, Gerber, Töpfer; chaotische Souks (Märkte) mit bunten Teppichen und dem Geruch von Gewürzen, Oliven und Minztee; überfüllte Esel in engen Gassen und das Dröhnen der Minarette über der Stadt. In Marokko ist das Wetter im Vorfrühling oft sehr schön. Etwa 21-22 Grad und ein schöner Sonnenschein. Wenn Sie vor allem Strand und nicht zu viel Kulturschock der städtischen Marokko wollen, dann ist Agadir Ihr Ort. Agadir ist das marokkanische Strandziel, ein echter Touristenort mit großzügiger Promenade und breitem Sandstrand. Es gibt eine kleine alte Medina und mehrere Einkaufsmöglichkeiten, aber kulturell sollte man sich nicht zu viel vorstellen.

Djemaa el Fna, Marrakech

Der Platz Djemaa el Fna in Marrakesch.

Wenn der Strand kein Muss ist, empfehlen wir, nach Marrakesch oder Fes zu fliegen: zwei fantastische alte Städte, wie Märchen aus 1000undeiner Nacht. Übernachten Sie in der Medina (Altstadt) in einem authentischen Riad oder Dar (marokkanische Herrenhäuser, die in B&Bs umgewandelt wurden, mit hübschen Innenhöfen und Springbrunnen). Die meisten Riads haben eine Dachterrasse, auf der Sie mit einem Buch und einem Getränk entspannen können, wenn Ihnen die Gassen der Stadt auf Dauer zu viel werden. Von beiden Städten aus sind zahlreiche Ausflüge möglich: Von Fes aus können Sie u. a. die andere Königsstadt Meknes und die heilige Bergstadt Moulay Idriss besuchen. Von Marrakesch aus können Sie ins Atlasgebirge und sogar in die Sahara fahren oder in der alten Hippie-Küstenstadt Essaouira frische Luft schnuppern.

Urlaubsangebote Marokko September ab 179 €:

Mehr Sonne und Strand im September

Wo sonst ist es im September warm, sonnig und trocken?

Sonnenurlaub in anderen Monaten

Wo ist es in den anderen Monaten warm? Und wollen Sie wissen, wo die Sonne in der übrigen Zeit des Jahres scheint? Unsere Tipps für Sonnenziele in anderen Monaten finden Sie hier: