Sonnenurlaub im Januar 2024: Wo kann man im Januar bei warmem Wetter Urlaub machen?

Wohin in den Sonnenurlaub im Januar 2024? Wo scheint die Sonne im Januar? Vor allem außerhalb Europas gibt es viele Länder mit warmem Wetter und Sonnenschein im Januar. Hier sind die 15 besten Reiseziele in keiner bestimmten Reihenfolge.

Inhalt:

  1. Kanarische Inseln
  2. Kap Verde
  3. Senegal
  4. Gambia
  5. Miami und Florida
  6. Yucatan
  7. Ägypten
  8. Thailand
  9. Curaçao
  10. Sri Lanka
  11. Dubai
  12. Bonaire
  13. Malediven
  14. Kenia
  15. Kapstadt und die Gartenroute

Sonnenurlaub im Januar: Wo bleibt das warme Wetter?

Wo ist es im Januar warm? Und wo scheint die Sonne? Ein Urlaub in der Sonne im Januar ist durchaus möglich. In Europa gibt es mehrere Wintersonnenziele, an denen die Temperaturen sehr angenehm sind. Wenn Sie im Januar wirklich warmes Wetter haben wollen, müssen Sie sich nach weit entfernten Zielen außerhalb Europas umsehen, aber das kann auch recht erschwinglich sein! Nachfolgend finden Sie die Wintersonnenziele , die unserer Meinung nach für einen Sonnenurlaub im Januar 2024 am besten geeignet sind, von schön und sonnig und in der Nähe bis hin zu zunehmend heiß und weit weg!

Tipp: Sie suchen speziell nach Orten, an denen Sie den Winter in Europa verbringen können? Dann lesen Sie unseren anderen Blog mit 10 warmen Wintersonnenzielen in Europa!

1. Die Kanarischen Inseln (Spanien)

  • Temperatur:
    19 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    4 bis 4,5 Stunden, Flugpreis ab 79 €.
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Playa de Las Teresitas, Teneriffa

Playa de Las Teresitas auf Teneriffa.

Die Kanarischen Inseln sind Europas beliebtestes und zugänglichstes Reiseziel für die Wintersonne im Januar. Auch wenn sie westlich von Marokko und der Westsahara im Atlantik liegen: Sie gehören zu Spanien und es wird dort Spanisch gesprochen. Gran Canaria und Teneriffa sind die belebtesten und touristischsten Inseln, mit oft überfüllten Stränden und lebhaftem Nachtleben. Teneriffa bietet aber auch ein herrlich grünes Hinterland mit Bergen, Tälern und Schluchten. Die Nordküste ist auch viel entspannter und authentischer als die Südküste.

ALSO LESEN: Teneriffa Hotels & Wohnungen: 10x die schönsten & besten Adressen!

ALSO LESEN: Hotels & Wohnungen Gran Canaria: 10x die besten Adressen!

Lago Verde, Lanzarote

Lago Verde, Lanzarote.

Lanzarote und Fuerteventura sind ruhigere Januar-Reiseziele, jedes mit einem ganz eigenen Charakter. Lanzarote hat eine einzigartige mondähnliche Landschaft mit ebenfalls schwarzen Stränden, die durch einen Vulkanausbruch vor fast 300 Jahren entstanden sind; Fuerteventura eine weite Dünenlandschaft mit weiß getünchten Dörfern und Stränden, die bei Wind- und Kitesurfern sehr beliebt sind. Das einzigartige bauliche Umfeld Lanzarotes (typische weiße Häuser mit grünen, blauen oder braunen Rahmen, Türen und Fenstern) ist dem Künstler Cesar Manrique zu verdanken. Das Landesinnere von Lanzarote eignet sich hervorragend für eine Erkundung mit dem Mietwagen!

La Palma ist noch am wenigsten vom Massentourismus entdeckt. Die Spanier selbst halten sie für die schönste der Kanarischen Inseln. Die Landschaft ist supergrün, auch weil es hier etwas mehr regnet. Es ist eher ein Wander- und Naturziel als ein echtes Sonnenziel.

Urlaubsangebote Kanarische Inseln Januar ab 299 €:

2. Kap Verde

  • Temperatur:
    24 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    6 Stunden, Flugpreis ab €399
  • Startpreis:
    399 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Santa Maria, Kapverdische Inseln

Santa Maria, Kapverdische Inseln.

Vulkanische Inseln mit afrikanischen und portugiesischen Einflüssen, ein stabiles politisches Klima und eine Vielfalt von Landschaften und Inseln, mit anderen Worten: Kap Verde! Der Archipel wird immer beliebter, vor allem auch als (erschwingliches) exotisches Sonnenziel im Januar. Die beliebtesten Touristeninseln sind Sal und Boa Vista, wegen ihrer Strände und des azurblauen Meeres. Sie können surfen, tauchen und vor allem an wunderschönen Sandstränden entspannen. Die Kapverden sind aber auch ein besonderes Ziel für Aktivurlauber. Wandern Sie durch die wunderschönen grünen Berglandschaften von Santo Antão (Tipp!) und Santiago oder besteigen Sie den Vulkan von Fogo. Die pulsierende kapverdische Kultur lässt sich am besten auf der Insel São Vicente mit ihrer schwungvollen Hafenstadt Mindelo erleben.

Urlaubsangebote Kap Verde Januar ab 399 €:

3. Senegal

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    6 Stunden, Flugpreis ab 409 €.
  • Startpreis:
    449 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Der senegalesische Badeort Saly

Der senegalesische Badeort Saly.

Der Senegal wird als Reiseziel für die Wintersonne immer beliebter, aber er hat mehr zu bieten als Strände. Auf einer relativ kleinen Fläche (5x die Niederlande) wechseln sich die schönsten Landschaften ab: Wüste, Flussdeltas, Steppen, Mangroven, Waldsavannen, Reisfelder und tropischer Regenwald. Im Senegal scheint die Sonne ununterbrochen von November bis Mai. Die Strände sind noch weniger touristisch erschlossen als die von Gambia (siehe nächstes Reiseziel), es ist auch im Januar etwas kühler (26 Grad im Durchschnitt) und die Möglichkeiten für Ausflüge in schöne Naturparks sind zahlreich! Der bekannteste Urlaubsort ist Saly, ein ausgereiftes Reiseziel mit gut ausgestatteten Hotels und Resorts an einem weißen Sandstrand. In der Umgebung von Saly können Sie die für Afrika typischen Affenbrotbäume bewundern!

Urlaubsangebote Senegal Januar ab 449 €:

4. Gambia

  • Temperatur:
    32 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    6 Stunden und 15 Minuten, Flugpreis ab 399 €.
  • Startpreis:
    349 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Gambia Sonnenschein Urlaub

Wintersonne und Strand in gemütlicher afrikanischer Atmosphäre? In etwas mehr als 6 Stunden sind Sie in Gambia, wo Sie sich an den schönen Stränden (z. B. Kololi, Kotu und Cape Point) erholen können, aber auch Ausflüge zu faszinierenden Naturparks mit seltenen Vögeln (z. B. Bijilo Forest Park) oder in die bescheidene Hauptstadt Banjul mit ihren bunten Märkten unternehmen können. Ebenfalls ein Muss: eine Bootsfahrt auf dem Gambia-Fluss und/oder die Erkundung des abgelegenen Landesinneren mit seinen Dörfern und dem Dschungel mit vielen exotischen Tierarten. Die Strände und Urlaubsorte in Gambia sind im Allgemeinen etwas touristischer und stärker bebaut als beispielsweise die im Senegal, was bedeutet, dass ein Sonnenurlaub in Gambia im Januar sehr günstig sein kann!

Urlaubsangebote Gambia Januar ab 349 €:

5. Miami & Florida (Amerika)

  • Temperatur:
    23 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    10 Stunden und 15 Minuten, Flugpreis ab 399 €.
  • Startpreis:
    699 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
South Beach Miami

South Miami Beach.

Florida ist der Ort, an dem viele Amerikaner im Januar die Wintersonne suchen. Südflorida ist voll von Ferienwohnungen für Senioren, also ein bisschen ein Reiseziel für Senioren. Orlando ist mit seinen zahlreichen berühmten Themenparks wie Disney World, Seaworld, EPCOT Centre und Universal Studios ein echtes Reiseziel für Familien.

Für jüngere Reisende oder Paare ist Miami das coolste Sonnenziel im Januar. Die lateinamerikanischen Einflüsse von Miami Beach, die goldenen Strände, die trendigen Boulevards und die luxuriösen Einkaufszentren machen Miami zu einem idealen Reiseziel für die Wintersonne im Januar. Im Süden von Miami Beach gelegen, ist South Beach der Ort, an dem man sich umschauen und umgeschaut werden kann. Der Ocean Drive ist die berühmteste Straße von South Beach, wo Sie eine Reihe von (teuren) Restaurants, Clubs und Terrassen finden. Es ist sehr schön, hier einen Platz zu finden und die flanierenden Menschen und teuren Autos zu beobachten!

Urlaubsangebote Miami Januar ab 699 €:

LESEN SIE AUCH: Frühjahrsferien 2022 in der Sonne? 10x Länder mit warmem Wetter in den Frühlingsferien!!

6. Yucatán (Mexiko)

  • Temperatur:
    28 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    11 Stunden, Flugpreis ab €399
  • Startpreis:
    599 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Tulum, Yucatán

Tulum.

Einen Urlaub in der Sonne der Karibik mit antiker Kultur kombinieren? Die Halbinsel Yucatán ist die meistbesuchte Urlaubsregion Mexikos. Der wunderschöne karibische Küstenstreifen um Cancun, Tulum und Playa del Carmen ist auch als Riviera Maya bekannt. Die Strände dort sind weiß, das Wasser ist blau, und es gibt viele große Resorts (meist all inclusive). Es gibt zahlreiche Aktivitäten auf und um das Wasser: vom Jetski bis zum Tiefseetauchen mit Walhaien. Für Kinder gibt es Vergnügungsparks und Wasserparks wie Xcaret oder Xel-Ha. Wenn Sie dem Massentourismus entgehen wollen, sollten Sie Playa del Carmen und Cancun auslassen und sich für die ruhigeren Strände von Tulum oder Isla Holbox entscheiden.

El Castillo in Chichén Itzá

El Castillo in Chichén Itzá.

Neben den schönen Stränden hat Yucatán auch ein großes Kulturgut zu bieten: die zahlreichen Überreste der Maya-Kultur. Es gibt Dutzende von Maya-Stätten, die über die ganze Region verstreut sind, und die Sie fast alle besuchen können, auch als Tagesausflug von Ihrem Strandziel aus. Buchen Sie eine Tour oder fahren Sie mit Ihrem eigenen Mietwagen los! Zu den Highlights gehören Chichén Itzá, Tulum, Edzná und Uxmal. Zum Schluss: Besuchen Sie auch die magischen Cenoten, unterirdische Wasserbecken, die von den Mayas gebaut wurden. In einigen kann man schwimmen, wie in der wunderschönen Cenote Ik Kil. Weitere Reiseerfahrungen und Tipps zu Mexiko finden Sie hier.

Urlaubsangebote Yucatán Januar ab 699 €:

7. Ägypten

  • Temperatur:
    21 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    4,5-5 Stunden, Flugpreis ab 199 €
  • Startpreis:
    399 € (8 Tage all-inclusive)
Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh.

In den Januarferien nach Ägypten? Ägypten ist das ideale Reiseziel für die Herbst- und Wintersonne. Mit Tagestemperaturen von durchschnittlich 21 Grad im Januar ist dies ein großartiger Ort zum Verweilen. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Direktflug Sie innerhalb von 5 Stunden nach Ägypten bringt. Ägypten verbindet wunderschöne Strände in den beliebten Urlaubsorten Hurghada, Sharm el Sheikh und Marsa Alam mit kulturellen Highlights wie Kairo und Luxor. Aber natürlich kommen alle nach Ägypten, um die farbenfrohe Unterwasserwelt, die schönen Tauchplätze und die sonnenverwöhnten Strände und Resorts zu erleben. Und: das Preisniveau. Denn für 399 € oder 499 € sind Sie bereits für eine fette Woche all-in in den besten 4* oder 5* Resorts dabei! Eine schöne Rundreise ist natürlich auch möglich und kostet mehr, siehe u.a. hier bei Djoser.

Urlaubsangebote Ägypten Januar ab 399 €:

ALSO LESEN: Überwintern in Europa: Top 10 der europäischen Wintersonnenziele

8. Thailand

  • Temperatur:
    29 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    11 bis 12 Stunden, Flugpreis ab 395 €
  • Startpreis:
    899 € (10 Tage inkl. Flug und Hotel)
Buddha-Statuen im Wat Doi Suthep in Chiang Mai

Buddha-Statuen im Wat Doi Suthep in Chiang Mai.

Ein Sonnenurlaub in Thailand im Januar? Warum nicht! Man muss ein bisschen fliegen, aber es gibt mehrere Direktflüge, und wenn man einmal dort ist, sind die Preise sehr niedrig. Thailand ist das beliebteste Sonnenziel in den asiatischen Tropen. Und auch wenn man als Tourist dort fast nie allein ist, immer mehr Städte modernisiert werden und viele Thailänder neben dem berühmten Lächeln auch über viel kaufmännischen Einfallsreichtum verfügen, bleibt es ein wunderbar vielfältiges Land mit einer faszinierenden buddhistischen Kultur, alten Tempeln, grünen Bergen und unzähligen tropischen Trauminseln. Es ist immer warm, aber die trockene und etwas kühlere Jahreszeit dauert von November bis März. Der Januar ist dafür ideal.

Krabi, Thailand

Krabi, Thailand.

Für diejenigen, die hauptsächlich am Strand liegen wollen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Viele organisierte Strandurlaube gehen nach Phuket, Hua Hin und Pattaya: geschäftige Touristenorte mit zwar schönen Stränden, aber einer weniger authentischen thailändischen Atmosphäre. In dieser Hinsicht ist ein Sonnenurlaub auf Koh Samui oder an einem der Strände bei Krabi schon besser. Wenn Sie aber wirklich eine entspannte Insel mit billigeren Bungalows und Hängematten direkt am Strand suchen, müssen Sie Inseln wie Koh Phangan, Koh Tao, Koh Chang und Koh Lanta aufsuchen. Lesen Sie hier weitere Thailand-Reiseerfahrungen und Tipps.

Urlaubsangebote Thailand Januar ab 899 €:

9. Curaçao

  • Temperatur:
    27 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    10 bis 11 Stunden, Flugpreis ab 399 €.
  • Startpreis:
    649 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Strand Grote Knip, Curaçao

Strand Grote Knip, Curacao.

Sonne, Meer, Strand und Niederländisch als Amtssprache: Das “gute alte” Curaçao ist im Januar schön heiß (31-32 Grad tagsüber), aber auch ein bisschen feuchter. In der übrigen Zeit des Jahres gibt es mit etwa 100 mm Niederschlag pro Monat keine echte Regenzeit. Das ist kein Problem, und die Preise sind in dieser Zeit oft etwas niedriger!

Willemstad, Curaçao

Willemstad.

Curaçao ist die größte Insel der ABC-Inseln und die ideale Mischung aus Erholung und Unterhaltung, Natur und Kultur. Vor allem in der Umgebung von Willemstad herrscht rege Betriebsamkeit. Je weiter man nach West Point fährt, desto ruhiger wird es. Curaçao hat eine Vielzahl schöner Strände zu bieten. Von kleinen Stränden an malerischen Buchten bis hin zu großen Sandstränden.

Urlaubsangebote Curaçao Januar ab 649 €:

10. Sri Lanka

  • Temperatur:
    31 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    12 bis 13 Stunden (inkl. Zwischenstopp), Flugpreis ab 475 €.
  • Startpreis:
    835 € (10 Tage inkl. Flug und Hotel)
Sigiriya

Sigiriya von oben.

Sri Lanka ist die “Perle des Orients” und strotzt nur so vor Grün und tropischer Vegetation. Es ist überraschend sauber und aufgeräumt (vor allem im Vergleich zum großen Nachbarn Indien)! Ein atemberaubendes, exotisches Reiseziel im Januar mit alter Kultur im Norden, Bergen und Teefeldern in der Mitte und herrlichen Stränden im Westen und Süden. Besuchen Sie alte Tempelstädte, besteigen Sie den geheimnisvollen Adam’s Peak und Sigiriya (“Löwenfelsen”), fahren Sie mit dem Zug durch die grünen Teefelder und/oder entspannen Sie an den goldenen, palmengesäumten Stränden der West- und Südküste.

Strand, Sri Lanka

Sie können eine Rundreise durch Sri Lanka machen, die direkt am Strand endet, oder Sie können einen separaten Strandurlaub buchen und eventuell von hier aus Ausflüge unternehmen. Am schönsten sind die Strände an der Südküste, wo die Atmosphäre entspannter und die Unterkünfte günstiger sind als an der touristischeren Westküste. Je weiter östlich entlang der südlichen Küstenstraße, desto kleiner und idyllischer werden die Strandorte. Vom weitläufigen Hikkaduwa, dem gemütlichen Unawatuna und dem gemütlichen Mirissa gelangen Sie schließlich nach Tangalle mit seinem versteckten Goyambokka-Strand. Die günstigsten Sonnenreisen gehen nach Negombo an der Westküste, nicht weit vom internationalen Flughafen entfernt. Koggala ist ein etwas gehobeneres Strandziel an der Südküste, in der Nähe von Unawatuna und Galle. Wenn das Budget keine Rolle spielt, kann Sri Lanka auch mit den Malediven kombiniert werden: ein absoluter Sonnenurlaubs-Kracher im Januar! Weitere Reiseerfahrungen und Tipps zu Sri Lanka finden Sie hier.

Urlaubsangebote Sri Lanka Januar ab 835 €:

11. Dubai

  • Temperatur:
    23 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    6 Stunden und 45 Minuten, Flugpreis ab €265
  • Startpreis:
    399 € (4 Tage inkl. Flug und Hotel)
Burj Khalifa, Dubai

Dubai steht für: groß, größer, am größten. Der Himmel ist buchstäblich die Grenze in diesem Emirat, wo Wolkenkratzer das Stadtbild dominieren und die Bauarbeiten immer noch jeden Tag in vollem Gange sind. Dubai hat sich zu einem echten Jetset-Ziel entwickelt, mit all den luxuriösen Strandresorts und angesagten Clubs, die dazu passen. Aber fair ist fair: In den kalten Monaten ist es hier fantastisch, im Januar herrschen tagsüber durchschnittlich 23 Grad!

Die Strände von Dubai

Dubai stellt eine besondere Mischung aus westlicher und arabischer Kultur dar. Auf der einen Seite finden Sie zum Beispiel riesige Einkaufszentren und schöne, luxuriöse Hotels. Andererseits können Sie auch durch enge Gassen schlendern und in traditionellen Souks einkaufen. In Dubai werden Sie schnell über den enormen Luxus und Reichtum staunen, aber das Leben ist dennoch erschwinglich und Sie werden eine tolle Zeit an den schönen Stränden und in den Beach Clubs verbringen.

Urlaubsangebote Dubai Januar ab 399 €:

12. Bonaire

  • Temperatur:
    27 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    9 Stunden und 45 Minuten, Flugpreis ab 499 €.
  • Startpreis:
    835 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Strand Te Amo, Bonaire

Strand von Te Amo, Bonaire.

Bonaire ist von der Größe her die mittlere der ABC-Inseln und das ideale Ziel für Ruhesuchende, Naturliebhaber und Taucher. Der Norden von Bonaire ist hügelig, während der Süden sehr flach ist, abgesehen von großen Meersalzpyramiden, die aus dem Solebad gewonnen werden. Große Kakteen dominieren die Landschaft. Der Wind weht immer und macht Bonaire zu einem Paradies für Windsurfer.

Tauchen auf Bonaire

Die gängige Meinung ist, dass man in Aruba und Curaçao wegen der schönen Strände und in Bonaire wegen des Tauchens sein sollte. Aber auch auf Bonaire gibt es schöne Strände. Neben Sandstränden gibt es auf der Insel auch Korallen- und Felsenstrände. Fast alle Strände befinden sich auf der Westseite der Insel, und der ständig wehende Nordostwind sorgt dafür, dass man sich nur hier wohlfühlen kann.

Urlaubsangebote Bonaire Januar ab 835 €:

13. Malediven

  • Temperatur:
    29 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    11 bis 14 Stunden, Flugpreis ab € 575
  • Startpreis:
    1399 € (9 Tage mit Halbpension inkl. Flug)
Malediven

Januarferien im absoluten Paradies? Weihnachten auf den Malediven? Unter anderem bietet TUI ab November wieder Sonnenurlaub auf den Malediven an! Wir alle kennen die Bilder von winzigen Trauminseln und den schönsten Traumresorts und Wasserbungalows direkt neben (oder ón) schneeweißen Stränden und azurblauem Meer. Die Malediven sind ein einzigartiges Sonnenurlaubsziel. Die Inselrepublik besteht aus 1190 Koralleninseln, die in 26 Atollen im Indischen Ozean südwestlich von Indien zusammengefasst sind. Die Inseln erstrecken sich über eine Fläche von fast 90.000 Quadratkilometern; die gesamte Landfläche beträgt jedoch nur 300 Quadratkilometer.

Malediven

Die größte Insel ist kaum 5 (!) Quadratkilometer groß, und es gibt nur neun Inseln, die größer als 2 Quadratkilometer sind. Ein ganzes Resort auf einer einsamen Insel mitten im Meer zu errichten ist teuer UND die Anreise schwierig, so dass ein Resorturlaub auf den Malediven per Definition nicht billig ist. Aber dafür bekommt man einen absolut erholsamen Urlaub an einem traumhaften Ort!

Urlaubsangebote Malediven Januar ab 1399 €:

14. Kenia

  • Temperatur:
    25 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    9-10 Stunden, Flugpreis ab €405
  • Startpreis:
    959 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Diani Beach, Kenia

Diani Beach, Kenia.

Wunderschöne Naturparks, exotische Wildtiere, perlweiße Strände und uralte Stämme. Die ganze Schönheit Afrikas ist in Kenia vereint. Das Land ist relativ weit entwickelt und gewaltsame Konflikte gehören der Vergangenheit an, auch wenn in den Großstädten Nairobi und Mombasa Vorsicht geboten ist. Kenia ist das Einstiegsland in Afrika im positiven Sinne des Wortes. Nach intensiven Safaris in berühmten Parks wie der Masai Mara, dem Amboseli-Nationalpark oder Tsavo Ost und Tsavo West und nach Nächten, in denen man inmitten von Löwen und Nashörnern aufwacht, oft mit den schneebedeckten Gipfeln des Kilimandscharo im Hintergrund, erwartet einen die ultimative Entspannung an den wunderschönen Stränden der kenianischen Ostküste.

Ferienangebote Kenia Januar ab 959 €:

15. Kapstadt und die Gartenroute (Südafrika)

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im Januar
  • Flugzeit:
    11 Stunden und 30 Minuten, Flugpreis ab €365
  • Startpreis:
    €1995 (15-tägige Rundreise inkl. Flug und Hotel)
Kapstadt, Südafrika

Kapstadt.

Die Südküste Südafrikas ist im Januar am schönsten, sagen viele. Der Winterregen ist vorbei (in Südafrika ist es Winter, wenn hier Sommer ist), und überall wachsen und blühen Pflanzen und Blumen. Es wird langsam wärmer, aber es ist noch nicht sehr heiß: 22 bis 23 Grad bei viel Sonnenschein. Der Januar ist also ein idealer Monat für Kapstadt und die schönen Strände auf der Kaphalbinsel! Aber auch das Fahren auf der Garden Route ist wunderschön, also nach der Regenzeit.

Straße auf der Garden Route

Straße an der Garden Route.

Die wirklich Abenteuerlustigen werden dann weiter nach Osten entlang der Südküste durch das zerklüftete Ostkap fahren, möglicherweise bis nach Durban. Oder tauchen Sie ins Landesinnere und besuchen Sie die Weinberge von Stellenbosch! Müssen Sie die Big Five im Krüger-Nationalpark sehen? Fahren Sie dann auch die nahe gelegene Panorama-Route, unter anderem vorbei am grünen Blyde River Canyon.

Südafrika-Reisen sind seit Herbst 2021 wieder bei den unten aufgeführten Reiseveranstaltern erhältlich.

Urlaubsangebote Südafrika Januar ab €1995:

Noch mehr Sonne und Strandziele Januar

Wo sonst ist es im Januar warm, sonnig und trocken?

Wo ist es in den anderen Monaten warm?

In einem anderen Monat in den Sonnenurlaub? Oder während einer der Schulferien? Hier finden Sie unsere Tipps für die besten Reiseziele mit heißer Sonne in den anderen Monaten und während der Schulferien: