Sonnenurlaub im Juni 2023: Wo kann man im Juni bei warmem Wetter und Sonne Urlaub machen?

Wohin in den Sonnenurlaub im Juni 2023? Wo scheint im Juni die Sonne am hellsten? In Europa und darüber hinaus gibt es viele Orte mit warmem Wetter und Sonnenschein im Juni. Hier sind die 15 besten Reiseziele in keiner bestimmten Reihenfolge.

Inhalt:

  1. Algarve (Portugal)
  2. Sizilien (Italien)
  3. Südspanien und die Balearischen Inseln
  4. Griechische Inseln
  5. Apulien (Italien)
  6. Lykische Küste (Türkei)
  7. Madeira (Portugal)
  8. Côte d’Azur & Provence (Frankreich)
  9. Istrien (Kroatien)
  10. Marokko
  11. Kap Verde
  12. Aruba, Bonaire & Curaçao
  13. Seychellen
  14. Koh Samui und Umgebung (Thailand)
  15. Bali (Indonesien)

Wo ist es im Juni warm? Und wo scheint die Sonne? Es gibt mehrere Sonnenziele in Europa, wo Anfang Juni immer die Sonne scheint und die Temperaturen bereits angenehm warm sind. Aber es gibt auch einige weit entfernte Ziele außerhalb Europas, für die der Juni ein guter Urlaubsmonat ist, zum Beispiel in Asien und Afrika. Im Folgenden finden Sie die Reiseziele, die unserer Meinung nach für einen Sonnenurlaub im Juni 2023 am besten geeignet sind, von schön und sonnig und in der Nähe bis hin zu zunehmend heiß und weit weg!

1. Die Algarve (Portugal)

  • Temperatur:
    25 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    3 Stunden, Flugpreis ab €39
  • Startpreis:
    199 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Praia da Rocha

Praia da Rocha.

Die Algarve ist die beliebteste Urlaubsregion Portugals, was durchaus verständlich ist. Die Küste der Algarve ist nicht weniger als 170 Kilometer lang und bietet viele atemberaubende Buchten, wunderschöne Naturgebiete mit herrlichen Lagunen und Felsformationen, breite Sandstrände und sowohl große Badeorte als auch gemütliche Fischerdörfer. Der beliebteste Ferienort ist Albufeira, wo schon früh in der Saison viel los ist. Etwas kleinere, aber bereits belebte Orte für einen Strandurlaub an der Algarve im Juni sind zum Beispiel Praia de Rocha, Carvoeiro und Olhos d’ Agua.

Zentrum von Faro

Faro.

Verweilen Sie an der Algarve nicht nur am Strand: Es gibt zahlreiche schöne historische Städte und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Auch die Innenausstattung ist wunderschön. Besuchen Sie auf jeden Fall die Hauptstadt Faro mit ihrem schönen historischen Zentrum, die mittelalterliche Festungsstadt Silves und das charmante Küstenstädtchen Lagos. An der Ostseite der Algarve ist die Flussstadt Tavira einen Besuch wert. Die Spuren der Phönizier, der Römer und der Mauren sind in den hübschen, engen Gassen mit ihren weißen Häusern und den charakteristischen Spitzdächern noch immer zu erkennen.

Urlaubsangebote Algarve Juni ab 199 €:

2. Sizilien (Italien).

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    2 Stunden und 45 Minuten, Flugpreis ab 39 €
  • Startpreis:
    349 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Agrigento

Tempelruinen von Agrigento.

Antike Ruinen aus griechischer und römischer Zeit. Raue Buchten mit malerischen Fischerdörfern und azurblauem Wasser. Der mächtige Vulkan Ätna. Diese einzigartige, firmeneigene Kultur. Die dunkle Vergangenheit (und Gegenwart?) der Mafia. Weite, manchmal karge Fels- und Hügellandschaften voller alter Bauernhöfe und Olivenbäume. Die italienische Insel Sizilien ist wunderschön und faszinierend!

Cefalù

Cefalu.

Sizilien ist eine ziemlich große Insel, und wenn Sie viel sehen wollen, ist es am besten, eine Autotour zu machen. Wer jedoch einen festen Standort für einen Sonnenurlaub auf Sizilien bevorzugt, sollte sich für Cefalu an der Nordküste oder Taormina an der Ostküste entscheiden. Der Badeort Giardini-Naxos wird auch häufig als Sonnenkurort angeboten, ist aber für uns zu groß. Unser Favorit ist das charakteristische Küstenstädtchen Cefalu mit seinen schönen alten Häusern am Meer, engen Gassen und Plätzen mit schönen Terrassen, Bars und Restaurants. Von hier aus können Sie u. a. die Hauptstadt Palermo besuchen. Das etwas mondäne Taormina an der Ostküste ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge u. a. zum Ätna und zur barocken Küstenstadt Syrakus. Taormina selbst liegt 200 Meter über dem Meeresspiegel mit Blick auf eine wunderschöne Bucht und ist voll von Restaurants und Kunstboutiquen.

Urlaubsangebote Sizilien Juni ab 299 €:

3. Südspanien und die Balearischen Inseln

  • Temperatur:
    27 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    3 Stunden, Flugpreis ab €18
  • Startpreis:
    249 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Benidorm

Strand von Benidorm.

Obwohl es auch im Norden Spaniens (z. B. an der Costa Brava) im Juni schön warm ist, ist es im Süden schon richtig gut “am Backen”. Wer also im Juni richtig warme spanische Sonne, Meer und Strände haben möchte, tut gut daran, in den Süden zu reisen: die berühmten Costa del Sol (einschließlich Torremolinos und Marbella) und die Costa Blanca (einschließlich Benidorm) sind vom Wetter her eine gute Wahl, aber man muss die Art von Tourismus mögen. Wenn Sie etwas Kleineres suchen, empfehlen wir Ihnen die ruhigeren und weniger bebauten Strände der Costa de la Luz und der Costa de Almeria, oder suchen Sie sich ein authentisches kleines Fleckchen im warmen Hinterland Andalusiens.

Cadiz

Cádiz an der Costa de la Luz.

Wer in der Nähe des Flughafens Málaga an der Costa del Sol wohnen möchte, sollte sich für den Küstenabschnitt östlich von Málaga, um Nerja (Tipp!) und Torrox entscheiden. Oder lassen Sie sich ein wenig im Landesinneren Andalusiens nieder, in wunderschönen weißen Dörfern wie Frigiliana, Ojèn (Tipp: La Posada del Angel!) und Mijas. Wenn der Strand kein Muss ist, empfehlen wir, die fantastische Route der weißen Dörfer in Andalusien mit dem Mietwagen zu fahren! Dafür sind Mai und Juni eine hervorragende Zeit, vielleicht sogar die beste: denn danach wird es schnell zu heiß.

Schließlich sind die Baleareninseln Ibiza und Mallorca (Tipp: Cala d’Or ist ein guter Ausgangspunkt!) sind natürlich auch im Juni ausgezeichnete Optionen. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen bei 25 bis 26 Grad, es ist bereits angenehm voll (aber nicht überfüllt) und die Preise sind viel günstiger als im Juli und August. Für diejenigen, die eine ruhigere und weniger entdeckte Alternative suchen: Formentera ist Ibizas kleiner Bruder, aber ziemlich teuer; als Alternative zu Mallorca ist Menorca ein guter Tipp. Die weitläufigen, sanft abfallenden Sandstrände machen Menorca auch zu einem beliebten Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern.

Urlaubsangebote Spanien Juni ab €249:

4. Die griechischen Inseln

  • Temperatur:
    30 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    3 bis 3,5 Stunden, Flugpreis ab 152 €
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Bucht von Lindos

Die Bucht von Lindos auf Rhodos.

Ab der zweiten Aprilhälfte scheint in Griechenland oft regelmäßig die Sonne. Im Juni ist das Wetter eigentlich überall sehr angenehm. Am wärmsten ist es oft auf einer der östlichen oder südlichen Inseln, wo die Chancen auf gutes Wetter und Lebendigkeit am größten sind. Kreta, zum Beispiel: und wir empfehlen besonders die Süd- und Westküste. Nehmen Sie Chania als Ausgangspunkt, eine schöne alte (größere) Stadt, in der es schon im Juni sehr gemütlich ist. Die normalerweise sehr touristischen Inseln Rhodos (Tipp: Lindos als Ausgangspunkt!) und Kos (Kos-Stadt ist toll!) sind auch im Juni noch relativ entspannt und machen Spaß.

Lefkes, Paros

Lefkes, Paros.

Oder wie wäre es mit Santorin, der fotogensten griechischen Insel überhaupt, mit ihren ikonischen weißen Häusern, blauen Kuppeln und atemberaubenden Sonnenuntergängen. In den Sommerferien ist es teuer und sehr voll, aber im Juni ist es günstiger und relativ ruhig. Sie können auch Inselhopping betreiben und Santorin mit anderen Kykladeninseln wie Paros und Naxos kombinieren. Weitere Tipps für den Juni sind Lefkas, Kefalonia und Lesbos (wählen Sie Molyvos als Ausgangspunkt!). Sie bevorzugen eine möglichst authentische Insel ohne zu viel Tourismus? Dann sind Thassos und Paxos zu empfehlen!

Urlaubsangebote Griechenland Juni ab 299 €:

5. Apulien (Süditalien)

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    2,5 Stunden, Flugpreis ab 114 Euro
  • Startpreis:
    399 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Vieste, Apulien

Vieste, Apulien.

Apulien, auf Niederländisch Apulia, ist die südöstlichste Region Italiens und liegt an der Adria und dem Ionischen Meer. Hier ist das Wetter im Juni wirklich schön, aber nicht zu heiß: Die Tagestemperaturen liegen im Durchschnitt bei 26 Grad. Apulien ist eine Region voller rauer, ungeschliffener Schönheit, die von immer mehr Touristen entdeckt wird. Eine Region voller Naturschönheiten, malerischer Städte und Dörfer, weiter Strände, azurblauem Meer, archäologischer Funde und kulinarischer Spezialitäten. Apulien ist eine unberührte, raue Region voller untouristischer Orte! Die schönsten Orte Apuliens sind die vielen wunderschönen, weiß getünchten Städte, sowohl an der Küste als auch im Landesinneren, darunter Locorotondo, Ostuni, Cisternino, Ceglie, Lecce, Martina Franca, Polignano a Mare, Vieste und Otranto. Probieren Sie die lokalen Orecchiette und Weißwein, schlendern Sie von Boutiquen und Terrassen zu versteckten Kirchen und Denkmälern oder gehen Sie in einer Bucht schnorcheln.

Alberobello

Trulli in Alberobello.

Ein Muss in Apulien sind die berühmten Trulli in Alberobello im Valle d’Itria. In der Stadt sind etwa 1.500 jahrhundertealte weiße Kalksteinhäuser mit Kegeldächern erhalten geblieben. Seit 1996 stehen die Trulli auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Einige sind heute in Pensionen oder Hotels umgewandelt worden, andere dienen als Souvenirläden. Tipp: Machen Sie einen Ausflug nach Matera mit seinen einzigartigen Felswohnungen (den Sassi) in der zerklüfteten Nachbarprovinz Basilikata.

Urlaubsangebote Apulien Juni ab 399 €:

6. Lykische Küste (Türkei)

  • Temperatur:
    29 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    3,5 Stunden, Flugpreis ab 199 €
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Öludeniz

Öludeniz.

Die üppige Vegetation, die reiche Geschichte und die malerischen Badeorte und Fischerdörfer machen die Südägäische Küste – auch Lykische Küste genannt – zur vielleicht schönsten Urlaubsregion der Türkei. Die grüne Oase aus Olivenhainen, Zitrusbäumen und Pinienwäldern steht in schönem Kontrast zu den Buchten des stahlblauen Meeres. Die langen, schmalen Strände liegen oft am Rande eines bewaldeten Gebirgszuges. Grob gesagt verläuft die Lykische Küste von Marmaris bis zur Südspitze von Kaş, danach beginnt die (belebtere) Küstenregion, die Türkische Riviera.

Marmaris

Marmaris.

Die wunderschöne Lykische Küste ist eine vielseitige Region mit einer großen Auswahl an Küstenorten und Unterkünften, auch in kleinerem Rahmen (Tipp: Lassen Sie das geschäftige Marmaris aus und entscheiden Sie sich für Dalyan, Fethiye oder Öludeniz!). Es gibt auch viele Attraktionen, vor allem historische. Außerdem eignet sich die Gegend hervorragend für Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Rafting oder Paragliding.

Urlaubsangebote Lykische Küste Juni ab 299 €:

7. Madeira (Portugal)

  • Temperatur:
    20 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    4 Stunden und 10 Minuten, Flugpreis ab 199 €.
  • Startpreis:
    399 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Madeira

Auf der Suche nach einer sonnigen Insel mit schöner Natur zum Wandern, ohne allzu große Hitze? Madeira ist die Insel des ewigen Frühlings, die im Juni am schönsten ist! Die Insel für Ruhesuchende und Naturliebhaber liegt im Atlantischen Ozean, etwa 850 Kilometer von der portugiesischen Küste entfernt. Die beeindruckenden Berge wirken exotisch durch die schönen tropischen und subtropischen Blumen und Pflanzen, die dort wachsen. Die Küste der Insel besteht hauptsächlich aus Felsformationen und Klippen und zieht daher nur wenige Strandliebhaber an. Das Hinterland ist ein wahres Wanderparadies. Die gut ausgebauten Wanderwege führen durch eine waldreiche Umgebung und vorbei an malerischen Dörfern.

Funchal

Funchal.

Madeira ist nicht so sehr auf dem touristischen Radar wie viele andere europäische Urlaubsinseln. Das liegt an seiner Lage, aber auch an seinem milderen Klima. Hierher kommen keine Massentouristen, die nur Sonne, Meer und Strand suchen. Auf Madeira finden Sie vor allem Liebhaber der Ruhe, der Natur und der Authentizität, die sich ein wenig vom Üblichen abheben.

Urlaubsangebote Madeira Juni ab 399 €:

8. Côte d’Azur & Provence (Frankreich)

  • Temperatur:
    24 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    2 Stunden (oder 14 Stunden Fahrt), Flugpreis ab 52 €
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage Mobilheim)
Côte d'Azur

Die französische Riviera zwischen Nizza und Monaco.

Eine sonnenverwöhnte Küste, mondäne Badeorte, Jachthäfen, Palmen, Sand- und Felsstrände und ein azurblaues Meer: Willkommen an der weltberühmten Côte d’Azur in Südfrankreich! Mit anderen Worten: der sonnige Küstenstreifen im Süden der Provence. Von Marseille im Westen bis zur italienischen Grenze im Osten erstreckt sich die Côte d’Azur (manchmal auch Côte d’Azur” genannt) auf einer Länge von etwa 350 Kilometern. Die breiten Sand- oder Felsstrände und die vielen versteckten Buchten laden dazu ein, das blaue Wasser des Mittelmeers auf schicke Weise zu genießen. Die Côte d’Azur beherbergt einige der berühmtesten und mondänsten Badeorte Europas wie Nizza, Cannes und Saint-Tropez. Das Fürstentum Monaco ist ein unabhängiger Zwergstaat, aber auch eine Touristenattraktion.

Provence

Provence.

Aber: Sie sind auch in kürzester Zeit im bergigen Hinterland der Provence, wo der lila Lavendel ab Mitte Juni in voller Blüte steht und Sie das gute französische Leben in kleinen alten Dörfern finden. Also eine fantastische Kombination! Sie können an die Côte d’Azur fliegen (Nizza, Marseille), oder natürlich auch mit dem eigenen Auto fahren. 14 Stunden gute Fahrt auf der Route du Soleil und Sie sind am Ziel!

Urlaubsangebote Côte d’Azur & Provence Juni ab 299 €:

9. Istrien (Kroatien)

  • Temperatur:
    25 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    2 Stunden (oder 14 Stunden Fahrt), Flugpreis ab €116
  • Startpreis:
    299 € (8 Tage Mobilheim)
Motovun, Istrien

Motovun, Istrien.

Das geliebte Istrien ist Kroatien von seiner besten Seite, und es ist leicht mit dem eigenen Auto zu erreichen. Eine sonnenverwöhnte Halbinsel mit Hunderten von Kilometern Küste, zahllosen schönen Stränden, alten Festungsstädten voller Urlaubsatmosphäre, abwechslungsreicher Natur und authentischem Landesinneren. Während der Sommerferien ist Istrien schon ziemlich überlaufen von (auch vielen holländischen) Touristen; aber im Juni ist es viel entspannter und wettertechnisch angenehmer!

Rovinj, Istrien

Rovinj, Istrien.

Istrien bildet den nordwestlichsten Teil auf der Karte Kroatiens. Die Region verfügt über ein reiches kulturelles Erbe mit zahlreichen historischen Relikten. An der Küste liegen bekannte, stimmungsvolle Altstädte wie Pula, Rovinj und Poreč mit zahlreichen römischen Gebäuden und Festungsmauern. Die vielen (Kiesel-)Strände Istriens sind die Domäne der Sonnenanbeter, die hier mit 10 Stunden pro Tag reichlich Sonne tanken können. Zu Istrien gehören auch mehrere Inseln, darunter die Brijuni-Inseln. Diese 14 Inselchen bilden den Brijuni-Nationalpark. Das Landesinnere Istriens ist eine relativ unberührte Region, in der sich Wälder, Olivenhaine und Weinberge abwechseln. Im Kalksteinuntergrund gibt es eine Vielzahl von Höhlen. Istrien ist auch für seine Weine und Trüffelgerichte bekannt.

Urlaubsangebote Istrien Juni ab 299 €:

10. Marokko

  • Temperatur:
    29 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    4 Stunden, Flugpreis ab €49
  • Startpreis:
    €275 (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Agadir

Boulevard in Agadir.

Nur wenige Länder liegen räumlich so nah, aber kulturell so weit auseinander wie Marokko. In nur vier Stunden Flugzeit befinden Sie sich in einer völlig anderen Welt. Authentische Eisenschmiede, Gerber, Töpfer; chaotische Souks (Märkte) mit bunten Teppichen und dem Geruch von Gewürzen, Oliven und Minztee; überfüllte Esel in engen Gassen und das Dröhnen der Minarette über der Stadt. In Marokko ist das Wetter im Vorfrühling oft herrlich und im Juni sogar ausgesprochen warm: um die 30-32 Grad im Landesinneren bei Marrakesch. Wenn Sie vor allem Strand und nicht zu viel Kulturschock aus dem städtischen Marokko wollen, dann ist die Küstenstadt Agadir Ihr Ort. Auch im Juni ist es hier kühler als im Landesinneren von Marokko: etwa 24-25 Grad. Agadir ist Marokkos beliebtestes Strandziel, ein echter Touristenort mit einer weitläufigen Promenade und einem breiten Sandstrand. Es gibt eine kleine alte Medina und mehrere Einkaufsmöglichkeiten, aber kulturell sollte man sich nicht zu viel vorstellen.

Djemaa el Fna

Djemaa el Fna in Marrakech.

Wenn der Strand kein Muss ist, empfehlen wir, nach Marrakesch oder Fes zu fliegen: zwei fantastische alte Städte, wie Märchen aus 1000undeiner Nacht. Übernachten Sie in der Medina (Altstadt) in einem authentischen Riad oder Dar (marokkanische Herrenhäuser, die in B&Bs umgewandelt wurden, mit hübschen Innenhöfen und Springbrunnen). Die meisten Riads haben eine Dachterrasse, auf der Sie mit einem Buch und einem Getränk entspannen können, wenn Ihnen die Gassen der Stadt auf Dauer zu viel werden. Von beiden Städten aus sind zahlreiche Ausflüge möglich: Von Fes aus kann man u. a. die andere Königsstadt Meknes und die heilige Bergstadt Moulay Idriss besuchen. Von Marrakesch aus können Sie ins Atlasgebirge und sogar in die Sahara fahren oder in der alten Hippie-Küstenstadt Essaouira frische Luft schnappen.

Urlaubsangebote Marokko Juni ab €275:

11. Kap Verde

  • Temperatur:
    26 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    6 Stunden, Flugpreis ab €399
  • Startpreis:
    399 € (8 Tage inkl. Flug und Hotel)
Santa Maria, Kapverdische Inseln

Sal Santa Maria, Kapverdische Inseln.

Die Kapverdischen Inseln erfreuen sich zunehmender Beliebtheit vor allem als Wintersonnenziel, bieten aber auch im Juni tolles Wetter: tagsüber durchschnittlich 26 Grad und kaum Regen. Die Inseln liegen vor der Westküste Afrikas im Nordatlantik, vor Senegal. Sie werden afrikanische und portugiesische Einflüsse und eine große Vielfalt an Landschaften und Inseln vorfinden.

Die beliebtesten Touristeninseln sind Sal und Boa Vista, wegen ihrer Strände und des azurblauen Meeres. Hier kann man surfen, tauchen und vor allem an schönen Sandstränden entspannen. Die Kapverden sind aber auch ein besonderes Ziel für Aktivurlauber. Wandern Sie durch die wunderschönen grünen Berglandschaften von Santo Antão (Tipp!) und Santiago oder besteigen Sie den Vulkan von Fogo. Die pulsierende kapverdische Kultur lässt sich am besten auf der Insel São Vicente mit ihrer schwungvollen Hafenstadt Mindelo erleben.

Urlaubsangebote Kap Verde Juni ab 399 €:

12. Aruba, Bonaire & Curaçao

  • Temperatur:
    32 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    10 bis 11 Stunden, Flugpreis ab 399 €.
  • Startpreis:
    699 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Aruba

Babystrand in Aruba.

Sonne, Meer und Strand im Mai, aber in der Zwischenzeit nur Niederländisch sprechen können? Sie kann in Aruba, Curaçao und Bonaire oder auf den Niederländischen Antillen durchgeführt werden. Hier ist es im Mai herrlich warm, im Durchschnitt 32 Grad. Obwohl die Inseln nicht weit voneinander entfernt sind, gibt es deutliche Unterschiede. Aruba hat einen eher amerikanischen Charakter: eine gute Wahl für diejenigen, die neben dem Strand auch Unterhaltung und Nachtleben suchen.

Willemstad, Curaçao

Willemstad, Curaçao.

Klein-Bonaire ist beliebt für seine Tauchmöglichkeiten und den Ökotourismus. Das geschützte Korallenriff, das die Insel umgibt, gehört zu den absolut besten der Tauchwelt. Bonaire ist viel kleiner als Aruba. Curaçao liegt ein wenig zwischen den beiden Inseln: Es ist weniger groß als Aruba, aber viel belebter als Bonaire. Es ist ein großartiger Ort, um in einem Resort an weißen Stränden am azurblauen Meer zu entspannen oder mit einem Mietwagen ins Landesinnere zu fahren. Zum Nachtleben gehört der Mambo Beach, und zum Shoppen ist die gemütliche Hauptstadt Willemstad mit ihren schönen bunten holländischen Häusern einen Ausflug wert.

Urlaubsangebote ABC-Inseln Juni ab 699 €:

13. Seychellen

  • Temperatur:
    28 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    13 bis 14 Stunden, Flugpreis ab 748 €.
  • Startpreis:
    1799 € (10 Tage inkl. Flug und Hotel)
Anse Source d'Argent

Anse Source d’Argent.

Die Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar und etwa 1.600 km östlich des afrikanischen Kontinents. Sie sind eines der himmlischsten Erholungsziele der Welt. Insgesamt gibt es 115 Inseln, von denen nur einige wenige bewohnt sind. Neben schönen Stränden, Urwäldern und einer reichen Flora und Fauna bieten die Inseln vor allem Ruhe und Frieden. Der Juni ist einer der trockensten Monate auf den Seychellen: tagsüber ist es etwa 28 Grad warm!

Seychellen

Aber welche von all diesen paradiesischen Inseln soll man wählen? Was uns betrifft: Betrachten Sie die Hauptinsel Mahé nur als Ankunftsort und verbringen Sie Ihre Zeit auf Praslin (der “fruchtbarsten” Insel) mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna und/oder auf der winzigen Insel La Digue, wo Sie eine ungezwungene lokale Atmosphäre und schöne Strände (einschließlich der berühmten Anse Source d’Argent) vorfinden. Übrigens gibt es auf Praslin auch wunderschöne Strände, wie zum Beispiel die Anse Lazio. Praslin und La Digue sind nur eine halbe Stunde mit dem Boot voneinander entfernt und lassen sich daher gut kombinieren.

Urlaubsangebote Seychellen Juni ab 1799 €:

14. Koh Samui und Umgebung (Thailand)

  • Temperatur:
    31 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    13 Stunden, Flugpreis ab 723 €.
  • Startpreis:
    999 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Lamai Beach auf Koh Samui

Lamai Beach auf Koh Samui.

Während in den meisten Teilen Thailands zwischen etwa Mai und September eine ziemlich lange Regenzeit herrscht, ist das Wetter auf den wenigen Inseln im Golf von Thailand wesentlich besser. Vor allem von Juni bis August ist es auf Koh Samui und den Nachbarinseln Koh Phangan und Koh Tao – vor allem im Vergleich zum Rest des Landes – meist trocken und sonnig, mit durchschnittlich 29-30 Grad. Gelegentlich regnet es zwar, aber das sind oft kurze, heftige Schauer, die schnell wieder aufhören. Kurz gesagt, wenn Sie im Juni, Juli oder August nach Thailand reisen wollen, ist dies der richtige Ort.

Nationaler Meerespark Ang Thong

Machen Sie eine Kajaktour im Ang Thong National Marine Park bei Koh Samui.

Koh Samui ist die größte und belebteste der drei Inseln: eine beliebte Ferieninsel mit schönen Stränden und kristallklarem Meer. Sie ist die drittgrößte Insel Thailands und zieht vor allem Touristen und Familien der Mittelklasse (und darüber) an. Chaweng Beach und Lamai an der Ostküste sind die beliebtesten Badeorte, an denen sich die meisten Touristen aufhalten. Backpacker meiden in der Regel Koh Samui und segeln weiter nach Koh Phangan (üppiger Dschungel, tropische Strände und die berühmten Vollmondpartys) und Koh Tao (eine gemütliche kleine Tauchinsel).

Urlaubsangebote Thailand Juni ab 999 €:

15. Bali (Indonesien)

  • Temperatur:
    30 Grad im Durchschnitt im Juni
  • Flugzeit:
    15 bis 16 Stunden, Flugpreis ab 574 €.
  • Startpreis:
    799 € (9 Tage inkl. Flug und Hotel)
Pura Ulun Danu, Bali

Hindu-Tempel Pura Ulun Danu auf Bali.

Man muss ein bisschen fliegen, aber dann hat man etwas. Im Juni ist die Regenzeit auf Bali größtenteils vorbei und es ist warm, grün und sonnig auf der “Insel der Götter”. Bali ist weltberühmt: eine einzigartige Insel voller Spiritualität, einzigartiger Kultur, atemberaubender Natur, schöner Strände und stimmungsvoller Unterkünfte. Die Bevölkerung Balis ist überwiegend hinduistisch, was die Insel innerhalb Indonesiens auch einzigartig macht. Glaube und Spiritualität nehmen im Leben der Balinesen einen wichtigen Platz ein. Und das sieht man überall.

Strand von Kuta, Bali

Surfer am Strand von Kuta.

Die bekanntesten und belebtesten Strandorte Balis sind Kuta (mit vielen feiernden Australiern) und Seminyak (etwas gehobener). Wer mehr Ruhe sucht, aber trotzdem nicht zu weit vom Flughafen entfernt sein möchte, kann nach Sanur oder Nusa Dua im äußersten Süden fahren. Diese Resorts sind ideal für romantische Flitterwöchner oder Familien und Paare, die etwas mehr Ruhe und Frieden suchen. Für ein noch authentischeres Bali-Erlebnis sollten Sie nach Padangbai und Amed an der Ostküste oder zum ruhigen Lovina Beach im Norden fahren. Ubud ist das spirituelle Herz von Bali, eine stimmungsvolle Stadt voller Yogaschulen, trendiger Bars und kleiner Hotels, umgeben von wunderschönen Reisfeldern.

Ein kleineres Sonnenstrandparadies als Bali? Fahren Sie zu den Gili-Inseln oder nach Nusa Lembongan.

Bali-Urlaubsangebote im Juni ab 799 €:

Noch mehr Sonne und Strandziele im Juni

Wo sonst ist es im Juni warm, sonnig und trocken?

Wo ist es in den anderen Monaten warm?

In einem anderen Monat in den Sonnenurlaub? Oder während einer der Schulferien? Hier finden Sie unsere Tipps für die besten Reiseziele mit heißer Sonne in den anderen Monaten und während der Schulferien: