Andalusien Erfahrungen,
Reviews, Erfahrungsberichte & persönliche Tipps

57 Andalusien Reiseerfahrungen und Tipps

Sehr gut

68%

Gut

28%

In Ordnung

4%

Nicht gut

0%

Schlecht

0%

  • J. Jaspers am 16-04-2019

    “Mauretanische Einflüsse und Wüste”

    Früher hatte ich keine große Lust, Spanien zu sehen, aber eine 2,5-wöchige Rundreise durch Andalusien hat mich völlig umgestimmt. Die Provinz beherbergt Europas einzige Wüste, die in unzähligen Spaghetti-Western vorkommt, und einige der schönsten, skurrilsten Städte unseres Kontinents. Sevilla ist wunderschön, Ronda besonders wegen der Schlucht in der Mitte der Stadt. Córdoba hat die Mezquita, eine alte Moschee mit Hunderten von Säulen, mit einer Kirche in der Mitte. Granada hat fantastische Paläste. Fast alle Städte haben maurische Einflüsse. Auch Gibraltar ist ein besonderer Ort, den man besuchen sollte. Am besten besucht man Andalusien nicht im Sommer, wenn es bizarr heiß werden kann und die Landschaft eher karg ist .

  • Dan Jacobs am 11-03-2019

    “Andalusië”

    Im Jahr 2018 haben wir eine Rundreise durch Spanien gemacht, wovon die letzte Woche in Andalusien war.Zweite Rundreise 4 Monate später nur Andalusien.
    Diese Region ist die ideale Kombination zwischen Kultur, Kulinarik und Natur.Wir haben die wichtigsten Städte besucht, aber auch Naturparks (Doñana mit Führer und die Parks um Tarifa mit Führer).Die Walbeobachtung in Tarifa, wo man auch schöne Delfine, fliegende Fische und Meeresschildkröten sehen kann, ist ein Muss.Wenn Sie Vögel lieben, ist die Vogelbeobachtung der Meerenge ein guter Ort, um Ihre Reise mit Führung zu planen.Die Schönheit von Sevilla, Granada (Alhambra), Cadiz, Cordoba, Ronda usw. ist weithin bekannt .

  • Ingrid Meijer am 11-09-2018

    “Almunecar”

    Schöne Stadt, schöne Strände, schöne Restaurants und Boulevard. in der Nähe von Nerja, Frigliani. schöne Stadt. noch authentisch Spanien und schön und zentral, um verschiedene Orte zu besuchen!
    Costa tropical, super nett!!!!! Sehr zu empfehlen und für jeden etwas. Ruhe, Geschäfte, Strand und nette Restaurants in der gesamten.

  • Hemmo Nobbe am 26-01-2018

    “Andalusië echte spanische Region!”

    Keine andere Region Spaniens verzaubert Besucher so sehr wie Andalusien. Das Licht, die Freude der Menschen, die vielen architektonischen Spuren der maurischen Herrschaft, die wunderschönen Strände und abwechslungsreichen Landschaften sind es, was Liebhaber jedes Jahr für einen Urlaub in Andalusien schätzen. ziehen. Sowohl die Costa del Sol als auch die Costa de la Luz erfreuen sich enormer Beliebtheit. Auch für Taucher, Kitesurfer und andere Wassersportler gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten. Wenn es an der Costa del Sol zu voll wird und Sie Ruhe bevorzugen, dann sind sowohl die Costa Tropical als auch der Golf von Almera mit ihren wunderschönen Stränden perfekte Alternativen. In Andalusien Sie können nicht nur einen wunderschönen Strandurlaub verbringen, sondern auch die südspanische Kultur genießen. Berühmt sind die Flamenco-Aufführungen und die Bodegas, in denen man einen köstlichen Sherry trinken kann. Im Frühling und Sommer können Sie Kultur und Lebensfreude bei religiösen Prozessionen sowie den verschiedenen Märkten und Festen, oft kombiniert, erleben

  • Keylee am 01-12-2017

    “Ein vergessener Teil Spaniens”

    Letzten September reiste ich mit meiner Mutter nach Andalusien. Ich war selbst ziemlich skeptisch, da ich mit dieser Ecke nichts zu tun hatte. Wir flogen nach Malaga, mieteten ein Auto von Sunny Cars (was sehr zu empfehlen ist) und fuhren dann zu unserem Ziel in Estepona. Hier haben wir über AirBnB eine Wohnung gemietet, die wir mit zwei internationalen Studenten aus Amerika und Island geteilt haben. Obwohl diese Wohngemeinschaft zunächst ein Fehler meinerseits war (das Wort „geteilt“ habe ich völlig übersehen), hatten wir eine fantastische Woche. Die Wohnung lag etwas außerhalb von Estepona selbst (in einem der angrenzenden Gebiete, in denen nur Ferienhäuser zu finden sind), sah aber fantastisch aus. Ich bin ein Fan von rosafarbenen Häusern und diese Wohnung war komplett in Rosa gehalten, umgeben von einem perfekt gepflegten grünen Garten. Der Apartmentkomplex verfügte außerdem über einen großen Swimmingpool, eine Sauna und einen Fitnessraum. Wenn Sie nach AirBnB mit einem Umkreis von 2 km von Estepona suchen, finden Sie diese Farbe.

  • Tara am 30-11-2017

    “Roadtrip Andalusië”

    Wenn man in kurzer Zeit viel sehen und mehrere Städtetrips kombinieren möchte, ist Andalusien ein gutes Ziel. Ich selbst war in Fuengirola, Marbella, Malaga, Ronda, Gibraltar und Sevilla - und das alles in einer Woche. Ganz zu schweigen davon, was man in zwei Wochen alles sehen kann. Spanien ist mit einem Mietwagen leicht zu erreichen, der Verkehr ist angenehm und sicher. Die Tapas und Sangria sind natürlich köstlich. Die Städte sind allesamt Freilichtmuseen. Tipp: Besuchen Sie eines der vielen weißen charakteristischen Dörfer, die 'pueblos blancos'.

  • Gin Tonic am 25-11-2017

    “Andalusien, die perfekte Region für einen Roadtrip”

    Letztes Jahr habe ich mit meinem Freund eine Route durch Andalusien geplant. Wir haben das mit dem Auto in 2 Wochen geschafft. Das Schöne an einer Tour in Andalusien ist die Kombination aus Städten, Stränden und wunderschönen Dörfern im Landesinneren. Wir starteten in Malaga, machten einen Ausflug nach Mijas, Nerja, Marbella und Granada, fuhren weiter nach Ronda, fuhren um die Sierra de la Sahara herum, weiter nach Sevilla und von dort nach Cordoba, Cadiz und Jerez de la Frontera. Malaga ist eine schöne Stadt mit einem Strand und einer guten Lage, um die Gegend zu erkunden. Ich glaube nicht, dass die Sehenswürdigkeiten in Malaga etwas Besonderes sind, aber es ist eine schöne Stadt mit einer schönen Atmosphäre, die man abends erkunden kann. Dort kann man sehr gut essen. Ich dachte, Mijas sei ein wunderschönes weißes Dorf, 30 Autominuten von Malaga entfernt. Nerja ist eine Strandstadt in der Nähe von Malaga. Ich fand sie enttäuschend, sie ist sehr englisch und man fühlt sich eher dort als in Spanien. Granada war wunderschön mit der Alhambra. Stellen Sie sicher, dass v .

  • Hans de Weijer am 25-11-2017

    “Highlight in Spanien (aber 1 von vielen)”

    Andalusien ist eine großartige Region mit schönen Städten (Córdoba, Málaga, Granada, Sevilla), aber auch schöner Natur. Die Sierra Nevada und El Torcal laden zu schönen Wanderungen ein. Die Städte haben alle ihren eigenen Charakter, und wenn man meint, eine auszulassen, verpasst man viel. Es ist auch schwer zu sagen, welche Stadt die schönste ist .

  • Lenny am 24-11-2017

    “Wunderbare Kultur! ”

    Wir waren in Granada, auf jeden Fall eine schöne Stadt. Highlights sind auf jeden Fall die Alhambra und der Generalife. Der Generalife hat mir besonders gut gefallen! Unbedingt im Voraus buchen, sonst gibt es vielleicht keine Plätze mehr. Das muss man unbedingt gesehen haben! Außerdem ist eine Flamenco-Show in den Höhlen sehr zu empfehlen. Das ist noch etwas klein. Das ist im Sacromonte-Viertel. Hier hat man einen schönen Platz, von dem aus man die Alhambra überblicken kann. Sehr zu empfehlen, wenn es nachts dunkel ist, wenn die Alhambra schön beleuchtet ist. Diese Aktivitäten kann man überall buchen. Seien Sie aber pünktlich, denn wir hatten wirklich Glück, es waren noch 2 Plätze frei. In Granada gibt es viel zu sehen und viel zu tun, es liegt auf einem Berg, so dass man ein bisschen klettern muss .

  • Nanda am 18-11-2017

    “Wunderschön, vor allem die Innenausstattung”

    Wir waren zweimal in Andalusien. Kaufen Sie einfach ein Flugticket und mieten Sie ein Auto. Außerhalb der Hochsaison sind günstige Hotels leicht zu finden. Wir fanden, dass die meisten Küstenorte durch die vielen Hotels regelrecht ruiniert waren. Wir fanden, dass Nerja ein schöner Badeort ist. Etwas landeinwärts liegt Frigiliana, ein strahlend weißes Dorf. Sehr touristisch, aber trotzdem schön zu besuchen. In den Alpujarras gibt es drei Städte: Pampaneira, Bubion und Caplileira. Wunderschön gelegen! Man kann dort sehr schöne Spaziergänge machen. Wenn Sie unterwegs irgendwo zu Mittag essen möchten, denken Sie daran, dass es nach 14 Uhr oft nirgendwo hingehen kann. Die Natur ist in jeder Region so schön und abwechslungsreich, dass sie uns enorm fasziniert hat. Auch die Städte wie Grenada (natürlich bis zum Al Hambra) und Sevilla sind wunderschön. Leckere Tapas mit einem Glas Wein essen, was kann passieren?

Urlaub in Andalusien buchen – unsere Tipps!

Top 5 Andalusien-Urlaubsanbieter

Teilen Sie Ihre Andalusien Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Andalusien? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)
Ihre E-Mail-Adresse wird auf der Website nicht angezeigt