Kos Stadt (Griechenland): alle Sehenswürdigkeiten, Infos & Tipps für Ihren Urlaub!

Kos Stadt (Griechenland): alle Sehenswürdigkeiten, Infos & Tipps für Ihren Urlaub!

Kos-Stadt ist die Hauptstadt der griechischen Insel Kos. Der lebhafte Badeort liegt im Nordosten der Insel und wird für seine engen Gassen, gemütlichen Terrassen und den alten Hafen gelobt. Auch die schönen Strände, die historischen Sehenswürdigkeiten und die vielen Bars und Nachtclubs locken viele Urlauber in die einzige "Stadt" von Kos. Erwägen Sie einen Urlaub in Kos-Stadt? Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten und Tipps vor.

Zuletzt aktualisiert am 14 oktober 2023

  1. Wofür ist die Stadt Kos bekannt?
  2. Ist die Stadt Kos schön? Erlebnisse für Besucher!
  3. Was gibt es in der Stadt Kos zu tun?
  4. Zentrum von Kos
  5. Alte Agora
  6. Strände von Kos-Stadt
  7. Kos Stadt Sehenswürdigkeiten
  8. Schloss von Kos Stadt
  9. Odeum
  10. Fischhaus Taverne
  11. Moscheen
  12. Weißer Gouverneurspalast
  13. Hafen von Kos Stadt
  14. Nachtleben in Kos Stadt
  15. Klima Kos Stadt & beste Reisezeit
  16. Anreise nach Kos-Stadt: Wie kommt man dorthin?
  17. VIDEO: Film über die Stadt Kos
  18. Hotels & Wohnungen in Kos Stadt
  19. Urlaub buchen Kos Stadt?

Wofür ist die Stadt Kos bekannt?

Kos-Stadt ist der Ort, an dem man die Kultur auf Kos genießen kann. Die Geschichte der Stadt reicht bis ins dritte Jahrhundert vor Christus zurück, was auch heute noch spürbar ist. In der Stadt Kos können noch einige Sehenswürdigkeiten der römischen Stadt bewundert werden. Leider wurde ein Teil davon bei einem schweren Erdbeben im Jahr 1933 beschädigt, aber das, was noch steht, ist immer noch sehenswert. Auch die Altstadt mit ihren typisch griechischen Straßen und charmanten Terrassen sorgt dafür, dass die Urlauber Jahr für Jahr nach Kos-Stadt zurückkehren.

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

Ist die Stadt Kos schön? Erlebnisse für Besucher!

Kos-Stadt ist der größte und touristischste Ort auf der Insel. Eigentlich heißt sie einfach “Kos”, aber um Verwechslungen zu vermeiden, wird sie oft “Kos-Stadt” oder “Kos-Stadt” genannt. Obwohl viele Touristen wissen, wie man die Stadt findet, hat sich Kos seinen griechischen Charme und seine Authentizität bewahrt. Dies zeigt sich in der Vielzahl von malerischen Geschäften, stimmungsvollen Plätzen und der mittelalterlichen Burg.

Terrasse in Kos Stadt

Auf der Terrasse sitzen: eine der beliebtesten Aktivitäten in Kos-Stadt.

Auch auf der Facebook-Seite Verrücht nach Griechenland wird positiv über die Stadt Kos gesprochen. Einige der vielen Facebook-Kommentare:

“Die Stadt Kos ist genau das Richtige für uns. Wir kommen schon seit 20 Jahren dorthin und müssen immer noch jedes Jahr dorthin. Es ist eine gemütliche Stadt mit sehr freundlichen Einheimischen. Sie geben der Stadt das gewisse Extra”.

– Sylvia Schmitt

“Kos Stadt, für mich das Paradies

– Tanja Arnold

“Ich komme nach Hause! Ich bin jetzt seit 1,5 Wochen zu Hause und habe solches Heimweh.”

– Matthias Sauer

“Auch im Mai kann man sich zwischen faulen Strandtagen und einem Bummel durch die Straßen abwechseln und sich amüsieren.”

– Lisa Dietrich

“Meine erste Erfahrung mit Griechenland liegt etwa 25 Jahre zurück. Das hat mir gut gefallen, denn seitdem fahre ich mindestens einmal im Jahr nach Griechenland.”

– Carsten Kraus

“Ich fand t eine sehr schöne und gemütliche Stadt! Es gibt viele Bars, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Wir sind auch ins Nachtleben gegangen; super lustig und gute Atmosphäre!”

– Margarethe Richter

“Ich war vor 4 Jahren dort. Wunderschöne Fahrradinsel, gutes Essen und sehr schönes Zentrum. Auch gemütliche Zelte am Hafen.”

– Patrick Vogt

“Kos Stadt ist sehr gemütlich, aber geschäftig. Es gibt viel zu sehen und viele nette Lokale.”

– Marc Krämer

Super schöne Stadt, in der alles in der Nähe ist: Strand, Einkaufen, Essen gehen, Ausgehen, Archäologie usw. Schnappen Sie sich ein Fahrrad und entdecken Sie die schönsten Strände außerhalb der überfüllten Gegend.”

– Jonas Kuhn

“Kos und Kos-Stadt sind einfach TOP.”

– Hannah Ziegler

“Gemütlich, hatte schöne Ferien. Schöne Restaurants und tolle Einkaufsmöglichkeiten. Ich war schon 4 Mal dort und werde sicher wieder hingehen.”

– Jonas Herrmann

Boulevard und Strand von Kos-Stadt

Kos-Stadt: Hauptort mit schöner Lage am Meer.

Was kann man in Kos Stadt (und Umgebung) unternehmen?

Kos-Stadt hat jedem Urlauber etwas zu bieten. Sonnenanbeter lassen sich an einem der Strände nieder, Shoppingbegeisterte durchstöbern die zahlreichen Boutiquen und Kulturliebhaber schwärmen von den Sehenswürdigkeiten in ihren Reiseführern. Sie möchten sich einfach mal richtig entspannen? Auch dann ist die Stadt Kos ein geeignetes Ziel. In und um die Stadt gibt es mehrere ausgezeichnete All-inclusive-Resorts, die sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet sind.

ALSO LESEN: All inclusive Kos: 5x die besten All-in-Resorts & Hotels auf Kos!

Das alte Zentrum von Kos-Stadt

Das alte Zentrum von Kos-Stadt gehört zu den reizvollsten Orten der Insel. Enge Straßen mit weißen Häusern und Blumenkästen wechseln sich mit Alleen mit Radwegen und Palmen ab. Ein Bummel durch das Zentrum mit seinen Boutiquen, Geschäften und Cafés ist daher eine der angenehmsten Aktivitäten auf Kos.

Machen Sie auf jeden Fall einen Halt auf dem zentralen Platz, dem Eleftherias-Platz, um einen Kaffee zu trinken oder die überdachte Markthalle (die neue Agora) zu besuchen. Das wunderschön gemalte St. An diesem Platz befinden sich die Paraskevi-Kirche und das Archäologische Museum.

Zentrum von Kos

Schöne Einkaufsstraße in der Hauptstadt von Kos.

  • Fahren Sie in der Hochsaison nach Kos-Stadt? Dann kann es schwierig werden, das Auto in der Stadt Kos zu parken. Zum Glück für uns Deutscher ist Kos eine Fahrradinsel par excellence. Mieten Sie sich also ein Zweirad und lernen Sie die Insel mit den Haaren im Wind besser kennen.
  • Keine Lust auf Radfahren? Mehrere Touristenzüge fahren vom Zentrum von Kos-Stadt ab. Die Route variiert je nach Zug, also achten Sie genau darauf, in welchen Zug Sie einsteigen. Die meisten Züge halten auch in Asklepieion, einer archäologischen Stätte etwas außerhalb der Stadt.
Radfahren auf Kos

Fahrradverleih in Kos-Stadt: die ultimative Art, sich fortzubewegen.

Tipp: Lust auf Shopping? An El. VenizelouIn der Apellou- und Kanari-Straße befinden sich zahlreiche Schuh-, Schmuck-, Taschen- und Bekleidungsgeschäfte. Denken Sie daran, dass die Geschäfte außerhalb der Altstadt oft zwischen 13 und 17 Uhr geschlossen sind.

Alte Agora

Die alte Agora ist die Attraktion von Kos-Stadt. Der ehemalige Marktplatz liegt in der Mitte von Kos-Stadt und war einer der größten Agoras der Welt. Leider gingen durch Erdbeben im 5. und 6. Jahrhundert n. Chr. große Teile der Agora verloren. Daher sind an der archäologischen Stätte nur noch Reste der damaligen römischen Stadt zu finden.

Agora und Stadtmauer Stadt Kos

Ruinen der antiken Agora und Stadtmauer von Kos-Stadt.

Zwischen 08:00 und 15:00 Uhr ist die alte Agora für die Öffentlichkeit zugänglich. Anschließend können Sie an den Steinhügeln und einigen der noch erhaltenen Säulen vorbeigehen. Auch ein Besuch der antiken Agora? Dann ist es gut zu wissen, dass das Gelände drei Eingänge hat: am Hafen, beim neuen Markt und in der Ippokratous-Straße.

Strände von Kos-Stadt

Ein Urlaub in Kos-Stadt ist nicht komplett, wenn man nicht am Strand liegt, und das ist in diesem Badeort eine ausgezeichnete Option. In der Tat befinden sich in der Nähe von Kos-Stadt die berühmtesten Strände der Insel: Lambi Beach und Psalidi Beach.

Der Nord-Lambi-Strand ist der wichtigste Strand der Stadt Kos und bietet alle Voraussetzungen für einen entspannten Strandtag. Sie müssen sich nicht in den Sand legen; in vielen Strandclubs können Sie Ihr Handtuch kostenlos ablegen und erhalten dafür ein Getränk. Es ist auch möglich, Wassersport zu treiben und den Blick auf das türkische Festland und die Insel Pserimos zu genießen.

Lambi Beach, einer der beliebtesten Strände auf Kos

Panoramablick aus der Luft auf den kilometerlangen Lambi Beach.

Südlich von Kos-Stadt liegt der kilometerlange Psalidi-Strand. Im Gegensatz zum Lambi Beach besteht der Strand hier hauptsächlich aus grauen Kieselsteinen. Viele Menschen empfinden dies als nicht sehr angenehm für ihre Füße, aber im Gegensatz zu Sand bläht es sich nicht auf und lässt das Wasser klarer erscheinen. Ideal zum Schnorcheln oder Tauchen! Deshalb gibt es am Strand mehrere Tauchschulen.

Kos Stadt Sehenswürdigkeiten

In und um Kos-Stadt gibt es für den aktiven Urlauber viel zu tun und zu sehen. Sie möchten auch die Stadt und ihre Umgebung besser kennenlernen? Weitere Informationen zu den besten Orten und Sehenswürdigkeiten finden Sie weiter unten.

Schloss von Kos Stadt

Obwohl dieses Wahrzeichen unübersehbar ist, erwähnen wir es trotzdem: die Burg von Kos-Stadt, die auf einer Halbinsel am Anfang des Hafens liegt. Die Burg – auch Nerátzia-Burg, Kreuzritterburg oder Johanniterburg genannt – stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde für verschiedene Zwecke genutzt.

Für die Türken zum Beispiel diente die Burg als militärische Festung, in der Waffen und Munition gelagert wurden. Leider wurde ein Großteil des Schlosses bei einer Explosion im Pulvermagazin im Jahr 1816 beschädigt. Dennoch ist die Burg mit ihren hohen Mauern immer noch imposant anzusehen.

Schloss von Kos Stadt

Die ehemalige Burg der Stadt Kos.

  • Am 21. Juli 2017 wurde Kos von einem starken Erdbeben (6,6 auf der Richterskala) erschüttert. Infolgedessen wurden mehrere Gebäude in der Altstadt schwer beschädigt. Auch der Kai des Hafens sackte ab, und das Schloss wurde wegen Einsturzgefahr geschlossen.
  • Seit 2021 ist das Schloss wieder für die Öffentlichkeit zugänglich (Mittwoch bis Montag von 08:30 bis 15:30 Uhr) Der Eintritt ist frei. Direkt vor dem Eingang steht die Platane des Hippokrates, ein uralter Baum.

Odeum

Die antike Agora ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit aus der Römerzeit. Das Odeum, ein antikes Musiktheater, stammt ebenfalls aus dieser Zeit. Neben Musikwettbewerben fanden hier auch öffentliche Sitzungen des Senats statt. Wie viele andere Gebäude in der Stadt Kos wurde auch das Odeum im Laufe der Jahrhunderte durch Erdbeben beschädigt und verfiel schließlich.

Altes Theater in Kos-Stadt

Das alte Theater in Kos Stadt.

Erst als die Italiener Kos übernahmen, wurde das Odeum restauriert. Verglichen mit dem Kolosseum in Rom mag das Odeum klein sein, aber für die damalige Einwohnerzahl der Stadt Kos ist es ein Theater mit einer großen Anzahl von Plätzen.

Fischhaus Taverne

Auch wenn Sie in einem All-inclusive-Hotel in Kos-Stadt übernachten, ist ein Besuch in der Fish House Taverna ein Muss. Dieses Restaurant befindet sich in Riga Fereou, einer bekannten Straße im Stadtzentrum mit weiß gestrichenen Häusern. Abgesehen von der Tatsache, dass die Lage der Fish House Taverna sehr fotogen ist, kann man dort auch gut essen. Sie sind kein Fan von Fisch? Es gibt noch viele andere Dinge auf der Speisekarte.

Treppe in der Fish House Taverna Kos Stadt

Riga Fereou, eine der meistfotografierten Straßen in Kos-Stadt.

Moscheen

Die Stadt Kos hat mehrere bemerkenswerte Moscheen. Die Defterdar-Moschee schmückt seit 1725 den Eleftheria-Platz und diente als Einkaufszentrum. Bei dem Erdbeben 2017 wurde die Moschee schwer beschädigt und das Minarett stürzte ein. Ein großer Verlust, denn die Moschee und ihr Minarett waren typisch für das Stadtbild von Kos. Doch der Teil, der noch steht, ist trotz der vielen Risse beeindruckend anzusehen.

Zentraler Platz von Kos-Stadt

Der zentrale Platz mit der Moschee, als das Minarett noch stand.

Eine der anderen Moscheen ist die Gazi-Hassan-Pascha-Moschee auf dem kleinen Platanos-Platz, wo sich auch die Platane des Hippokrates befindet. Sie wurde 1786 aus römischen Überresten erbaut, ist aber heute ebenfalls geschlossen. Auch wenn die Moscheen nicht besichtigt werden können und beschädigt sind, sind sie dennoch interessant anzusehen. Wenn auch aus der Ferne.

Weißer Gouverneurspalast

Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Stadt Kos ist der Gouverneurspalast. Der Palast stammt aus der Zeit, als die Italiener auf Kos herrschten, was sich auch in seinem architektonischen Stil widerspiegelt. Heute befindet sich dort eine Polizeistation.

Weißer Gouverneurspalast in Kos-Stadt

Der weiße Gouverneurspalast bei Sonnenuntergang.

Hafen von Kos Stadt

Der Hafen lädt zum Spazierengehen, Radfahren oder zu einer Bootsfahrt ein. Durch die vielen Ausflugsschiffe ist vor allem am Morgen und am späten Nachmittag viel los, aber auch am Abend ist es angenehm. Das liegt zum Teil an der runden Form des Hafens und den vielen schönen Terrassen mit Blick auf die Burg.

  • Vom Hafen aus können Sie verschiedene Arten von Bootsfahrten unternehmen. So können Sie zu den Inseln Kalymnos und Pserimos segeln oder die vulkanische Insel Nisyros besuchen. Es werden auch Bootsausflüge mit Schnorcheln und Grillen angeboten.
  • Es gibt auch eine Fähre zum türkischen Ferienort Bodrum, ein schönes Ziel für einen Tagesausflug. Ein Visum ist nicht erforderlich, wohl aber die Mitnahme eines Personalausweises oder Reisepasses.
Der türkische Ferienort Bodrum

Sehr empfehlenswert: ein Tagesausflug in den türkischen Badeort Bodrum.

Nachtleben in Kos Stadt

Kos-Stadt ist kein Chersonissos(Kreta), aber auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn es ums Ausgehen geht. Das Nachtleben spielt sich hauptsächlich in den Straßen Diakou und Navklirou ab, die zusammen auch als Bar Street bezeichnet werden.

Kos Stadt Nachtleben

Nachts, stimmungsvoll beleuchtet: die berühmte Rigaer Fereou-Straße.

Hier gibt es Dutzende von Bars, Cafés und Clubs, die bis ein oder zwei Uhr nachts geöffnet sind. Das Musikangebot variiert von Veranstaltungsort zu Veranstaltungsort; es ist für jeden etwas dabei. Nachtclubs gibt es auch außerhalb von Kos-Stadt, und viele Urlaubsorte haben ihre eigene Diskothek oder Abendunterhaltung.

Hotels & Wohnungen in Kos Stadt

  • Blue Lagoon City Hotel ★★★★
    Ausgezeichnet bewertetes Hotel in unmittelbarer Nähe des Hafens von Kos, der Geschäfte und des Nachtlebens. Verfügt über einen Außenpool und einen Innenpool (letzterer nur für Personen ab 16 Jahren zugänglich),
  • Hotel Triton ★★★
    Kleine Ferienadresse in zentraler Lage. Es hat einen Kieselstrand vor der Haustür und das Frühstück kann auf der Terrasse eingenommen werden. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann man im Restaurant Avanti, das sich unterhalb des Hotels befindet, essen.
  • Hotel Mitsis Ramira Beach ★★★★★
    Ultra-All-Inclusive-Familienhotel der Mitsis-Kette. Es ist nur durch eine Straße vom Strand getrennt und verfügt über zwei große Swimmingpools. Es gibt viele Einrichtungen für Kinder. So können sie im Spielzimmer spielen, aber auch ein bisschen Paintball spielen.
  • Apollon Windmill Hotel ★★★★
    All-inclusive-Hotel nur für Erwachsene (ab 16 Jahren), etwa 2 km von Kos-Stadt entfernt. Es verfügt über einen schönen Pool mit Sonnenterrasse und ist nur 200 m vom Strand von Lambi entfernt.
  • Alexandra Beach Hotel & Wohnungen ★★★
    Ruhige Hotel- und Apartmentanlage 200 m vom Strand entfernt, etwas außerhalb von Kos-Stadt. Es gibt einen Swimmingpool, einen Tennisplatz und verschiedene Einrichtungen für Kinder.

Kos Stadt Klima & beste Reisezeit

Kos hat ein mediterranes Klima mit trockenen, heißen Sommern und milden, feuchten Wintern. Aufgrund seines Klimas ist das Wetter auf Kos sowohl im Frühling und Herbst als auch im Sommer sehr angenehm. Zum Glück sorgt die Meeresbrise im Sommer für Abkühlung und macht die Sommerhitze erträglich.

Die beste Reisezeit für Kos ist zwischen April und September. Denken Sie daran, dass es in den Sommermonaten sehr heiß sein kann. Der Oktober ist ein Übergangsmonat; dann ist es viel kühler. Unsere Lieblingsmonate sind Juni und September, kurz vor und kurz nach den Sommerferien.

Anreise nach Kos-Stadt: Wie kommt man dorthin?

Kos ist eine Insel im Ägäischen Meer und gehört zum Dodekanes. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dorthin zu reisen, aber die schnellste und einfachste ist mit dem Flugzeug. Im Frühjahr und Sommer können Sie von mehreren Flughäfen in Deutschland direkt nach Kos fliegen.

Die Tickets kosten im Durchschnitt etwa 200 €. Prüfen und vergleichen Sie die Preise bei Fluege.de. Sie können ein Auto unter anderem bei Sunny Cars mieten.

VIDEO: Kos Stadt Film!

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Kos-Stadt Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Kos-Stadt? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)