Naxos Erfahrungen,
Reviews, Erfahrungsberichte & persönliche Tipps

5 Naxos Reiseerfahrungen und Tipps

Sehr gut

40%

Gut

60%

In Ordnung

0%

Nicht gut

0%

Schlecht

0%

  • Profil Jacqueline Westerhoff
    am 22-11-2017
    40 besuchte Länder • 79 reviews • 125 Bewertungen
    5

    “Strandinsel mit viel Unterhaltung und Kultur”

    Nach einem 2,5-wöchigen Roadtrip verlagerten wir unsere Griechenlandreise auf 1,5 Wochen Inselhopping. Die zweite Insel, die wir besuchten, war Naxos. Von Piräus, dem Hafen von Athen, nahmen wir eine Fähre nach Naxos-Stadt. Naxos ist eine beliebte griechische Insel, aber wenn man auf eigene Faust loszieht, findet man auch Orte, die kaum von Touristen besucht werden. Die öffentlichen Verkehrsmittel auf Naxos sind nicht optimal, daher ist ein Mietwagen empfehlenswert. Auf diese Weise ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie auf Naxos auch besondere und abgelegene Orte finden. Eine weitere Möglichkeit ist der Verleih von Mountainbikes: Naxos ist eine großartige Insel, um sie mit dem Fahrrad zu erkunden, entweder auf eigene Faust oder in Gruppen (es werden geführte Mountainbike-Touren angeboten). Die Hauptattraktion von Naxos ist die Portara, ein Tor aus der griechischen Antike, das hoch über dem Hafen von Naxos-Stadt thront. Außerdem gibt es in Naxos-Stadt gemütliche Terrassen und Restaurants, in denen man sowohl authentisch griechisch als auch international essen kann. Weitere Sehenswürdigkeiten auf Naxos sind das venezianische Schloss, der Kouros von Apollonas, das Kloster Agios Ioannis Theologos, die Kirche Panagia Vlachetnitissa und der Belonia-Turm. Sonne, Sand und Meer findet man an einem der vielen Strände. Die beliebtesten Badeorte von Naxos sind Agios Prokopios mit seinem goldenen Strand und Agia Anna mit trendigen Strandbars, Tavernen und Fischrestaurants sowie ebenfalls goldenem Sand. Begehrt sind Ausritte entlang des Strandes, die u. a. von einer Reitschule mit englischem Besitzer angeboten werden. Wir nahmen die Fähre von Naxos nach Amorgos, einer Insel, die noch keinen Massentourismus hat, wahrscheinlich weil sie noch nicht angeflogen wird und daher nur mit der Fähre zu erreichen ist. Von den wenigen Touristen kommen die meisten aus Frankreich. Uns gefiel der Aufenthalt auf Amorgos nach dem touristischeren Naxos und vor dem super touristischen Santorin.

    4 Bewertungen

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Erin
    am 21-11-2017
    22 besuchte Länder • 13 reviews • 14 Bewertungen
    4

    “Relaxt”

    Sehr entspannte Insel und super günstig. Wir haben die Insel mit dem Quad erkundet. Das kann man gut an einem Tag machen. Der Hafen ist sehr schön. Es gibt wenig zu tun, aber das ist auch gut so. Schöne Insel.

    5 Bewertungen

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil sammy tempels
    am 07-11-2017
    40 besuchte Länder • 101 reviews • 129 Bewertungen
    4

    “klein und leise”

    Obwohl Naxos die größte Insel der Kykladen ist, bleibt hier alles in Reichweite. Mit einem gemieteten Motorroller kommen Sie weit. Naxos-Stadt (oder Chora) ist eine der schönsten Kykladenstädte. Vom Hafen bis zur Spitze der venezianischen Burg werden Sie immer wieder von den engen, steilen Gassen und den alten Steinhäusern beeindruckt sein. Die berühmteste Sehenswürdigkeit ist jedoch das 2.500 Jahre alte Tempeltor. Außerdem finden Sie hier wunderschöne einsame Strände, an denen Sie die Insel noch auf eigene Faust genießen können, und kleine Dörfer, in denen die Zeit seit Jahren stehen geblieben ist. Dank der zentralen Lage und der perfekten Anbindung an die anderen Kykladeninseln ist Naxos eine ideale Insel für einen mehrtägigen Besuch.

    1 Bewertung

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Laura van der Heijden
    am 20-10-2017
    18 besuchte Länder • 26 reviews • 24 Bewertungen
    4

    “Mieten Sie ein Auto und erkunden Sie die Insel”

    Schöne Insel zum Kombinieren mit z.B. Paros beim Inselhüpfen. Diese Insel ist recht groß und hat auch einige größere Höhenunterschiede als die anderen Inseln, so dass ein Auto auf jeden Fall zu empfehlen ist. Schöne Strände mit kleinen Buchten, so dass man eigentlich eine Art Privatstrand hat (Mikri Vigla). Plaka hat nette Restaurants. Moutsana ist ein sehr schönes Hafendorf und die lange Fahrt mit Haarnadelkurven (inklusive schöner Aussicht) wert. Filoti ist ein nettes Städtchen ohne allzu viel Tourismus .

    4 Bewertungen

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Danny Groffen
    am 18-10-2017
    12 besuchte Länder • 29 reviews • 22 Bewertungen
    5

    “Perle der Kykladen”

    Wir waren auf der Durchreise und waren im Dorf Ag. Arsenios.Dies ist ein kleines Dorf mit vielen Einheimischen, aber in der Nähe des schönen Strandes Ag. Anna Beach.Ein schöner breiter länglicher Strand mit kristallklarem Wasser.
    Es lohnt sich auf jeden Fall, nach Chalki zu gehen, auf dem Weg kommen Sie durch viele kleine Dörfer, wo Sie auf jeden Fall anhalten sollten, um sich umzusehen.Der Berg Zeus können Sie klettern, um eine schöne Aussicht auf der Spitze zu haben.Achten Sie darauf, feste Schuhe zu tragen, das ist ein ziemlich Aufstieg.Leider mussten wir weiterziehen und nicht bekommen, um alles zu sehen, aber wir werden auf jeden Fall wieder hierher kommen.Sehr zu empfehlen!

    5 Bewertungen

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

Teilen Sie Ihre Naxos Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Naxos? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)