Alberobello: die Trulli-Hauptstadt Apuliens (alle Sehenswürdigkeiten, Infos & Unterkunftstipps)

Alberobello: die Trulli-Hauptstadt Apuliens (alle Sehenswürdigkeiten, Infos & Unterkunftstipps)

Alberobello ist das bekannteste und touristischste Dorf in Apulien. Die Hunderte von Trulli-Häusern mit ihren kegelförmigen Dächern sind eines der Symbole der italienischen Region und verleihen dem Ort eine märchenhafte Atmosphäre. Haben Sie auch vor, einen Tag in Alberobello zu verbringen oder sogar dort zu übernachten? Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und (Unterkunfts-)Tipps vor.

Zuletzt aktualisiert am 2 februari 2024

Wofür ist Alberobello bekannt?

Alberobello ist für seine Trulli berühmt geworden. Diese traditionellen Häuser bestehen aus gestapelten Steinen, sind weiß oder grau, haben runde Wände und kegelförmige Dächer. Alberobello wird auch die “Hauptstadt der Trulli” genannt; das Dorf beherbergt mehr als tausend Trulli. Trulli sind auch anderswo in Apulien zu finden – vor allem zwischen Bari, Brindisi und Tarente.

Via Monte San Michele in Alberobello

Touristen auf der Via Monte San Michele.

Urlaub in Apulien buchen – unsere Tipps!

Erfahrungen aus erster Hand von Alberobello-Besuchern!

Kein Ort in Apulien hat so viele Trulli wie Alberobello. Besucher aus der ganzen Welt strömen in das Dorf, um durch die malerischen Straßen zu schlendern und die einzigartige Architektur zu bewundern. Das macht sich vor allem in der Hochsaison bemerkbar, wenn das Dorf mit Touristen überfüllt ist.

Möchten Sie Alberobello besuchen, aber ohne die Menschenmassen? Dann fahren Sie früh am Morgen los oder buchen Sie einen Urlaub außerhalb der Sommermonate. Auch die Übernachtung in Alberobello ist eine gute Option: Abends fahren viele Tagesausflügler wieder ab, und Sie können die Trulli im Mondschein beobachten.

Altstadt von Alberobello

Malerische Straße in der Altstadt.

Auf der Facebook-Seite Verrückt nach Italien empfehlen viele Urlauber einen Besuch im touristischen Alberobello, obwohl viele die Menschenmassen in den Sommermonaten als großen Nachteil empfinden. Einige der vielen Facebook-Kommentare:

“Alberobello ist ein sehr schönes Städtchen mit Trulli-Häusern, in denen früher Menschen lebten, die heute aber oft als Souvenirläden, Restaurants oder B&Bs dienen.”

– Holger Congiu

“Wir sind gerade von einer Kreuzfahrt mit Liegeplatz in Bari zurückgekehrt. Dort haben wir nicht viel gesehen, aber wir haben einen Ausflug nach Alberobello gemacht. Sehr schöner Ort. Wir waren früh da (9 Uhr). Damals war es noch ruhig, so dass man viel Zeit hatte, Fotos ohne Touristen zu machen. Ab Mittag wird es immer voller, also wenn du gehst … geh so früh wie möglich!

– Marco Brethauer

“Wir wohnten in einem Hotel in Alberobello, wo man gemütlich durch die Straßen schlendern und die Trulli-Häuser bewundern kann. Wir hatten sogar das Glück, dass es an manchen Abenden eine Lichtshow gab.”

– Walter Zietz

“Verzaubert von den Trulli in Alberobello! Dieses charmante Dorf hat mein Herz erobert. Meine Mädchen nennen es “Efteling im echten Leben” und ich kann ihnen nur zustimmen! Die gewundenen Straßen laden zu herrlichen Spaziergängen entlang der atemberaubendsten Aussichten ein.

Und nicht zu vergessen die vielen hübschen Touristenläden, die Sie erkunden können. Aber mein persönlicher Favorit? Entdecken Sie neue, versteckte Aussichtspunkte und genießen Sie das herrliche Panorama. Und natürlich die leckeren Restaurants und gemütlichen Bars.”

– Tina Schlager

“Alberobello. Sehr touristisch, aber mit Hunderten von Trulli-Häusern ein Muss.”

– Silke Kuhn

“Ich bin vor zwei Wochen dort herumgelaufen. Und zum Glück nicht überfüllt. Dieses Dorf ist die Spitze, aber man kann sie überall in der Gegend finden.”

– Anja Simon

“Wir sind jetzt in Apulien, 6 Kilometer außerhalb von Alberobello und haben eine wunderbare Unterkunft gebucht: Le Diece Porte! Ruhe, Platz, nette Besitzer mit tollen Tipps, fantastisches Frühstück und ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge. Apulien ist wirklich eine Überraschung, die für jeden etwas bietet. Von der Besichtigung von Höhlen und Dörfern bis hin zum Erleben des echten italienischen Lebens am Strand.

– Rita Gordon

“War letztes Jahr dort, zusammen mit Tausenden von anderen Leuten. Wunderschön, aber einfach zu viele Leute im August.”

– Marina Bögemann

Trulli in Alberobello

Trulli umgeben von Blumen.

Alberobello Abenddämmerung

Alberobello in der Abenddämmerung.

VIDEO: Alberobello Film!

Was gibt es in Alberobello (& Umgebung) zu tun?

Alberobello liegt im Herzen von Apulien, in den Niederlanden besser bekannt als “Puglia”. Das Dorf liegt auf zwei durch ein Flussbett getrennten Hügeln im Valle d’Itria, dem berühmtesten Tal der Region. Ein Spaziergang zwischen den Häusern ist die beliebteste Aktivität in Alberobello, aber auch das Probieren der lokalen Küche und eine Weinprobe tragen zu einem einzigartigen Erlebnis bei.

Geschichte der Trulli

Die ersten Trulli wurden Ende des 15. Jahrhunderts gebaut. Die Bewohner des Itria-Tals durften nur Häuser ohne Zement bauen. So konnten die Häuser schnell entfernt werden, wenn ein Steuereintreiber vorbeikam. Dadurch sparten die Dörfer und Städte viel Geld, obwohl die ersten Bewohner der Trulli davon nicht profitierten. Sie waren meist sehr arm und benutzten einfache Ziegelsteine, um ein Haus ohne Fenster oder Schornstein zu bauen.

Trulli in Alberobello

Die Trulli in Alberobello: jetzt mit Fenstern und Schornstein.

Viele Trulli trugen jedoch Symbole auf dem Dach, die auf den Erbauer oder Bewohner des Hauses hinwiesen. Die Symbole würden auch verwendet, um das Böse fernzuhalten. Trotz der einfachen Bauweise der Trulli sorgten sie im Sommer für Kühle und im Winter für Wärme. Dadurch wurden die Lebensbedingungen der Bewohner verbessert.

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts nahm die Zahl der Trulli in Alberobello zu. Teile des Waldes wurden abgeholzt und es entstanden Gemeinden mit mehreren Trullo. Mit wachsendem Wohlstand wurden die Trulli immer größer und hatten auch Fenster und Schornsteine.

  • Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Steuersystem abgeschafft, woraufhin in Alberobello Backsteinhäuser gebaut wurden. Da nur wenige Einheimische die Mittel hatten, dies zu tun, wurden viele Trulli trotzdem gebaut. Dies war bis etwa 1920 der Fall, danach wurden die Trulli aufgegeben.
  • Im Jahr 1996 wurden die Trulli in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und der Tourismus in Alberobello nahm zu. Dies gab den Anstoß, die Trulli zu kaufen und sie als B&B oder Luxusferienhaus zu restaurieren. Heute leben nur noch wenige Menschen in den Trulli, weil sie nicht die Mittel haben, um umzuziehen.
Geschäfte in Alberobello

Trulli mit Geschäften und Souvenirläden.

Sehenswürdigkeiten

Die Trulli sind die Hauptattraktion von Alberobello. Nur ein kleiner Teil ist noch bewohnt, der Rest ist als Geschäft, Galerie, Souvenirladen, Hotel, Bed & Breakfast, Restaurant oder Café eingerichtet. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die verschiedenen Trulli und die anderen Sehenswürdigkeiten von Alberobello.

Rione Monti und Aia Piccola

Alberobello ist in zwei Teile unterteilt: Rione Monti und Aia Piccola. Rione Monti ist der touristischste Teil von Alberobello und befindet sich auf einem Hügel gegenüber dem modernen Stadtzentrum. Hier befinden sich die meisten Trulli, etwa tausend Stück. Die traditionellen Häuser in den Hauptstraßen sehen besonders schön aus. Diese sind meist renoviert und in Geschäfte oder Restaurants umgewandelt worden.

Rione Monti Alberobello

Rione Monti: das touristische Viertel von Alberobello.

Im Gegensatz zu Rione Monti ist Aia Piccolo eher ein Wohngebiet; hier finden Sie hauptsächlich bewohnte Trulli. Es ist weniger bunt, aber auch viel ruhiger und authentischer. Insgesamt gibt es hier etwa 400 Trulli, von denen einige als Ferienhäuser vermietet werden.

Trulli-Ferienhäuser

In Alberobello gibt es schätzungsweise 1.500 Trulli. Die meisten Trulli haben eine Standardform und -farbe, aber es gibt auch einige besondere Trulli. Im Folgenden haben wir die außergewöhnlichsten Trulli aufgelistet.

  • Der Trullo di Sant’Antonio ist eine Kirche in Alberobello und die einzige Trullo-Kirche der Welt. Der Trullo wurde 1927 erbaut und ist damit eines der letzten Trulli-Häuser des Dorfes. Die Kirche fügt sich mit ihren weißen Mauern und konischen Dächern gut in das Straßenbild ein.
  • Kirche in Alberobello

    Trullo di Sant’Antonio.

  • Der Trullo Sovrano ist der einzige Trullo in Alberobello mit einem Stockwerk und mehreren Dächern. Es war auch eines der ersten Trulli, das mit Zement gebaut wurde. Dieser Trullo gilt als das Kronjuwel von Alberobello und dient heute als Museum.
  • Trulli Siamese ist ein Trullo-Haus mit zwei Kuppeln. Es ist eines der ältesten Trulli in Alberobello und befindet sich in einer kleinen Straße in der Rione Monti. Leider ist es nicht möglich, diesen Trullo zu betreten.
  • Casa d’Amore ist das erste echte Haus, das mit Zement gebaut wurde (1797). Das Haus hat zwei Etagen und einen kleinen Balkon. Das “Haus der Liebe” finden Sie auf der Piazza del Popolo. An der Wand befindet sich die Inschrift “Ex auctoritate regia-hoc primum erectum a.d. 1797”. Dies deutet darauf hin, dass die Casa d’Amore das erste Haus war, das mit Erlaubnis des Königs gebaut wurde.
Touristen in Alberobello

Touristische Straße in Alberobello.

Museo del Territorio

Das Museo del Territorio – auch bekannt als Casa Dottor Giacomo Giuseppe Pezzolla oder Casa Pezzolla – ist ein zusammenhängender Komplex von zehn Trulli. Der Komplex beherbergt ein Regionalmuseum, in dem die Besucher etwas über die Geschichte der Region, die Ursprünge der Trulli und das Leben in diesen traditionellen Häusern erfahren können.

  • Das Museum ist donnerstags von 10.00 bis 14.00 Uhr, freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
  • Eine Eintrittskarte für Erwachsene kostet 5 €, Kinder können für 3 € eintreten.

Tipps zur Unterkunft: 3x Trulli-Hotels:

Leonardo Trulli Resort

Ferienanlage Leonardo Trulli ★★★★

Märchenhaftes Boutique-Hotel in Locorotondo mit Pool und Spa mit Whirlpool, Sauna und Hammam. Mit Zimmern im Hauptgebäude und separaten Trulli.

Siehe
Grand Hotel La Chiusa di Chietri

La Chiusa di Chietri ★★★★

Attraktives Hotel mit Innen- und Außenpool, Restaurant, zwei Bars und Spa, 10 Autominuten von Alberobello entfernt. Sie haben die Wahl zwischen einer Unterkunft mit Frühstück oder Halbpension.

Siehe
Trulli Urlaub Albergo Diffuso

Trulli Urlaub Albergo Diffuso

Trulli-Ferienhäuser mit Gewölbedecke, authentischen Möbeln und Bad in Alberobello. Sie haben die Wahl zwischen Komfortzimmern, Junior-Suiten, Trullo-Suiten und Familiensuiten.

Siehe

Il Trulleto di Cosmo Palmisano

Nicht nur Blumen bringen Farbe in die Straßen von Alberobello, sondern auch die leuchtend roten Peperoncini. Diese scharfen Paprikaschoten hängen in großen Bündeln zum Trocknen draußen und werden auch verkauft. Probieren Sie ein Gericht mit Peperoncino? Dann ist Il Trulletto di Cosmo Palmisano der richtige Ort, eine Bar im Herzen der Altstadt. Auf der Speisekarte stehen pikante Köstlichkeiten mit diesen besonderen Chilis.

Belvedere Sant Lucia

Belvedere Balconata Terazza Balcone di Santa Lucia – kurz Belvedere Sant Lucia – ist einer der schönsten Aussichtspunkte in Alberobello. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die weißen Trulli-Häuser mit ihren Kuppeldächern. Der kostenlose Aussichtspunkt ist leicht zu erreichen, wenn man die Treppen der Via Brigata Regata hinaufgeht und rechts um die Ecke biegt.

Alberobello

Blick auf Alberobello.

Haben Sie Lust, etwas zu essen oder zu trinken und eine schöne Aussicht zu genießen? In Alberobello gibt es mehrere Restaurants mit einer Dachterrasse.

Parken in Alberobello

In Alberobello gibt es genügend Parkplätze. Am bequemsten ist es, wenn Sie Ihr Auto in der Touristenzone parken. Die Parkplätze sind hier durch blaue Streifen gekennzeichnet. Die Kosten für das Parken Ihres Autos betragen 2 € pro Stunde oder 6 € für einen ganzen Tag. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf dem Corso Vittorio Emanuele II nach 20 Uhr abends nicht mehr erlaubt ist. Vor dem Zentrum gibt es eine Reihe von kostenlosen Parkplätzen.

Klima und beste Reisezeit in Apulien

In der Region Apulien herrscht ein mediterranes Klima mit warmen Sommern, milden Wintern und relativ geringen Niederschlägen. In den Sommermonaten liegt die Temperatur bei etwa 30 Grad Celsius, während das Quecksilber im Winter durchschnittlich zwischen 12 und 15 Grad liegt. Um die großen Touristenströme zu vermeiden, ist es ratsam, im Mai, Juni, September oder Oktober nach Apulien zu reisen. In diesen Monaten liegt die Temperatur bei etwa 24 Grad.

Alberobello in der Hochsaison

Menschenmassen in der Hochsaison.

Reisen nach Alberobello: Wie kommt man dorthin?

Der schnellste Weg nach Alberobello ist mit dem Flugzeug. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Bari, eine 1-stündige Fahrt von Alberobello entfernt. Direktflüge nach Bari gibt es unter anderem von Düsseldorf, Hamburg, Weeze und Berlin. Hin- und Rückfahrkarten können je nach Saison und Abflughafen ab 89 € gebucht werden. Verfügbare Termine und Preisvergleiche finden Sie unter Fluege.de. Sie können ein Auto unter anderem über Sixt.de mieten.

Urlaub in Apulien buchen – unsere Tipps!

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Alberobello Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Alberobello? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)