Iseosee (Italien): alle Sehenswürdigkeiten , Tipps und schönste Orte für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Iseosee (Italien): alle Sehenswürdigkeiten , Tipps und schönste Orte für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Der wunderschöne Iseosee oder Lago d'Iseo ist etwas ruhiger als der nahe gelegene Comer See und der Gardasee. Selbst in der Hochsaison sind die Besucherzahlen überschaubar und kann man dort einen entspannten Urlaub verbringen. Hier eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten und Tipps für den perfekten Urlaub am Iseosee.

Zuletzt aktualisiert am 24 september 2023

Wofür ist der Iseosee in Italien bekannt?

Der grün-blaue Iseo-See oder Lago d’Iseo liegt zwischen dem größeren Comer See und dem Gardasee, gleich oberhalb von Brescia in der Lombardei. Er ist umgeben von grünen Hügeln, Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern. Auf der Nordseite befinden sich Berge, auf der Südseite das berühmte Weinanbaugebiet Franciacorta und das außergewöhnliche Naturschutzgebiet Torbiere del Sebino.

Die Weine aus dieser Region sind erstklassig, es empfiehlt sich unbedingt eines der Weingüter in der Gegend besuchen. Nördlich des Iseosees liegt der Nationalpark Stilfser Joch, ein Naturschutzgebiet, das für seine hervorragenden Wintersportmöglichkeiten bekannt ist. In der Mitte des Sees liegt die wunderschöne grüne Insel Monte Isola mit mehreren authentischen Fischerdörfern.

Urlaub am Iseosee buchen – unsere Tipps!

Warum sollte man am Iseosee Urlaub machen?

Der Iseosee ist eine entspannte Alternative für alle, denen der Gardasee oder der Comer See zu groß sind. An den Ufern des ruhigen grün-blauen Wassers liegen hübsche Städte und Dörfer mit mittelalterlichen Straßen, Kirchen und Plätzen wie Sarnico, Lovere und Castro. Von allen Küstendörfern aus fahren Boote zu der schönen kleinen Insel, auf die man blickt: Monte Isola in der Mitte des Sees.

Die Italiener selbst kommen gerne hierher, um zu schwimmen und zu entspannen. Sowohl auf der Monte Isola als auch in den zahlreichen Dörfern am See gibt es zahlreiche Restaurants, Eisdielen und Geschäfte. Die Atmosphäre ist einfach viel entspannter und weniger touristisch als an den anderen großen Seen in der Nähe! Wer Lust hat auf einen aktiven Urlaubder ist hier genau richtig. Der Iseosee bietet hervorragende Möglichkeiten zum Segeln und Surfen, und die Gegend ist ideal zum Wandern und Radfahren geeignet.

Iseosee Iseosee Franciacorta Weinberge, Iseosee

Franciacorta-Weinberge südlich des Iseo-Sees.

Die schönsten Städte am Iseosee

Iseo Stadt

Am Rande des Iseosees liegen mehrere Dörfer und Städte, von denen die lebhafte Stadt Iseo auf der Südseite die größte ist. Die Stadt hat eine angenehme Promenade und mehrere schöne Plätze, darunter die zentrale Piazza Giuseppe Garibaldi. Jeden ersten Sonntag im Monat findet hier ein Kunsthandwerkermarkt statt. Darüber hinaus bietet Iseo eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Oldofredi aus dem 13. Jahrhundert, den Palazzo Vantini und die Kirche Sant’Andrea.

Lovere, Castro & Riva di Solto

Einer der schönsten Orte am Iseosee ist Lovere auf der Nordseite. Hier kann man in einem der Restaurants am Wasser köstlich speisen, und die lebhafte Piazza XIII Martiri bietet mehr als genug Unterhaltung am Abend, wenn sich die vielen Bars und Clubs füllen.

  • Der historische Kern von Lovere ist von der Kapelle San Martino aus dem 12. Jahrhundert und einer Reihe von mittelalterlichen Türmen geprägt. Direkt am Wasser liegen wunderschöne Palastvillen wie der Palazzo Gregorini und der Palazzo Marinoni.
  • Gleich unterhalb von Lovere liegt auch das malerische Castro mit seiner engen alten Straße. Etwas weiter südlich erreicht man Riva di Solto mit seinem malerischen Fischerhafen und der entspannten Uferpromenade.
Lovere, Iseosee

Piazza XIII Martiri in Lovere.

Sarnico

An der südwestlichen Spitze des Sees, genau dort, wo sich der Iseosee zum Fluss Oglio verengt, liegt Sarnico. Diese hübsche, lebhafte Stadt ist bekannt für die vielen weißen Schwäne, die sich an der Flussmündung tummeln. Es gibt mehrere Villen im Liberty-Stil aus dem frühen 20. Jahrhundert. Im gemütlichen mittelalterlichen Ortskern findet man niedliche kleine Kirchen, kleine Gänge unter kleinen Toren, Höfe und sogar einige alte Brunnen und eine Dorfpumpe.

Sarnico, Iseosee

Sarnico.

Marone

Einer der schönsten Orte auf der Ostseite des Iseosees ist das verschlafene Marone, das wunderschön in einem grünen Tal am Fuße des Monte Guglielmo liegt. An der kleinen Seepromenade steht die hübsche Parrocchia San Martino Marone, eine fotogene kleine katholische Kirche. Ein Stück bergauf, entlang der Straße zum Dorf Zone, befinden sich die Pyramiden von Zone”: eine Reihe länglicher Granitfelsen mit bis zu 30 m hohen Spitzen.

Marone, Iseosee

Marone.

Monte Isola (Tipp!)

Monte Isola ist eine einzigartige Insel in der Mitte des Iseosees. Einem Tagesausflug (oder mehr!) zu dieser fotogenen Insel kann man sich kaum entziehen! Monte Isola ist von mehreren Orten entlang der Küste aus mit der Fähre zu erreichen. Der Westen der Insel besteht aus sanften Hängen mit Weinreben und Olivenhainen, während der Südosten viel zerklüfteter und bewaldeter ist.

  • Die Insel hat eine Reihe malerischer Dörfer, darunter Masse, das älteste Dorf der Insel, die Fischerdörfer Carzano und Peschiera Maraglio und die Hauptstadt Siviano mit den Überresten einer mittelalterlichen Burg.
  • Sehr empfehlenswert: Mieten Sie sich ein Fahrrad und machen Sie eine Tour durch alle 11 Städte, sie sind alle gleichermaßen idyllisch und fotogen! Entlang der gesamten Küste der Insel gibt es auch einen schönen Wanderweg.
Monte Isola, Iseosee Monte Isola, Iseosee

Monte Isola.

Peschiera Maraglio, Iseosee

Peschiera Maraglio.

Oberhalb und unterhalb von Monte Isola liegen zwei weitere, viel kleinere Inseln: Isola di Loreto und Isola San Paolo. Auf der ehemaligen Privatinsel nördlich von Isola stehen eine Villa aus dem 19. Jahrhundert und eine mittelalterliche Burg. Die Isola Sao Paolo liegt südlich von Isola und beherbergt noch ein altes Kloster.

LESEN SIE AUCH: Italiens 15 schönste Seen

Val Camonica Petroglyphen

Nördlich des Iseosees liegt das Val Camonica, ein weltweit bekanntes Tal, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Tatsächlich beherbergt das Tal eine der weltweit größten Sammlungen prähistorischer Felszeichnungen mit mehr als 140.000 Symbolen, die über einen Zeitraum von 8.000 Jahren in die Felsen gemeißelt wurden. Das macht das Val Camonica zu einer einzigartigen Attraktion, und ein Spaziergang durch das Tal ist ein Muss für Jeden, der die Region besucht.

Naturschutzgebiet Le Torbiere

Das südlich des Iseosees gelegene Le Torbiere ist ein Paradies für Vogelbeobachter. Das Naturschutzgebiet beherbergt eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Vor allem während der Brutzeit kann man hier zahlreiche Vogelarten beobachten. Von der Stadt Iseo und dem Kloster San Pietro aus kann man auf verschiedenen markierten Wanderwegen die Gegend erkunden.

Naturschutzgebiet Le Torbiere, Iseosee

Das Naturschutzgebiet Le Torbiere.

Urlaub am Iseosee – 5x Unterkunftstipps

  • Camping Del Sole ★★★★★
    Beliebtes “Glamping” direkt am See mit verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten wie Lodge-Suiten, Lodge-Zelten, Glamptents und Mobilheimen.
  • Camping Belvedere Clusane
    Neue Mobilheime mit Balkon und Seeblick. Fantastische Lage mit Bergblick. Der saisonale Außenpool, Garten, Terrasse, Bar und Restaurant sorgen für Dolce Vita. Ideal für Paare.
  • B&B La Fenice sul Lago
    Dieses Bed & Breakfast bietet von seinem Garten mit Sonnenterrasse einen fantastischen Blick auf den See. Beliebt bei Paaren und einheimischen Urlaubern.
  • Hotel Iseo Lago ★★★★
    Ausgezeichnetes 4-Sterne-Hotel mit Pool in einem wunderschönen grünen Garten am See. Nur wenige Gehminuten von der Stadt Iseo entfernt!
  • Naturhäuschen Piancogno
    Kleines, gemütliches Naturhäuschen, das zu einem alten Bauernhof gehört. Auf 550 Meter Höhe gelegen, bietet es einen schönen Blick auf die Brenta-Dolomiten und den Iseosee. Klein aber fein!

Urlaub am Iseosee buchen – unsere Tipps!

5 Iseosee reiseerfahrungen und tipps

  • op 25-04-2019

    “Wunderschöner See!”

    Dieser See liegt zwei Autostunden von Mailand entfernt und ist einer der schönsten Seen Europas. Die norditalienische Gastfreundschaft spiegelt sich in dieser Region wider. Das Essen ist gut und erschwinglich. Die Umgebung ist wunderschön und eignet sich hervorragend zum Wandern, wobei Sie die Insel Monte Isola besuchen sollten, auf der Sie zwischen 1 und 5 Stunden wandern können. In dieser Region kann es sehr heiß sein, aber auch regnerisch. Was die Campingplätze betrifft, so ist La Tesa ein Muss, da er wunderschön gelegen ist und einen besonders schönen Blick auf den See bietet .

  • op 22-04-2019

    “Der schönste See Italiensë”

    Wir haben drei Seen in der Gegend gesehen, und dieser war der schönste, zumal er recht ruhig war. Auch für Radfahrer gut geeignet, um eine Runde um den See zu drehen. Auch auf der Suche nach kleinen Stränden rund um den See.

  • op 04-07-2018

    “sehr lange Erfahrung”

    Ich lebe seit 25 Jahren hier und kenne die Gegend wie meine Westentasche, aber langweilig wird es nie. Einmal kam ich hierher, weil ich im Tourismus gearbeitet und dann 'abgehangen' habe. Was ich manchmal bedauere, ist, dass Touristen auf einem sehr kleinen Stück Tourismus verweilen, während es auf sehr kurze Distanz so viel Schönes zu sehen und zu erleben gibt.
    Die Berge rund um den See sind großartig (ich lebe hier selbst in den Hügeln), schön zu wandern und die Natur zu genießen. Die Wasserfälle von Gaina (Monticelli Brusati) sind ein großer Spaß für Kinder, die Pyramiden von Zone wirklich lohnenswert, ein Ausflug nach Bienno und ins Valcamonica sind ein Muss. Radfahren oder Wandern durch die Weinberge. Das Kloster von Lamosa in Provaglio d Iseo und dann ein Spaziergang durch die Torbiere (Naturschutzgebiet)...
    Dennoch verweilen viele Touristen auf dem Campingplatz und gehen am Freitag massenhaft zum Markt in Iseo, es gibt wirklich viel mehr zu genießen .
    Für wirklich nette Restaurants sind die umliegenden Dörfer weniger auf Massentourismus ausgerichtet und Sie können !

  • op 30-05-2018

    “Iseosee”

    Ein wunderschöner Ort, an dem man seinen Urlaub verbringen kann und der für jeden etwas zu bieten hat. Wir haben zwei Jahre hintereinander auf dem Campingplatz Del Sole übernachtet und fanden ihn sehr schön, vor allem wenn man keine Menschenmassen mag. Und die Umgebung ist großartig .

  • op 13-06-2017

    “Großer See mit schönen Städten”

    Wir waren 2x auf dem Camping sassabanec und 1x auf dem Camping del Sole.
    Beides sehr zu empfehlen!
    Vor allem sassabanec mit einer riesigen Liegewiese und sogar Tischen und Stühlen am See,
    Wirklich toll!
    Der Iseosee hat einen Umfang von 70 km.
    Schön mit dem Fahrrad zu umrunden. Nette Orte rund um den See.
    Also wenn man die ganze Massivität nicht mag, aber auch nicht mitten im Nirgendwo sein will: wirklich zu empfehlen!

Lesen Sie alle umfangreichen Erfahrungen

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Iseosee Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Iseosee? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)