Luganersee (Italien): Alle Sehenswürdigkeiten & Tipps für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Luganersee (Italien): Alle Sehenswürdigkeiten & Tipps für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Urlaub am Luganer See in Italien? Der skurril geformte Luganer See liegt an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien, wobei ein großer Teil des Sees auf italienischem Gebiet liegt. Der See ist von einer alpinen Landschaft umgeben. Hier eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten und wertvoller Tipps.

Zuletzt aktualisiert am 24 september 2023

Luganer See / Luganersee (Italien)

Der Luganer See (auf Italienisch Lago di Lugano oder Ceresio genannt) ist seit Jahren ein beliebtes Urlaubsziel für Italiener und Schweizer. Der See hat einen italienischen und einen Schweizer Teil, aber die Unterschiede sind gering. Die grösste Schweizer Strecke liegt im italienischsprachigen Kanton Tessin in der Südschweiz, wo sich die Schweizer Alpenatmosphäre mit typisch italienischem Flair, malerischen Gassen und romanischen Kirchen vermischt. Somit bietet der Luganer See das beste aus beiden Welten!

Ferien am Luganersee buchen – unsere Tipps!

Das Klima rund um den See ist sehr mild, so dass in den geschützten Bereichen sogar Zitrusfrüchte und Palmen wachsen können. Man kann schwimmen, surfen, Bootstouren unternehmen oder die vielen malerischen Städte entlang des Sees besuchen. Der See ist umgeben von einer wunderschönen Alpenlandschaft mit vielen Wanderwegen, die an den schönsten Orten vorbeiführen. In der Nähe befinden sich unter anderem der Lago Maggiore und der Comer See.

Luganer See

Die schönsten Orte und Aktivitäten rund um den Luganersee

Lugano

Lugano ist eine schicke und vornehme Stadt, in der das Bankwesen dominiert. Nicht weniger als 70 Banken haben hier ihren Sitz und machen Lugano zur drittgrößten Finanzstadt der Schweiz. Lugano bietet auch schöne alte Gebäude und zahlreiche Restaurants. Man kann entlang der eleganten Promenade flanieren und die Luxusboutiquen und Juweliergeschäfte bestaunen. Lugano ist die größte Stadt im italienischsprachigen Kanton Tessin in der Südschweiz.

Lugano Lugano

Lugano.

Porlezza

Auf der italienischen Seite des Luganersees liegt Porlezza, ein hübsches Dorf mit freundlicher Atmosphäre, einer schönen Promenade und vielen gemütlichen Restaurants und Geschäften. Tipp: Besuchen Sie den Kunsthandwerkermarkt am Mittwochabend oder den Wochenmarkt an der Promenade am Samstag – eine gute Gelegenheit, die Atmosphäre zu genießen und vielleicht ein schönes Souvenir zu kaufen.

Porlezza

Bunte Gasse in Porlezza.

Porlezza, Luganer See

Der Luganersee von der Porlezza aus gesehen.

Bellinzona

Ein weiteres Kleinod am Luganersee ist die Stadt Bellinzona. Sie ist bekannt für ihre drei Schlösser: Castelgrande, Castello di Montebello und Castello di Sasso Carbaro. Die beste Zeit für einen Besuch in Bellinzona ist samstags, wenn im Stadtzentrum ein großer Markt stattfindet.

LESEN SIE AUCH: Italiens 15 schönste Seen

Monte Generoso, Monte San Salvatore und Monte Bré

Der Monte Generoso ist mit 1700 Metern der höchste Berg am Luganersee und liegt direkt an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien. Von Capolago auf der Schweizer Seite aus kann man mit einer Zahnradbahn auf den Berg fahren. Vom Aussichtspunkt aus hat man einen fantastischen Blick auf die Berge und den See.

  • Der Monte San Salvatore und der Monte Bré sind die so genannten Hausberge von Lugano und können beide mit der Seilbahn erreicht werden.
  • Auf dem Monte San Salvatore führt eine Bergstraße zu den Dörfern Carona und Morcote, in letzterem liegt der schöne Parco Scherrer mit Fauna, Skulpturen und Architektur aus zahlreichen Ländern und Zeiten.
  • Am Monte Bré gibt es eine schöne Aussichtsterrasse und zwei Restaurants. Der Abstieg führt über das romantische Dorf Bré und den Lehrpfad “Natur und Archäologie” nach Gandria.
Monte Generoso

Blick vom Monte Generoso.

Monte Bre

Das Dorf Bre auf dem Monte Bre.

Fossiliensuche auf dem Monte San Giorgio

Von Lugano aus kann man Serpiano mit der Seilbahn erreichen. Von hier aus ist es nicht weit zum einzigartigen Monte San Giorgio. Der Berg gehört zum UNESCO-Welterbe, weil er eine der wichtigsten Fossilienfundstellen aus der mittleren Trias (vor 245 bis 230 Millionen Jahren) ist.

  • Die wichtigsten Funde sind im Fossilienmuseum von Meride ausgestellt.
  • Außerdem ist die Flora und Fauna auf dem Monte San Giorgio sehr besonders: hier leben nicht weniger als 37 bedrohte Arten.

Bootsfahrt auf dem Luganersee

Die schönsten Orte am und um den Luganersee lassen sich am besten mit einer Bootsfahrt entdecken. Von Lugano aus fahren Boote zu zahlreichen Orten auf dem See und umgekehrt.

Ferien Luganersee – 5x Unterkunftstipps

  • Parco San Marco Lifestyle Strand Resort ★★★★
    Die geräumigen Suiten dieses Resorts befinden sich an der Ostspitze des Luganer Sees. Es verfügt über einen Privatstrand, zwei Außenpools, einen Kinderspielplatz, ein Spa und eine herrliche Aussicht.
  • B&B Sul Lago
    Bed & Breakfast in Porlezza mit Seeblick (6 Gehminuten), Klimaanlage, Flachbildfernseher und eigenem Bad.
  • Hotel Residenza Porto Letizia ★★
    Große und erschwingliche Appartementanlage direkt am Strand, 250 m vom Zentrum von Porlezza entfernt. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Casas de Casper
    Gelegen in Porlezza in der Lombardei, 16 km vom Messezentrum Lugano entfernt. Liebevoll eingerichtete Mobilheime in ruhiger Lage. Inklusive Pool, Kinderspielplatz und toller Bergsicht.
  • Hotel Stella D’Italia ★★★
    Schönes Familienhotel direkt am See, mit Zimmern, die mit Balkon oder Terrasse mit herrlichem Seeblick ausgestattet sind.

Ferien am Luganersee buchen – unsere Tipps!

6 Luganersee reiseerfahrungen und tipps

  • op 08-08-2021

    “Wunderbarer Aufenthalt am Luganer See”

    Wir haben unseren Aufenthalt in Porlezza am Luganer See sehr genossen.
    Es gibt viel zu tun in der Umgebung und das malerische Porlezza mit seinen vielen Terrassen ist zu Fuß erreichbar.
    Wir haben bei LakeHouseItaly.com gewohnt und werden auf jeden Fall wieder dorthin zurückkehren,

  • op 13-07-2021

    “Den Luganersee mit einem grossen G geniessen”

    Wir waren 2016 zum ersten Mal dort und hatten ein Chalet auf Camping International gemietet und haben uns in diese Gegend mit ihrer wunderschönen Natur verliebt, die noch nicht vom Massentourismus überwuchert ist.2017 haben wir selbst ein Chalet gekauft und kommen immer wieder an den Luganersee zurück.
    Eine Gegend, in der es so viel zu tun gibt und man nie genug davon hat, all die Schönheiten zu entdecken.
    Unbedingt empfehlenswert, nach Porlezza zu kommen und die Ruhe, die Natur, den Luganersee und die italienische Atmosphäre zu genießen.

  • op 12-05-2019

    “Typisch Italienë neben der Schweiz”

    Sie fahren mit dem Auto durch mehrere Tunnel aus der Schweiz, eine letzte Kontrolle am Zoll und Sie sind in Italien. Aber dann sind Sie wirklich in Italien. Überall sehen Sie italienische Eisdielen und Wagen, Pizza's werden auf gemütlichen Terrassen und kleinen Souvenirläden verteilt. Sogar die Autos'sind typisch italienische Autos's. All das ist gleich hinter der Grenze am Luganer See. Rund um den See gibt es mehrere Campingplätze und viel zu tun auf dem Wasser, wie Wasserski, Bootsverleih oder Windsurfen.

  • op 02-08-2018

    “Luganer See Porlezza”

    Wir begannen 2002 mit einem Wohnwagen mit Vorzelt auf dem Camping International in Porlezza auf der italienischen Seite des Luganer Sees. 2006 kauften wir unser erstes Chalet auf dem gleichen Campingplatz. 2010 kauften wir eine Wohnung an der Promenade von Porlezza mit Blick auf den wunderschönen Luganer See. Seitdem ist es unsere zweite Heimat geworden. Die Umgebung ist wunderschön, die Menschen sind sehr gastfreundlich und geben einem das Gefühl, willkommen zu sein. Die vielen Restaurants und die köstlichen Weine machen den Urlaub komplett. Der Markt an der Promenade “Lungo Lago Matteotti” am Samstag ist sehr angenehm einfach gesagt Der Luganer See wird Ihnen eine großartige Urlaubserinnerung geben, an die Sie sich noch jahrelang erinnern werden. Caio Rob und Anita

  • op 29-10-2017

    “Natur sauber”

    Abgesehen von den schönen Bergen, den netten Dörfern und der tollen Stadt ist der See auch von Wasserfällen umgeben. Es ist immer ein bisschen ein Spaziergang, aber in Porlezza selbst gibt es einen, der wirklich abgelegen ist. Gleich außerhalb von Porlezza gibt es einen mit einer Höhle. Wirklich cool. Schön ist auch das Dach von Italië, das unter anderem den See überblickt .

  • op 28-10-2017

    “Ein Stück Italien in der Schweiz”

    Lugano ist ein wirklich schöner Ort. Er liegt zwar in der Schweiz, aber man fühlt sich wie in Italien. Die Sprache, das Essen, das Temperament der Menschen - alles ist italienisch. Man kann mit Ausflugsschiffen auf dem See fahren, aber auch mit der Zahnradbahn auf den San Salvatore und den Monte Bre. Von dort hat man einen schönen Blick auf Lugano. Mit dem Zug ist man in 1,5 Stunden in Mailand, das man auch einmal besuchen sollte .

Lesen Sie alle umfangreichen Erfahrungen

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Luganersee Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Luganersee? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)