Sardinien Städte: das sind die 10 schönsten Städte auf Sardinien! (+ Unterkunftstipps!)

Sardinien Städte: das sind die 10 schönsten Städte auf Sardinien! (+ Unterkunftstipps!)

Zuletzt aktualisiert am 27 april 2023 in Europa - 0 Reaktionen

Paradiesische Strände, spektakuläre Buchten und eine eigene typische Kultur und Küche: Sardinien wird als Urlaubsinsel immer beliebter. Aber welches sind die besten, schönsten und/oder lustigsten Städte und Orte, die man besuchen und/oder bewohnen kann? Wir haben sieben ausgewählt.

Inhalt:

  1. Orosei (Tipp!)
  2. Alghero
  3. Bosa
  4. Castelsardo
  5. Olbia
  6. Palau
  7. Porto Cervo

1. Orosei (Tipp!)

Orosei, Sardinien

Orosei ist eine Hafenstadt an der Ostküste Sardiniens, an der Mündung des Flusses Cedrino. Es ist der zentrale Ausgangspunkt für den atemberaubenden Golf von Orosei, einer der schönsten Küstenabschnitte des Mittelmeers mit spektakulären Felsbuchten, kristallklarem Wasser und zahlreichen Meereshöhlen. Die Atmosphäre dort ist weniger “jetsetartig” als an der teureren Costa Smeralda (siehe unten). Die Stadt Orosei selbst hat eine reiche Geschichte mit offensichtlichen römischen und spanischen Einflüssen. Es gibt einen schönen Hafen und alte, steile Straßen voller Geschäfte, Cafés und köstlicher Restaurants. In der Nähe der Stadt befindet sich der schöne Strand Cala Luna, den Sie zu Fuß oder mit dem Boot erreichen können. Weitere schöne Strände sind Cala Liberotto und Spiaggia di Su Barone, aber der Golf von Orosei ist voll von schönen Stränden!

In der wunderschönen Natur von Orosei werden viel Gemüse, Obst, Wein und Oliven angebaut. Außerdem gibt es hier mehrere ländliche Unterkünfte und Agritourismen, die unter anderem über Naturhäuschen.de und Berge & Meer gebucht werden können. Hotels und Pensionen in der Altstadt von Orosei finden Sie hier bei Booking.com; Campingplätze in der Nähe bei Vacanceselect oder Allcamps.

2. Alghero

Alghero

Das mittelalterliche Alghero liegt direkt am Meer im Nordwesten Sardiniens. Es ist eine der schönsten und unterhaltsamsten Touristenstädte der Insel. Die reiche Geschichte, die schöne Altstadt mit ihren vielen erschwinglichen Restaurants und die malerische Lage am Meer machen Alghero zu einem schönen Ort, um einige Tage zu verbringen. Der Einfluss der Spanier ist noch überall zu spüren. Neben einer interessanten Geschichte und Kultur hat Alghero auch einige schöne Strände zu bieten, wie Spiaggia Mugoni, Porto Ferro, Maria Pia Beach und Spiaggia delle Bombarde. Tipp: Machen Sie auch eine Bootsfahrt zu den Neptunhöhlen!

Alghero bildet zusammen mit Olbia und Cagliari einen der drei wichtigsten Anlaufhäfen Sardiniens. Es gibt Direktflüge nach Alghero, mit regulären Fluglinien, aber auch Billigfliegern, unter anderem ab Flughafen Weeze und Frankfurt am Main. Die Preise finden Sie unter anderem bei Fluege.de. Hotels und Ferienwohnungen findet man bequem bei Booking.com vermitteln, oder Sie buchen bei TUI.

Tipp: Es gibt auch einige Campingplätze in der Nähe von Alghero, wie Camping Torre Del Porticciolo und Camping Laguna Blu! Ferienhäuser in der Nähe finden Sie u.a. unter Hometogo und Naturhäuschen.de.

LESEN SIE AUCH: Unterkunft Sardinien: 10x die schönsten Sardinien Unterkünfte & Tipps!

3. Bosa

Bosa

Etwa 40 Kilometer südlich von Alghero liegt das malerische Flussstädtchen Bosa mit seinen bunten Häusern, die sich an einen Hügel schmiegen. Allein die Küstenstraße von Alghero dorthin ist atemberaubend! Von weitem sieht man schon das Malaspina Castle auftauchen. Im alten Viertel Sa Costa wimmelt es von romantischen pastellfarbenen Häusern, und auch einige Kirchen sind sehenswert. Die schönste Straße von Bosa ist der Corso Vittorio, der von mehreren Palästen gesäumt wird. Von Bosa aus kann man mit dem Fahrrad nach Bosa Marina fahren, wo es einen Strand und mehrere Restaurants gibt.

Es gibt mehrere nette kleine Hotels und Pensionen in Bosa: siehe Booking.com hier. Tipps: Ada’s B&B und Palazzo Sa Pischedda.

4. Castelsardo

Castelsardo

Das fotogene Castelsardo mit seinen bunten Häusern ist auch als “una fortezza sul mare”, als Festung am Meer, bekannt. Die Stadt ist auf einem Vulkanfelsen erbaut; auf dem höchsten Punkt steht eine weithin sichtbare Burg. Es gibt mehrere Strände unten am Meer, aber die meisten Besucher kommen hauptsächlich wegen des stimmungsvollen Zentrums mit seinen vielen Geschäften und Restaurants. Es macht großen Spaß, durch die engen, abschüssigen Straßen zu schlendern. Eine Besonderheit von Castelsardo ist die Roccia dell’Elefante: ist ein Felsen in Form eines Elefanten. Empfehlenswert für einen außergewöhnlichen Foto-Schnappschuss!

Castelsardo ist eine Autostunde von Alghero und ca. anderthalb Stunden von Olbia entfernt. In der Altstadt finden Sie mehrere nette kleine Hotels und Pensionen (Tipps: Real B&B Primo Sole und B&B Nonna Sini!). In der Nähe von Castelsardo – direkt am Meer – befindet sich auch der schöne Familiencampingplatz La Foce. TIPP: TUI bietet auch günstige Pauschalreisen mit Unterkunft in Castelsardo an!

Urlaub auf Sardinien buchen – unsere Tipps!

Top 5 Sardinien-Urlaubsanbieter

5. Olbia

Olbia, Sardinien

Im Nordosten Sardiniens befindet sich die Stadt Olbia, die dank ihres Flughafens das Tor zur berühmten Costa Smeralda mit ihrem kristallklaren Meer und ihren paradiesischen Buchten ist. Olbia selbst ist eine mittelgroße Stadt mit einem schönen Hafen, einer Promenade und vielen Geschäften und Restaurants. Besonders beliebt ist die Stadt jedoch als Ausgangspunkt für eine Reihe von wunderschönen Stränden wie Spiaggia di Mare Rocce, Porto Istana Beach und Spiaggia Rena Bianca. Auf jeden Fall sollte man auch einen Bootsausflug zum Maddalena-Archipel unternehmen, der vom nahe gelegenen Palau aus startet (siehe unten). Wer sich für Archäologie interessiert, sollte den Pozzo Sacro Sa Testa besuchen. Dieses archäologische Denkmal gilt als heiliger Brunnen.

Es gibt reguläre Flüge und Billigflüge von allen großen Flughäfen aus; besonders günstig ab Flughafen Frankfurt am Main und Nürnberg. Aktuelle Preise, Abflughäfen und Zeiten finden Sie unter anderem bei Fluege.de. Hotels und Pensionen finden Sie hier bei Booking.com (Tipp: Luna Lughente!); Ferienhäuser unter anderem über Hometogo und Naturhäuschen.de.

6. Palau

Palau, Sardinien

Palau liegt etwas nördlich von Olbia und ist der Ausgangspunkt für Bootsausflüge zum paradiesischen Maddalena-Archipel. Eine echte Hafenstadt mit zahlreichen Restaurants, die frischen Fisch servieren. Die Stadt ist nicht besonders schön, aber rund um den Hafen ist jeden Abend viel los. Es gibt einige nette Bars, viel Live-Musik und Partys. Ideal für eine oder zwei Nächte, für alle, die La Maddalena erkunden wollen!

Archipel von La Maddalena

La Maddalena.

In und um Palau finden Sie zahlreiche Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen. Tipps: Hotel Palau und La Vecchia Fonte.

7. Porto Cervo

Porto Cervo

Porto Cervo bildet das touristische Zentrum der mondänen Costa Smeralda, zu der auch Palau gehört. In Porto Cervo legt der internationale Jetset an: im Hafen liegen die extravagantesten Boote und Vergnügungsjachten. Porto Cervo ist eine Küstenstadt voller Stil und Design, die von international bekannten Designern mitgestaltet wird. Das Herz der Stadt ist der Platz La Piazetta, wo alle großen italienischen Modemarken exklusive Boutiquen haben. Das Nachtleben spielt sich rund um die Jachthäfen und den Strand von Liscia Ruja ab, der auch als “Long Beach” bekannt ist. Porto Cervo sehr ähnlich ist das nahe gelegene Porto Rotondo, zumindest was die Menschenmengen und den Yachthafen angeht.

In Porto Cervo macht es Spaß, auf einem Tagesausflug den Reichtum der Stadt zu betrachten und zu bewundern. Bleiben und übernachten, das ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Außerdem sind die meisten 4- und 5-Sterne-Hotels recht teuer.

Tipp: Am schönen Küstenabschnitt zwischen Porto Cervo und Palau gibt es einige preiswerte Campingplätze, wie den Camping Capo d’Orso und den Camping Centro Vacanze Isuledda. TUI bietet stilvolle und gemütliche Unterkünfte im Landesinneren an.

Tipp: Sie bevorzugen eine Rundreise, bei der Sie mehrere Teile Sardiniens besuchen? Komplette individuelle Flydrive-Reisen werden u.a. von FTI angeboten.

Lesen Sie mehr:


Tags: , , , ,

Diesen Artikel teilen:

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Ähnliche Artikel

Reagieren

*Obligatorisch
*Obligatorisch
(optional)