Urlaub an der Athener Riviera (‘Attica Riviera’): alle Sehenswürdigkeiten und Tipps

Urlaub an der Athener Riviera (‘Attica Riviera’): alle Sehenswürdigkeiten und Tipps

Athener Rieviera: Strandurlaub und Städtetrip in einem! Die Athener Riviera ist eins von den Deutschen bisher kaum entdecktes Urlaubsziel. Der lange Küstenstreifen um die Hauptstadt von Griechenland Athen bietet mehrere Badeorte und ein wunderschönes grünes, bergiges Hinterland.

Zuletzt aktualisiert am 12 oktober 2023

Inhalt:

  1. Orte
  2. Athen und Piräus
  3. Klima
  4. Beste Reisezeit Athen Riviera
  5. Bootsverbindungen Athenische Riviera
  6. Reisen an die Riviera von Athen
  7. Schöne Hotels und Wohnungen
  8. Buchen Sie einen Urlaub an der Riviera von Athen
  9. Reiseerfahrungen & Tipps

Wofür ist die Riviera von Athen bekannt?

Die Athener Riviera (‘Attica Riviera’), die in der Region Aticca liegt, befindet sich direkt unterhalb der griechischen Hauptstadt Athen. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für alle, die Strand, Kultur und Natur miteinander verbinden möchten. Die Athener Riviera befindet sich auf dem griechischen Festland und bildet einen längeren Küstenstreifen mit mehreren Badeorten. Diese Orte haben alle eine hervorragende Anbindung an die Hauptstadt. Die Fahrt nach Athen mit öffentlichen Verkehrsmitteln dauert in der Regel etwa eine halbe Stunde. Ideal für einen Tag zum Einkaufen oder zum Besichtigen der vielen historischen Sehenswürdigkeiten, um sich anschließend am Strand zu erholen. Das Landesinnere ist geprägt von grünen Wäldern und Bergen, die mit Weinreben und Olivenbäumen bewachsen sind.

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

Ferienorte an der Athener Riviera

Berühmte Küstenstädte an der Athener Riviera sind Mati, Vravrona, Anavyssos, Marathon und Kammena Vourla. Manchmal handelt es sich um Vororte der Stadt, die am Saronischen Golf liegen und bei den wohlhabenden Griechen beliebt sind.

  • Mati zum Beispiel: ein kleiner Weiler am Meer mit nur wenigen Hotels, Ferienhäusern und Tavernen, ideal für Ruhesuchende und Liebhaber der Privatsphäre. Hier befindet sich auch der jahrhundertealte Artemis-Tempel.
  • Das berühmte Marathon (heute Marathónas) liegt ebenfalls an der Athener Riviera. Hier wurde der erste Marathon überhaupt gelaufen.
Marathon, Griechenland

Brücke in Marathon.

Neben seiner außergewöhnlichen Geschichte, von der leider nur noch wenig übrig geblieben ist, ist es ein Ort mit goldenen Stränden, wunderschöner Natur und mehreren schönen Ferienhotels. Tipp: Der Nationalpark Schynias, der einen der letzten verbliebenen Küstenkiefernwälder Europas und einen schönen Strand umfasst.

Schynias Schynias Strand

Strand von Schynias.

Kamena Vourla ist bekannt für seine heißen Quellen, in denen man baden kann. Die schöne Umgebung am Fuße des Berges Knimis lädt zu Spaziergängen unter den vielen Eukalyptusbäumen ein. Es ist ein guter Ort, um Strand und Natur zu verbinden. Das Gleiche gilt für Anavyssos, einen gemütlichen Badeort, der von wunderschönen grünen Hügeln mit Pinien umgeben ist. Anavyssos ist bei wohlhabenden Griechen und Familien sowie bei Windsurfern beliebt.

Kamena Vourla

Kamena Vourla.

Athen und Piräus

Von den verschiedenen Küstenorten an der Athener Riviera ist Athen leicht zu erreichen. Der Hafen von Piräus ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto leicht zu erreichen. Von hier aus können Sie mit dem Boot zu den argo-saronischen Inseln Ägina, Hydra und Poros fahren (Tipp!). Natürlich ist Athen an sich schon eine Sehenswürdigkeit.

Griechenlands Hauptstadt ist eine Fundgrube für historische Schätze wie die Akropolis, den Zeustempel und das Dionysos-Theater. Auch das Nationale Archäologische Museum ist einen Besuch wert. Athen ist auch eine Stadt, in der man die griechische Gemütlichkeit und die lokalen Spezialitäten entdecken kann: Das Plaka-Viertel ist besonders schön. Weitere Tipps zu Athen und Sehenswürdigkeiten finden Sie hier.

Monastiraki-Platz, Athen

Monastiraki-Platz in Athen.

Hydra

Die Insel Hydra.

Ein weiteres Ausflugsziel ist das Kap Soenion, ein 70 Meter hoher Felsen, der aus dem Ägäischen Meer ragt. Hier können Sie den berühmten Poseidon-Tempel besuchen, der vor allem bei Sonnenuntergang eine echte Attraktion ist.

Kap Soenion mit dem Tempel des Poseidon

Kap Soenion mit dem Tempel des Poseidon.

Urlaub an der Athener Riviera – 5 Tipps

  • Hotel & Bungalows Golden Coast ★★★★ (Marathon)
    Beliebtes traditionelles Hotel im griechischen Stil direkt am goldenen Strand von Marathon. Inklusive Miniclub für die Kinder.
  • Dolce Attica Riviera ★★★★ (Vravrona)
    Pastellfarbenes Hotel, das Luxus mit traditioneller griechischer Architektur verbindet. In grüner Umgebung mit Strand vor der Haustür.
  • Hotel Mitsis Galini Wellness Spa ★★★★★ (Kammena Vourla)
    Ultimative Entspannung in einem der Sprudel-, Salzwasser- oder Thermalbecken des Galini Spa. Auch der Strand ist nicht weit entfernt.
  • Hotel Myrto ★★★★ (Mati)
    Ein Hotel im Landhausstil an der berühmten Marathon Road. Mit Schwimmbad und Spielplatz inmitten bunter Blumen, Pflanzen und Palmen.
  • Hotel Eden Beach Resort ★★★★ (Anavyssos)
    Luxuriöses All-inclusive-Resort inmitten eines grünen Pinienwaldes mit eigenem, mit der Blauen Flagge ausgezeichnetem Strand direkt vor der Tür.

Klima an der Riviera von Athen

In der Region Attika, der Athener Riviera, herrscht mediterranes Klima. Die Sommer sind trocken und die Temperaturen hoch. Die Winter hingegen sind kühl, aber eher regenreich. Die Athener Riviera ist kein Wintersportort.

Athen Riviera beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für die Athener Riviera ist der Frühling und der Herbst, aber auch Juni, Juli und August sind gut geeignet, wenn Ihnen die möglicherweise hohen Temperaturen nichts ausmachen.

Bootsverbindungen Athenische Riviera

Die Region Attika ist aufgrund ihrer günstigen Lage auf dem griechischen Festland leicht mit dem Auto zu erreichen. Für einen unterhaltsamen Tagesausflug kann man von Piräus aus mit dem Boot zu den Inseln Hydra, Poros und Ägina übersetzen, die ebenfalls zur Athener Riviera gehören.

Reisen an die Riviera von Athen

Von Deutschland aus haben mehrere Reiseveranstalter die Athener Riviera im Angebot, darunter TUI, Ab in den Urlaub, HolidayCheck und Sonnenklar.tv. Sie landen hier auf dem Flughafen Athen, der nur eine kurze Strecke von den Küstenorten entfernt ist.

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

3 Athener Riviera reiseerfahrungen und tipps

  • op 04-01-2021

    “Einfaches Inselhüpfen von Athen aus”

    Wir haben unseren Städtetrip nach Athen sehr genossen, aber er ist nicht komplett ohne einen Besuch auf einer der vielen griechischen Inseln. Vom Hafen in Athen (Piräus) aus kann man leicht eines der vielen Boote zu den Saronischen Inseln nehmen. Wir haben Aegina und Poros besucht, beide Inseln sind etwa eine Stunde Bootsfahrt entfernt. Nach einer Stunde Bootsfahrt von Athen aus ist man in einer völlig anderen Atmosphäre. Die Inseln sind beide sehr schön und man bekommt das echte Griechenland-Feeling. Aegina hat viele gute Restaurants am Meer und Poros hat wunderschöne Strände, darunter die Liebesbucht; ein wunderschöner Strand mit Pinien bis zum Meer!

  • op 01-09-2019

    “Zypern”

    War im Herbst 2017 auf Zypern.Habe in Maroni bei einer Dame gewohnt, die ihr Zimmer in der Pension vermietet hat.Maroni ist nicht zentral gelegen, so dass man auf jeden Fall ein Auto braucht, um sowohl den Westen als auch den Osten der Insel zu erkunden.Zypern ist für mich keine Insel, die ich noch einmal besuchen möchte.Das geteilte Nikosia ist separat und der muslimische Teil strahlt weniger Freiheit aus, als ich es mag.

  • op 15-04-2019

    “Inselhüpfen von Athen aus”

    Das Schöne am Inselhüpfen ist, dass der Urlaub mit jeder weiteren Insel ein bisschen neu beginnt. Griechenland mit seinen rund 6.000 Inseln (von denen 227 bewohnt sind) eignet sich perfekt dafür. Die Argo-Saronischen Inseln im Golf von Ägina sind in der Liste der Inselhopping-Ziele noch relativ unbekannt. Die Inseln sind vielfältig und überraschend schön. Ein netter Bonus ist, dass Sie nach Athen fliegen; dies bietet die Möglichkeit, Ihren Urlaub mit einem Besuch dieser Metropole zu beginnen (oder zu beenden). 15 km von Athen entfernt liegt die Hafenstadt Piräus, von wo aus Fähren zu dieser Inselgruppe ablegen. Nach einer knappen Stunde Fahrt kommt die Fähre in Ägina an. Diese Insel, nur 10 km von Piräus entfernt, ist relativ flach mit einigen niedrigen Bergen. Eine wichtige archäologische Stätte ist der Tempel der Aphaia, der einstigen Schutzgöttin von Aegina. Man wähnt sich auf einer schönen Mini-Version der Akropolis (in Athen), aber praktisch ohne andere Besucher. Auf dem autofreien Spetses stehen Pferd und Wagen im Hafen bereit, um Sie zu Ihrem Hotel zu bringen. In den engen Gassen von Spetses-Stadt hingegen ist das Transportmittel ein Quad oder ein Motorroller. Angesichts des geringen Verkehrsaufkommens sind diese Störenfriede eine großartige Möglichkeit, die Insel zu erkunden. Rund um die Insel gibt es wunderschöne Strände. Mieten Sie ein Boot, um einsame Buchten zu entdecken, die von der Straße aus nicht zugänglich sind. Das kristallklare Wasser macht die Insel zum idealen Ort zum Schnorcheln. Hydra kann als eine besondere Mischung aus touristisch und idyllisch beschrieben werden. Zunächst einmal touristisch, denn die Insel ist ein beliebter Anlaufpunkt für viele Tagestouristen aus Athen. Sobald die Gruppen jedoch abgereist sind, entfaltet Hydra-Stadt ein idyllisches Bild. Autos und Motorräder sind im malerischen Hafen verboten, Wassertaxis und Esel transportieren Waren und Touristen über die Insel. Eine Szene, die sich geradezu anbietet, auf Film gebannt zu werden. Eine Brücke verbindet die beiden Inseln, aus denen Poros besteht. Das gemütliche Poros-Städtchen, das sich an einen Hügel schmiegt, liegt auf der kleineren der beiden Inseln. Diese romantische Insel ist mit Pinien, Oliven- und Zitronenbäumen bewachsen. Um die Insel zu erkunden, sollten Sie ein Auto mieten. Die Berge bieten beeindruckende Ausblicke auf die grüne Insel.

Lesen Sie alle umfangreichen Erfahrungen

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Athener Riviera Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Athener Riviera? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)