Neapel Erfahrungen,
Reviews, Erfahrungsberichte & persönliche Tipps

23 Neapel Reiseerfahrungen und Tipps

Sehr gut

30%

Gut

61%

In Ordnung

4%

Nicht gut

4%

Schlecht

0%

  • Profil Leo Frickel
    am 27-01-2021
    1 review • 1 Bewertung
    5

    “Tolle Stadt und Umgebung”

    Ich war zweimal in Neapel.einmal 6 Tage und dann nur die Stadt gesehen, aber das ist zu kurz, um alles zu sehen und zu erleben.einmal in Neapel übernachtet und ging zum Vesuv und Pompeï diese Ausflüge sind mehr als besonders.und am Abend ausgehen in Neapel mit ausgezeichnetem Essen und Trinken zu einem vernünftigen Preis! Es hat uns so gut gefallen, dass ich bereits 2 Wochenenden in Neapel im Jahr 2021 gebucht habe .

    1 Bewertung

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Leonie de Groot
    am 21-01-2021
    32 besuchte Länder • 31 reviews • 22 Bewertungen
    4

    “Besondere Stadt”

    Neapel ist eine Stadt, die man lieben kann, oder auch nicht. Man fliegt in ein paar Stunden dorthin und vom Flughafen aus ist das Stadtzentrum leicht zu erreichen. Das U-Bahn-Netz ist auch in Neapel gut organisiert. Die Stadt ist überfüllt und an vielen Stellen schmutzig, aber sie ist auch angenehm. Gutes Essen und schöne Gebäude. Gehen Sie auch in den Untergrund!
    Von Neapel aus kann man mit der Circumvesuviana (Zug) sehr schnell zum Vesuv und nach Pompei fahren. Jetzt mit Covid-19, achten Sie darauf, wann Pompei geöffnet ist, wir waren an einem Montag dort und dann war es wegen Covid-Reinigung geschlossen .

    1 Bewertung

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Marthe Joosten
    am 02-05-2019
    20 besuchte Länder • 26 reviews • 13 Bewertungen
    2

    “Schmutziger, aber schöner Ausgangspunkt für Vesuv und Pompei”

    Neapel ist oder war eine schmutzige Stadt. Jahrelang hatte die Stadt ein Problem mit der Müllabfuhr, und das hat sich gezeigt. Warum sollte man also in diese Stadt fahren? Als Ausgangspunkt für einen Besuch des Vesuvs und von Pompeï. Der Vesuv ist leicht zu besteigen, viel leichter zugänglich als z.B. der Ätna. Pompeï ist wirklich schön erhalten, bis hin zu den Karrenwegen in den alten Straßen, aufgrund des weltberühmten Ausbruchs im ersten Jahrhundert .

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Kelly van Kollenburg
    am 24-04-2019
    20 besuchte Länder • 28 reviews • 3 Bewertungen
    5

    “Äußerst empfehlenswert!”

    Ich war nicht in Neapel selbst, aber ich war in Pompeji, einer Stadt, die kurz nach Christus von der Asche des Vesuvs bedeckt wurde, so dass man einen Einblick in das Leben der Menschen kurz nach Christus bekommen und auch einen Vulkan besteigen kann...ein sehr schönes Erlebnis

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Raymond
    am 21-04-2019
    24 besuchte Länder • 27 reviews • 12 Bewertungen
    4

    “Eine schöne, aber schmutzige Stadt”

    Im Gegensatz zum sauberen Norden Italiens ist Neapel immer noch ein bisschen schmutzig, aber das soll den Spaß nicht verderben. Ich finde Neapel mit seinen kleinen malerischen Straßen immer noch eine schöne Stadt.

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Bo
    am 12-04-2019
    32 besuchte Länder • 8 reviews • 2 Bewertungen
    5

    “Eine völlig andere Welt als Norditalienë ; ”

    Ich war hier als Städtetrip mit einem Freund, nachdem wir sechs Monate in Rimini gelebt hatten. Neapel ist eine ganz andere Welt als Norditalien, was es so besonders macht. Als Geburtsort der Pizza kann man hier die leckersten Pizzen für weniger als 5 Euro essen. Außerdem hat man an vielen Stellen einen unglaublich schönen Blick auf den Vesuv, was der Stadt eine mystische Atmosphäre verleiht. Neapel selbst ist chaotisch und geschäftig, so dass man sich in dem ganzen Trubel zurechtfinden muss, aber das ist es auf jeden Fall wert. Man kann wunderschöne Spaziergänge bei Sonnenuntergang machen, die schönste Metrostation Europas besuchen oder Ausflüge nach Capri oder Pompeji machen. Ich würde Neapel jedem empfehlen, der an Süditalien denkt!

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil dinuccia
    am 11-04-2019
    29 besuchte Länder • 26 reviews • 2 Bewertungen
    5

    “Neapel sehen, dann sterben”

    Neapel ist eine schöne Stadt zum Bummeln, auf einer Terrasse sitzend und die Leute beobachten. Man muss allerdings die Menschenmassen und den Lärm aushalten können, Roller und Autos sind überall.
    Einige Viertel sollte man nachts meiden, vor allem rund um den Bahnhof.
    Dort wurde ich auch ausgeraubt :{
    Pompei und der Vesuv sind gut an einem Tag zu schaffen.
    Es ist auch schön, mit der Fähre zu einer der kleinen Inseln zu fahren und den Sonnenuntergang mit einem Limoncello zu genießen.

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Iris Weijenborg
    am 08-04-2019
    13 besuchte Länder • 15 reviews • 3 Bewertungen
    4

    “Roh, aber sehr stimmungsvoll”

    Obwohl uns viele Leute vor Neapel gewarnt haben, hatten wir einen sehr schönen Urlaub. Neapel ist zwar schmutzig und man sollte nicht überall alleine durch die Straßen laufen, aber vor allem ist Neapel sehr rau, rein und besonders. Enge Gassen mit Wäscheleinen wechseln sich mit schönen neuen Vierteln ab. Wenn man Italien liebt, ist Neapel definitiv ein Muss. Von Neapel aus kann man auch leicht mit dem Zug oder Bus zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wie Pompei oder Städten wie Sorrent und Salerno fahren .

    1 Bewertung

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Rudy
    am 27-11-2017
    41 besuchte Länder • 26 reviews • 35 Bewertungen
    4

    “Besonderes”

    Eine Sache, die man auf keinen Fall verpassen sollte, ist Pompeji, hier sind noch viele Lavareste zu sehen und man kann buchstäblich Menschen sehen, die unter der Lava begraben sind. Es versetzt einen in die Vergangenheit und es ist verrückt zu begreifen, dass es vor so langer Zeit einen Vulkanausbruch gab, der so viel zerstört hat. Die Stadt Neapel selbst ist auch wunderschön und die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut organisiert. Ich würde nicht in der belebten Einkaufsstraße essen gehen, sondern etwas weiter weg, sonst zahlt man den Hauptpreis! Vor allem sollte man sich dort hinsetzen, wo man viele Italiener sieht, diese Lokale sind normalerweise sehr gemütlich und das Essen ist lecker .

    5 Bewertungen

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

  • Profil Barbara Vd Smissen-Nurczyk
    am 27-11-2017
    31 besuchte Länder • 13 reviews • 13 Bewertungen
    4

    “Schöne Stadt”

    Neapel ist eine wunderschöne Stadt, in der man wirklich das unverfälschte Italien sieht. Ich habe mich dort nicht immer sicher gefühlt, aber zu sagen, dass ich mich sehr unsicher gefühlt habe, ist auch nicht wahr. Der Vesuv ist mächtig zu sehen und die Bucht von Neapel ist auch wirklich schön!

    Reagieren

    Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein. Klicken Sie hier um sich anzumelden.

    Abbrechen

Neapel-Städtereise buchen – unsere Tipps!

Teilen Sie Ihre Neapel Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Neapel? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)