Lefkas (Griechenland) Urlaub? Sehenswürtigkeiten, tolle Orte & Unterkunft Tipps in ‘Lefkada’

Lefkas (Griechenland) Urlaub? Sehenswürtigkeiten, tolle Orte & Unterkunft Tipps in ‘Lefkada’

Lefkada, auch Lefkas genannt, gehört zu den Ionischen Inseln und ist durch eine Brücke mit dem Festland von Griechenland verbunden. Sie ist eine der grünsten griechischen Inseln mit einem bergigen Hinterland, weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Ein wunderbares Ziel für einen erholsamen Griechenland Urlaub! Hier eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten und Tipps für einen gelungenen Lefkada Urlaub!

Zuletzt aktualisiert am 14 oktober 2023

Inhalt:

  1. Sehenswertes & Orte
  2. Lefkas Stadt (Lefkada)
  3. Nidri und die Wasserfälle
  4. Vassiliki
  5. Agios Nikitas
  6. Wunderschöne Bergdörfer
  7. Lefkas Strände
  8. Klima und beste Reisezeit
  9. Bootsverbindungen Lefkas
  10. Flüge nach Lefkas
  11. VIDEO: Lefkas-Film
  12. Schöne Hotels und Wohnungen
  13. Buchen Sie Urlaub Lefkas
  14. Reiseerfahrungen & Tipps

Wofür ist Lefkas (‘Lefkada’) bekannt?

Trotz der Nähe zum Festland von Epirus ist Lefkas nicht sehr touristisch, auch wenn Sie viele griechische Urlauber antreffen werden. An der Ost- und Südküste gibt es einige schöne Badeorte, aber im Landesinneren finden Sie noch das echte, authentische Griechenland: alte Frauen in traditionellen Trachten und Hirten mit Schafherden. An der Westseite der Insel befinden sich einige der besten Strände der Welt. Aufgrund der allgegenwärtigen Fallwinde ist Lefkas auch bei Seglern, Kite- und Windsurfern sehr beliebt.

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

Lefkas Sehenswürdigkeiten & schöne Orte

Lefkas Stadt (Lefkada)

Lefkas-Stadt, oder Lefkada-Stadt, ist die Hauptstadt von Lefkas und eine gemütliche Stadt im Norden der Insel. Die Stadt hat einen großen Yachthafen voller Segelboote, ein schönes Zentrum mit vielen Restaurants und Terrassen, eine gemütliche Hafenfront und zahlreiche Bars und Clubs, in denen man sich bis in die späten Abendstunden amüsieren kann. Lefkas-Stadt verfügt auch über eine Reihe guter Museen, darunter das Archäologische Museum, das Ethnologische Museum und das Schallplattenmuseum. Nördlich von Lefkas-Stadt liegen die schönen Sandstrände von Gira, Kastro, Milli und Agios Giannis.

Nidri und die Wasserfälle

Nidri ist der größte und belebteste Ferienort von Lefkas und liegt wunderschön an einer grünen Bucht an der Ostküste. Die Stadt ist bei Seglern beliebt, so dass der Hafen oft voll mit Booten ist. Es ist auch der beste Ort zum Ausgehen auf Lefkas. In und um Nidri gibt es schöne Strände.

Nidri-Wasserfälle

Nidri-Wasserfälle.

  • TIPP: Etwa 2 Kilometer vom Dorf entfernt befinden sich die Nidri-Wasserfälle.
  • Die Wasserfälle sind zu Fuß über einen anspruchsvollen Wanderweg zu erreichen. Daher nicht für Kinder oder Personen mit Mobilitätsproblemen geeignet.
  • Die Wasserfälle reichen von groß bis klein, der höchste ist 15 Meter hoch.
  • Die beste Zeit für einen Besuch der Wasserfälle ist der Frühling, im Sommer besteht die Gefahr, dass sie trocken fallen.
Nidri

Nidri.

Die Hauptstraße von Lefkas-Stadt nach Nidri führt auch durch die Ortschaften Nikiana und Ligia, wo Sie in der Nähe des belebteren Nidri Ruhe und Erholung finden. Beide Dörfer bestehen aus kaum mehr als einer Durchgangsstraße und einigen Strandrestaurants, aber die schmalen Strände hier sind nie überfüllt.

Vassiliki

Ganz im Südwesten von Lefkas, etwa 40 Kilometer unterhalb von Lefkas-Stadt, liegt das gemütliche Fischerdorf Vassiliki, das sich als Urlaubsort immer größerer Beliebtheit erfreut, wunderschön eingebettet in die grüne Landschaft. Es gibt einen gemütlichen kleinen Hafen, und am Kai liegen mehrere nette Fischrestaurants und Tavernen, aber es gibt keinen Massentourismus. Vassiliki ist jedoch schon seit einiger Zeit bei Seglern und Surfern sehr beliebt. Es gibt auch einen größeren Hafen, von dem aus Schiffe u. a. nach Kefalonia und Ithaki fahren. Auf beiden Inseln haben Sie außerdem eine großartige Aussicht. Von Vassiliki aus kann man zu Fuß oder mit dem Boot zum paradiesischen Strand von Agiofili gelangen.

Vassiliki

Bucht von Vassiliki.

Agios Nikitas

Das Fischerdorf Agios Nikitas (Geheimtipp!) befindet sich an der Westküste von Lefkas. Es ist ein idyllischer Ort voller uriger griechischer Tavernen und Bars, umgeben von dichten Wäldern, Sandstränden, hohen Felsklippen und üppigen Tälern. Die schönste Basis für einen Urlaub auf Lefkas in kleinem Rahmen! Oder fahren Sie mit dem Mietwagen dorthin und arrangieren Sie vor Ort ein Boot für eine schöne Bootsfahrt!

Übernachtungstipp in Agios Nikitas: die wunderschönen Hotel / Apartments Nefeli, im Herzen des gemütlichen Zentrums, nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt.

Agios Nikitas, Lefkas

Altstadt von Nikopolis

Abgesehen von einigen byzantinischen Kirchen gibt es auf Lefkas nicht viele Altertümer zu entdecken. Eine Ausnahme ist die antike Stadt Nikopolis. Die Ruinen befinden sich unweit der Stadt Préveza und stammen aus dem Jahr 31 vor Christus. Gott. Der römische General Octavian, auch Kaiser Augustus genannt, ließ die Stadt nach einem Sieg über seinen Rivalen Antonius errichten.

Nikopolis

Römisches Aquädukt von Nikopolis.

Bergdörfer

Im grünen Herzen von Lefkas, versteckt zwischen den Bergen, liegt das traditionelle Dorf Englouvi. Es gibt einen gemütlichen Dorfplatz mit schönen Terrassen und Cafés. Die kleinen Bergdörfer Neochori und Vafkeri sind ebenfalls einen Besuch wert. Sie vermitteln ein ganz anderes, viel authentischeres Bild von Lefkas als die Küstenstädte.

Englouvi, Lefkas

Bergdorf Englouvi.

Geheimtipp: der abgelegene kleine Hafen von Sivota!

Nicht so bekannt wie Nidri, Vassiliki oder Agios Nikitas und von vielen Touristen aufgrund seiner isolierten Lage am Ende einer Sackgasse im Südosten von Lefkas ausgelassen: das schöne Hafendorf Sivota! Hier gibt es eine beliebte kleine Anlegestelle für Boote, etwa fünf nette Tavernen, eine nette Bar, einen winzigen Strand, der wunderschön ist und noch kaum von jemandem entdeckt wurde! Tipp: Mieten Sie vor Ort ein Boot für einen Tag auf dem Wasser!

Lefkas Strände

Auf Lefkas gibt es einige der schönsten Strände der Welt. Die besten Strände befinden sich an der Westküste.

Jahrelang war der Strand von Egremni mit seinem schneeweißen Strand und dem klaren blauen Wasser die Nummer eins, aber leider wurde ein Teil des Strandes 2015 durch ein Erdbeben zerstört. Die Straße und die Treppe zum Strand werden derzeit repariert, so dass der Strand wahrscheinlich wieder zugänglich und teilweise wiederhergestellt sein wird, wenn Sie dies lesen.

Porto Katsiki, Lefkas

Porto Katsiki.

  • Weitere herrliche Strände an der Westküste sind der sagenhaft schöne und viel fotografierte Porto Katsiki (Tipp!), Kathisma, Agios Nikitas und Milos Beach.
  • An allen Stränden können Sie Speisen und Getränke kaufen und eine Strandliege oder einen Sonnenschirm mieten.
  • Besonders beliebt ist Kathisma, wo Sie eine Reihe angesagter Strandclubs mit entspannter Loungemusik finden.
  • Im Südwesten, in der Nähe von Vassiliki, liegt zwischen den Felsen der atemberaubende Strand von Agiofili, dessen Wasser strahlend blau ist.
Milos Strand

Strand von Milos.

Urlaub Lefkas – 5 Tipps

  • Hotel Cleopatra Beach ★★★★ (Geni)
    Preisgünstiges Hotel mit ruhiger Lage und Blick auf die Bucht von Nidri. 15-PS-Motorboot inklusive!
  • Royal Nidri ★★★★ (Nidri)
    Geräumige, luxuriös eingerichtete Wohnungen mit entspannendem Pool in der Nähe des Zentrums von Nidri und des Strandes.
  • Pavezzo Country Retreat ★★★★ (Katoena)
    Wunderschöne kleine Traumhäuser mit Schwimmbad, mitten im Grünen in der Nähe des Bergdorfes Katouna. Mietwagen inklusive.
  • Hotel Konaki ★★★★ (Ligia)
    Kleines All-inclusive-Hotel in Ligia, das von einer gastfreundlichen griechischen Familie geführt wird. Mit Außenpool und 350 m von einem Kieselstrand entfernt.
  • Odeon Hotel ★★★ (Ligia)
    Eine komfortable Unterkunft nur 50 Meter vom Strand entfernt. Genießen Sie den Außenpool und die Zimmer mit Küchenzeile, während Sie Ihren Aufenthalt in der Bucht von Vassiliki verbringen

LESEN SIE AUCH: Die 9 schönsten Inseln Griechenlands

Klima auf Lefkada

Lefkas ist nicht ohne Grund so grün. Die Winter sind mild und feucht, und die Sommer sind warm, aber nicht so heiß wie auf den südlicheren Inseln. Auch auf Lefkas ist die Luftfeuchtigkeit im Sommer oft hoch.

Beste Reisezeit Lefkas

Die beste Zeit für einen Besuch auf Lefkas ist zwischen Mai und Oktober. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie schönes Wetter haben. Die besten Monate sind Juni und September, kurz vor und kurz nach den Sommerferien. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen oft noch angenehm, und man vermeidet die Menschenmassen in den echten Sommermonaten.

Schiffsverbindungen mit Lefkas

Lefkas hat eine tägliche Schiffsverbindung von Nidri nach Fiskardo auf Kefalonia und Piso Aetos auf Ithaki. Boote (und Ausflüge) zu beiden Inseln fahren auch von Vassilliki im Südwesten ab.

Flüge nach Lefkas

Lefkas selbst verfügt über keinen Flughafen; der Anflughafen ist das weiter entfernte Preveza. Es gibt Direktflüge nach Preveza von mehreren deutschen Flughäfen, vor allem in der Sommersaison sind die Möglichkeiten vielfältig. Überprüfen Sie Fluege.de hier für Preise, Routen und Zeiten. Die Preise für Hin- und Rückfahrt liegen je nach Saison zwischen 150 € und 450 €. Sie können ein Auto vor Ort mieten, unter anderem bei Sunny Cars. Von Preveza aus fahren Sie in etwas mehr als einer halben Stunde nach Lefkas und erreichen die Hauptstadt Lefkas über die Brücke.

VIDEO: Lefkas-Film

Griechenland Urlaub buchen – unsere Tipps!

Top 5 Griechenland-Urlaubsanbieter

11 Lefkada reiseerfahrungen und tipps

  • op 17-08-2021

    “Schöne Insel, aber Hochsaison vermeiden”

    Es mag eine offene Tür sein, aber meiden Sie die Hochsaison. Für mich war das keine Option, aber ich hatte trotzdem eine tolle Zeit. Allerdings ist die Insel mit den vielen engen, kurvigen Bergstraßen und wenigen Parkplätzen nicht für große Menschenmassen im Sommer gemacht. Gut, die Menschenmassen sind nicht so schlimm im Vergleich zu anderen Hotspots in Südeuropa, aber es hat mich trotzdem ab und zu gestört.
    Trotzdem eine schöne Insel, vor allem die gebirgige Westküste mit tollen Stränden und malerischen Dörfern. Fahren Sie mit dem Auto ins Landesinnere, es ist rau und ruhig, sehr empfehlenswert. Wir haben auch eine Weile auf dem Festland in Palairos gegenüber von Lefkas übernachtet. Von dort aus sind wir nach Süden gefahren und haben unter anderem die Insel Kalamos besucht. Definitiv ein Tipp, schöne Natur und viel ruhiger als Lefkas.

  • op 29-12-2020

    “Wunderschöne grüne Insel mit noch authentischen Flecken.”

    Was für eine schöne Insel Lefkas ist, eigentlich eine Halbinsel! Grün, super schöne Strände und im hügeligen Landesinneren findet man noch richtig authentische Dörfer. Mieten Sie sich ein Auto und erkunden Sie die Insel. Sie ist nicht groß, und mit einem Auto ist es einfach zu tun!

  • op 03-05-2020

    “Toller Urlaub Lefkas”

    Wir wohnten im Ort Lygia, einem schönen ruhigen alten Fischerdorf zwischen Lefkas Stadt und Nydri.
    Mit unseren 2 Söhnen hatten wir einen schönen Urlaub und unsere Liebe zu den griechischen Inseln wurde nur bestätigt.
    Wir mieteten auch 2 Motorroller für 10 Tage, um die Insel richtig zu erkunden und es war wunderschön.
    Wir mieteten auch ein Boot in Nidri, um einen anderen Blick auf Lefkas zu bekommen.
    Es lohnt sich auf jeden Fall, diese schöne Insel zu besuchen, und wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

  • op 04-11-2017

    “Nidri!”

    Nidri ist unserer Meinung nach der beste Ort für einen Urlaub auf Lefkas. Es ist etwas touristisch, aber definitiv nicht zu touristisch. Alles ist zu Fuß erreichbar, wenn Sie also abends auf dem Boulevard essen und dazu einen leckeren griechischen Wein genießen wollen, kein Problem. Von Nidri aus kann man auch leicht den Rest der Insel erkunden. Ein Tagesausflug mit einem Besuch in Vassiliki ist empfehlenswert. Vassiliki ist eine Windsurferstadt und es macht Spaß, den Surfern am Strand zuzuschauen oder im Hafen zu Mittag zu essen. Auch Lefkas-Stadt ist ein schönes Ziel für einen Tagesausflug. In Nidri kann man einen schönen Spaziergang zum Wasserfall machen oder mit der Fähre nach Meganissi übersetzen. Im Hafen werden viele Bootsfahrten angeboten. Am besten hat uns der Tagesausflug mit dem 'Piratenboot' gefallen. Was die Unterkunft angeht, ist das Appartement Iris wirklich sehr zu empfehlen! Gute Lage am Ende des Boulevards, in Gehweite zu den Restaurants und sehr freundliche Besitzer. Schönes Schwimmbad und am Abend ein Drink an der Bar.

  • op 29-10-2017

    “Genießen Sie”

    Lefkas ist eine wunderschöne griechische Insel...! Mieten Sie sich ein Auto und erkunden Sie die Insel. Wir wohnten in der Villa Theo. Wunderschöne Lage in einem Olivenhain und ein Swimmingpool vor der Tür. Der Strand Porto Katsiki ist einen Besuch wert.

  • op 15-10-2017

    “Perigiali Lefkas”

    Perigiali ist ein Dorf kurz vor der geschäftigen und touristischen Nidri hier sitzen Sie während des Tages so heerijk ruhig, aber Nidri ist zu Fuß erreichbar ca. 1,5 km. In Perigiali haben Sie einen Supermarkt und eine Bäckerei und ein paar Restaurants und Tavernen kurz alles, was Sie brauchen das Dorf hat keinen Kern oder Zentrum, sondern liegt an der gleichen Straße wie Nidri. Hier schöne Aussicht auf die Inseln in der Hochsaison manchmal Lärm aus der Disco, aber wir hatten gute apartmente mit Türen geschlossen Sie hörte es kaum. Madouri Strandbar nette Bar und Pefko feines Restaurant

  • op 15-10-2017

    “Fantastische grüne Insel”

    Lefkas ist eine grüne Insel mit Bergen und an der Westküste schöne Ausblicke auf die vorgelagerten Inseln und an der Ostküste ein tiefblaues türkisfarbenes Meer mit schönen Stränden und Kreidefelsen. Höhepunkte sind die Wasserfälle bei Nidri. Mieten Sie sich ein Boot und fahren Sie zwischen der Inselhauptstadt Lefkada und der Stadt Vassiliki im Süden und dem noch fast unberührten Landesinneren. Nidri ist sehr geschäftig und touristisch, aber lebendig und gemütlich. Mieten Sie sich ein Auto, um das schöne Landesinnere und die Berge zu entdecken .

  • op 24-03-2017

    “Nidri, alles was du brauchst!”

    Kaum sind wir als Familie an einen Ort zurückgekehrt, an dem wir schon einmal Urlaub gemacht haben, mit Ausnahme von Nidri auf Lefkas. Was für ein wunderbarer Ort! Wenn man Griechenland mit seiner griechischen Kultur, dem Essen und der ganzen Atmosphäre bereits liebt, kommt in der Stadt Nidri alles zusammen. Sie besteht aus zwei parallel zueinander verlaufenden Straßen (dem Boulevard und der Hauptstraße). Auf dem Boulevard gibt es eine große Auswahl an leckeren Restaurants! Natürlich gibt es auch ein paar schreckliche Restaurants mit Proppern davor, aber das sieht man schon von weitem, dass es sich dabei nicht um die typischen authentischen griechischen Restaurants handelt. Auf der Hauptstraße gibt es viele schöne Geschäfte. Lefkas ist auch sonst eine wunderschöne Insel. Sie können den Wasserfall in der Nähe besuchen, die Insel mit dem Mietwagen erkunden oder zum Festland (es ist eine Halbinsel) in die Stadt Parga fahren, die ebenfalls einen Besuch wert ist! Genießen Sie die griechische Gastfreundschaft, die vielen Segelboote im Hafen und das köstliche Essen! Vergessen Sie nicht, einmal einen Bootsausflug mit einem der vielen Anbieter im Hafen zu machen. Die Auswahl ist groß!

  • op 08-01-2017

    “Was für ein Schmuckstück”

    Da wir immer versuchen, eine andere griechische Insel zu besuchen, war im September Lefkas an der Reihe. Wir wohnten in der Stadt Nidri am Hafen. Was für eine Aussicht. Wirklich eine Segelinsel. Wir machten auch einen Bootsausflug entlang aller umliegenden Inseln, einschließlich Onassis und Kefalonia. Mit dem Stadtbus in die Hauptstadt gut zu tun und sehr billig. Die 10 Tage, die wir gebucht hatten, waren viel zu schnell vorbei. Sehr zu empfehlen

  • op 08-01-2017

    “Großartig und schön”

    Sehr schöne grüne Insel. Unbedingt empfehlenswert, ein Auto zu mieten und rund um die Insel zu fahren, zu und entlang dem wunderschönen hellblauen Meer und den unglaublich schönen Aussichtspunkten über Lefkas. Am Hafen kann man schöne Bootsausflüge buchen. An der gemütlichen Flaniermeile gibt es ein nettes Treiben und gute bezahlbare Restaurants. Unbedingt empfehlenswert, wenn man auch der Schönheit Griechenlands verfallen ist!

Lesen Sie alle umfangreichen Erfahrungen

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Lefkada Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Lefkada? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)