Riva del Garda (Gardasee): Sehenswürdigkeiten, Tipps und Unterkünfte für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Riva del Garda (Gardasee): Sehenswürdigkeiten, Tipps und Unterkünfte für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Urlaub machen in Riva del Garda am Gardasee? Das nördlichste Dorf des Gardasees liegt spektakulär in eine Berglandschaft eingebettet. Riva del Garda ist ein Dorf, das mit seinen Einkaufsstraßen, Häusern und Unterkünften fast an ein Schweizer Dorf erinnert. Hier eine Übersicht aller Sehenswürdigkeiten in Riva und jede Menge Unterkunftstipps!

Zuletzt aktualisiert am 13 april 2023

Wofür ist Riva del Garda bekannt?

Aufgrund seiner Lage in den Bergen ist Riva del Garda bei Aktivurlaubern, wie Wanderern, Radfahrern und Mountainbikern, sehr beliebt. Die umliegenden Berge sind auch der Grund dafür, dass es hier etwas weniger warm ist als in anderen Städten am See. Das kann sehr angenehm sein, vor allem in der Hochsaison, wenn auf den Straßen, Plätzen und Terrassen von Riva del Garda viel los ist. Am Ufer steht ein Schloss, das heute als Stadtmuseum dient. Schön sind auch die drei Stadttore, die Barockkirche Chiessa dell’Inviolata und der 34 Meter hohe Torre Apponale. Tipp: Besuchen Sie den Markt an jedem zweiten und vierten Mittwoch im Monat!

Urlaub am Gardasee buchen – unsere Tipps!

Riva del Garda

Riva del Garda Highlights

Schloss Rocca

An der Uferpromenade von Riva del Garda befindet sich die “Rocca”, eine Burg aus dem 12. Jahrhundert. Während sie früher eine wichtige Festung für die Stadt war, ist sie heute ein Museum mit einer ansehnlichen archäologischen Sammlung und Gemälden aus der Region.

Schloss Rocca, Riva del Garda

Torre Apponale

Der 34 Meter hohe Torre Apponale auf der Piazza III ist das Wahrzeichen von Riva und dominiert das Stadtbild. Es ist möglich, den Turm mit über 160 Stufen zu erklimmen. Oben wird man mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt, die grüne Berglandschaft und den Gardasee belohnt.

Torre Apponale, Riva del Garda

Die drei Stadttore

Riva del Garda hat drei beeindruckende Stadttore: Porta Bruciata, Porta San Marco und Porta San Michele. Sie ermöglichen den Zugang zum alten Stadtzentrum.

Chiessa dell’ Inviolata

Die Chiessa dell’Inviolata ist die schönste Barockkirche des Trentino. Die Kirche ist von außen schlicht, aber von innen protzig, mit feinen Stuckarbeiten, Fresken und einem beeindruckenden Kuppelgewölbe.

Riva del Garda Riva del Garda

Ausflüge in der Region

Die Gegend um Riva del Garda ist ideal für sportliche Ausflüge wie Mountainbiking, Wandern oder Segeln und Surfen auf den vielen Seen wie dem Lago di Ledro– zu Deutsch Ledrosee – dem Lago di Tenno und natürlich dem Gardasee selbst.

Ledrosee

Lago di Ledro.

Wenige Kilometer von der Stadt entfernt, auf einem Felsen, liegt Arco, mit den imposanten Überresten des Castello di Arco und der kleinen Kirche Santa Barbara, die 600 Meter hoch liegt und über einen anstrengenden, aber schönen Aufstieg erreicht werden kann.

Schloss von Arco, Riva del Garda

Castello di Arco.

Eine weitere Attraktion, auch für Kinder, ist ein Besuch des spektakulären Wasserfalls von Varone, 3 km nördlich von Riva del Garda. Hier stürzt das Wasser bis zu 100 Meter tief in eine Schlucht. Man erreicht den Wasserfall über einen Wanderweg entlang steiler Felswände und durch zwei Höhlen.

Eine der schönsten Rad- und Wanderrouten von Riva di Garda aus verläuft entlang der alten Strada del Ponale, die einst den Gardasee mit dem Ledrosee verband. Inzwischen gibt es eine neue Straße, während die spektakuläre alte Straße das Terrain von Mountainbikern und Wanderern geworden ist. Man kann den ganzen Weg bis zum Ledrosee, oder nur die schönste Strecke entlang des Gardasees in Richtung Süden gehen.

Strada del Ponale (Tipp!)

Die Strada del Ponale führt von Riva del Garda zum Ledrosee. Zunächst ein Stück am Gardasee entlang und dann ins Landesinnere zum Ledrosee. Sie war die alte Verbindungsstraße zwischen dem Gardasee und dem Ledrosee, bevor die neue SS240 mit ihrem langen Tunnel gebaut wurde.

  • Die schmale, hoch gelegene Strada del Ponale ist für Autos gesperrt und ein Paradies für Radfahrer und Wanderer mit phänomenalen Aussichten.
  • Man kann den Weg bis nach Riva del Garda gehen (ca. 3 Stunden) oder bis zur großen Biegung am See und wieder zurück laufen. Alternativ kann man, einmal am See angekommen, rechts abbiegen und weiter zum Bergdorf Presagina wandern.

Urlaub Riva del Garda – 5 Unterkunfts-Tipps

  • Astoria Park Spa Resort ★★★★
    Dieses schöne Hotel ist nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum von Riva del Garda und dem Gardasee entfernt. Auf dem Gelände finden Sie einen schönen Swimmingpool, der von Palmen umgeben ist.
  • Ambassador Suite Hotel ★★★
    3-Sterne-Hotel inn ruhiger Lage, nur wenige Gehminuten vom Gardasee entfernt. Es gibt Ein- und Zweizimmerwohnungen, einen Swimmingpool und einen Whirlpool. Tolles Frühstücksbuffet!
  • Hotel Luise ★★★★
    Moderne und stilvolle Zimmer, schöner Pool. Hübscher Garten zur Erholung mit Wohlfühlatmosphäre. Leckeres Frühstück auf der überdachten Außenterrasse!
  • Hotel Antico Borgo ★★★★
    Kleines Hotel im historischen Zentrum von Riva, mit Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Blick auf den See. Stilvolle Quality Time garantiert.
  • Du Lac et du Parc Grand Resort ★★★★
    Großes und luxuriöses Familienhotel direkt am See mit zwei Swimmingpools, drei Restaurants und vielen Wassersportmöglichkeiten.

LESEN SIE AUCH: Die 10 schönsten (Familien-) Hotels direkt am Gardasee!

Urlaub am Gardasee buchen – unsere Tipps!

2 Riva del Garda reiseerfahrungen und tipps

  • op 12-05-2019

    “Wanderung auf dem Old Ponale Road Path”

    Sehr schöne Wanderung entlang eines Stücks Kriegsgeschichte, denn hier gibt es noch Tunnel in den Bergen, die während des Krieges benutzt wurden. Die gesamte Strecke verläuft entlang des Gardasees, was schöne Aussichten bietet. Man blickt auf das schöne Riva del Garda. Oben angekommen, kann man in einem netten Restaurant eine schöne Tasse Kaffee genießen. Von dort aus kann man verschiedene Routen zu Wasserfällen usw. laufen, aber man muss gut vorbereitet sein, da dies nichts für Anfänger ist. Diese Wanderung hin und zurück ist sehr gut machbar. Wenn man von hier aus weiterfährt, kommt man durch die Brasa Schlucht (James Bond Filmaufnahme). Dies ist wunderschön zu durchfahren, man sollte keine Angst haben, da es sehr, sehr eng ist, durchzufahren, aber man hat nicht das Gefühl, in diesem Moment durch Europa zu fahren .

  • op 05-11-2017

    “Zentraler Platz mit Atmosphäre in Riva del Garda”

    Ich fand Riva eigentlich ein sehr überraschendes kleines Dorf. Der zentrale Platz ist sehr gemütlich. Dort steht ein Turm mit einer Uhr, aber es gibt auch viele Terrassen. Man kann nicht nur auf diesem Platz auf der Terrasse sitzen. Riva hat viele kleine Gassen mit vielen Lokalen, in denen man essen und trinken kann. Außerdem kann man zum Wasser hin spazieren, wo man einen schönen Blick auf das Wasser und die Berge hat.

Lesen Sie alle umfangreichen Erfahrungen

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Riva del Garda Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Riva del Garda? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)