Cortona (Toskana): Alle Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte & Tipps für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Cortona (Toskana): Alle Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte & Tipps für Ihren Urlaub (+ wo buchen?)

Cortona ist eine wunderschöne mittelalterliche Hügelstadt an der Grenze zwischen der Toskana und Umbrien. Sie ist eine der ältesten Städte der Toskana und ihre Geschichte reicht bis in die vorkeltische Zeit der Etrusker zurück.

Zuletzt aktualisiert am 24 september 2023

Wofür ist Cortona bekannt?

Cortona liegt im Südosten der Toskana, etwas unterhalb von Arezzo. Die Grenze zu Umbrien ist nicht weit entfernt. Da die Stadt auf einem Hügel liegt, kann man an manchen Stellen bis zum Trasimeno-See sehen. Enge Gassen, Treppen, alte Häuser mit roten Dächern, überall Grün: das ist die Toskana von ihrer schönsten Seite. Die Gebäude im historischen Zentrum von Cortona stammen hauptsächlich aus dem Mittelalter. Der beste Platz für eine Terrasse, ein italienisches Eis oder einfach nur zum Beobachten der Leute ist die lebhafte Piazza della Repubblica, das Herz der Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Basilica di Santa Margherita, die Fortezza Medicea di Girifalco und der Dom von Cortona.

Urlaub in der Toskana buchen – unsere Tipps!

Top 5 Toskana-Urlaubsanbieter
Piazza della Repubblica, Cortona

Piazza della Repubblica, das Herz von Cortona.

Ein Haus in der Toskana.

Seit Cortona in dem Buch “Ein Haus in der Toskana” der bekannten Autorin Frances Mayes vorkommt, ist der Ruhm der Stadt enorm gestiegen. In dem Buch beschreibt sie ausführlich das süße italienische Leben in Cortona und seiner Umgebung. Sie werden daher bei einem Besuch in Cortona feststellen, dass plötzlich auffallend viele amerikanische Touristen die Stadt besuchen. Das Buch wurde unter dem Namen “Unter der Sonne der Toskana” (mit Diane Lane) verfilmt, viele Szenen wurden in oder um Cortona gedreht.

Cortona Cortona, Italien

Auf den Spuren der Etruskerzeit

Wenn Sie mehr über die etruskische und römische Zeit erfahren möchten, ist das Museo dell’Academia Etrusca sehr zu empfehlen. Das Museum besitzt eine umfangreiche Sammlung von Funden aus etruskischer und römischer Zeit.

  • Prunkstück des Museums ist der bronzene Kronleuchter aus der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts v. Chr. mit einem Durchmesser von 58 cm und einem Gewicht von fast 60 Kilo.
  • Auch außerhalb des Museums kann man Spuren aus der Zeit der Etrusker finden. In Begleitung eines Führers können Sie einen archäologischen Rundgang durch die Stadt unternehmen. Buchen Sie eine Führung an der Rezeption des Museums.
Cortona, Toskana

Der Kreuzweg und die Basilica di Santa Margherita

Hoch über Cortona erhebt sich die Basilica di Santa Margherita. Sie erreichen die Basilika über den Kreuzweg, auch Via Crucis genannt. Während des steilen Aufstiegs kommen Sie an 14 Mosaiken vorbei , die die Passion Jesu darstellen. Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, werden Ihre Anstrengungen belohnt.

  • Die beeindruckende Kirche ist (wie der Name schon sagt) Margarete von Cortona gewidmet, der Schutzpatronin der Prostituierten. Die Kirche soll an der Stelle errichtet worden sein, an der sie starb.
  • Ihr einbalsamierter Körper ist in der Basilika ausgestellt. Das Innere der Kirche Santa Margherita ist mit schönen Fresken, Gemälden und Statuen gut erhalten.
Basilica di Santa Margherita, Cortona

Die Basilika von Santa Margherita.

Medizinische Festung von Girifalco

Noch höher als die Basilica di Santa Margherita, auf dem höchsten Punkt in der Nähe von Cortona, liegt die Fortezza Medicea del Girifalco. Das Geierschloss der Familie De’Medici wurde um 1550 auf den Überresten einer etruskischen Festung errichtet. Leider gibt es im Fort nur wenig zu besichtigen, aber die Aussicht allein reicht schon aus. Bei klarem Wetter kann man sogar den Trasimeno-See sehen.

Medizinische Festung von Girifalco

Fortezza Medicea del Girifalco.

Standort Cortona

Die Lage von Cortona mit dem Trasimenischen See weit im Hintergrund.

Übernachten in Cortona und Umgebung – 5x Unterkunftstipps

  • Hotel San Michele ★★★★
    Das Hotel befindet sich in einem der ältesten Gebäude Cortonas – dem alten Palazzo Baldelli – mit vielen originellen Details und antiken Möbeln.
  • Hotel San Luca ★★★★
    Hotel im historischen Zentrum von Cortona. Nur 15 Fahrminuten von Trasimenischen See entfernt. Mit Kinderanimation.
  • Monastero Di Cortona Hotel & Spa ★★★★★
    Weltklasseservice und VIP-Gefühl in einem alten Kloster. Elegante Zimmer, hervorragendes Frühstücksbuffet, Dachgarten und Spa & Wellnesscenter.
  • Pension La Vita è Bella ★★★
    Der Name ist Programm! Große Zimmer in zentraler Lage von Cortona. Herzliche Gastgeberin und gemütliches Ambiente.
  • Maestà Del Sasso ★★★★
    Unterkunft für nachhaltiges Reisen. Wunderschöne Villa mit viel Platz, Pool und toller Aussicht auf Cortona und Camucia.

Urlaub in der Toskana buchen – unsere Tipps!

Top 5 Toskana-Urlaubsanbieter

3 Cortona reiseerfahrungen und tipps

  • op 19-11-2018

    “Cortona 25. Juni 2018”

    Wunderschönes Städtchen an der Grenze zwischen der Toskana und Umbrien. Hier kann man sicher mehrere Stunden zu Fuß verbringen. Hübsche Straßen, nette Geschäfte, viele Terrassen, schöne Aussichten.
    Kurzum, auf jeden Fall einen Besuch wert!

  • op 13-10-2017

    “Schönes authentisches Dorf, hoch oben!”

    Cortona hat einen neuen Teil unten (köstlicher Espresso in der kleinen Bar an der Ecke gegenüber der Kirche) und das alte Zentrum liegt hoch oben. Mit dem Auto ist es ein ziemlicher Aufstieg. Man parkt direkt vor der Stadtmauer und nimmt die Rolltreppen zum alten Zentrum. Dort angekommen, hat man sofort eine schöne Aussicht! Cortona ist sehr steil, was für Menschen mit Mobilitätsproblemen ein Problem sein kann. An dem Tag, an dem wir dort waren, hatte es 40 Grad, aber weil alles so eng und hoch ist, gibt es viel Schatten. Wir sind auch den ganzen Weg bis zur schönen Kirche hinaufgelaufen. Von dort hat man auch eine schöne Aussicht auf den Trasimeno-See. Ein ziemlicher Aufstieg! Nur wenige Dörfer waren so steil, aber es lohnt sich auf jeden Fall .

  • op 31-08-2017

    “habe eine Vespa für 4 Tage in Umbrië gemietet ; ”

    Jeden Tag einen Ausflug vom Hotel aus gemacht, einschließlich eines Besuchs in Cortona, einer hübschen kleinen Stadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Viele Straßencafés, um einen Kaffee zu genießen, ein netter Spaziergang durch die engen Gassen und vor allem eine schöne Aussicht auf den See

Lesen Sie alle umfangreichen Erfahrungen

Durchschnittliche Bewertung:
4.7 16135 - Bewertungen insgesamt

Teilen Sie Ihre Cortona Reiseerfahrung und Tipps!

Warst du schon mal in Cortona? Dann würden wir gerne Ihre Reisegeschichte und Erfahrung hören!

Die folgenden Felder sind nicht (korrekt) ausgefüllt:

(Optional)

Laden Sie hier Ihre 3 schönsten und markantesten Fotos von diesem Ort hoch

(Optional)